Online-Abo
Games World
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Eines ist halt keine offizielle Angabe.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Mephisto_xD
        Huh? Die R9 380X liegt gerade mal 30% über der GTX 950 (2Gb) im PCGH Leistungsindex. Der gezeigte Polaris-Chip war außerdem ein Testexemplar, gut möglich dass da noch ein wenig Leistung oben drauf kommt. Wenn man dann Tonga noch ein wenig runtertaktet um Strom zu sparen, ist Tonga gegenüber dem kleinen Polaris SEHR redundant.....

        Es könnte natürlich sein, dass AMD aus Tonga mit einem 384Bit Speicherinterface, 6 Gb VRAM und einem voll ausgebauten Chip nochmal deutlich mehr Leistung rausholt, aber dann muss man sich fragen warum sie das nicht schon in dieser Gen getan haben.....
        Der PCGH Benchmark Parcour ist recht Nvidia Lastig.
        Bei der Nano ist es das selbe die schlägt sich in den Benchmarkparcouren anderer Seiten deutlich besser.
      • Von Mephisto_xD Software-Overclocker(in)
        Zitat von bofferbrauer

        Tonga hat deutlich mehr Leistung als eine GTX 950. Jene liegt auf dem Niveau einer R7 370 (Pitcairn).Die R9 380 (Tonga) hingegen liegt auf dem Niveau einer GTX 960. Zudem ist Pitcairn ja noch GCN 1.0 und gehört dringend ersetzt, Tonga hingegen ist mit GCN 1.2 ein Chip in der momentan aktuellsten GCN Version.


        Huh? Die R9 380X liegt gerade mal 30% über der GTX 950 (2Gb) im PCGH Leistungsindex. Der gezeigte Polaris-Chip war außerdem ein Testexemplar, gut möglich dass da noch ein wenig Leistung oben drauf kommt. Wenn man dann Tonga noch ein wenig runtertaktet um Strom zu sparen, ist Tonga gegenüber dem kleinen Polaris SEHR redundant.....

        Es könnte natürlich sein, dass AMD aus Tonga mit einem 384Bit Speicherinterface, 6 Gb VRAM und einem voll ausgebauten Chip nochmal deutlich mehr Leistung rausholt, aber dann muss man sich fragen warum sie das nicht schon in dieser Gen getan haben.....
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von bofferbrauer

        Für die 500er Reihe gehe ich dann aus, dass Fiji und Tonga ersetzt werden,
        Denke ich auch.

        Zitat von K12_Beste

        Ohne HDMI 2.0 und H.265 wird das dann wieder ein Shitstorm gegen AMD.
        Gibt doch DP1.2a, da brauch ich kein HDMI 2.0. Wer HDMI2.0 braucht kann ja zum Polaris greifen.
        Zumal bei Nvdia auch nur die 960 HDMI 2.0 mit HDCP kann.

        Zitat von K12_Beste

        Zitat
        Tonga ist doch genauso wie Fiji GCN1.2
        Ist beides GCN3!
        Gibt aber trotzdem unterschiede, Fiji unterstützt H.265, Tonta unterstützt kein H.265.
        Ist beides das gleiche:
        Zitat
        Bei DirectX 12 wird das Feature-Level 12_0 unterstützt. Damit gibt es auch hier keine Unterschiede zu der Tonga-IP, basieren beide doch auf GCN 1.2 (3rd Gen).
        AMD Fiji: Weitere Details zur Radeon R9 Fury X, Fury und Nano (Seite 2) - ComputerBase
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Ist nur die Frage, was welcher Chip wird.
        Hawaii und Bonaire werden ja recht sicher ersetzt. Wären ja schon 2 Chips.
        Das Polaris-Flagschiff kommt dann wohl nächstes Jahr.

        Würde also das kommen:

        Fury2 = Polaris ??
        R9 490(X) = Fiji, eventuell mit mehr HBM
        R9 480(X) = Polaris
        R9 470(X) = Tonga
        R7 460(X) = Polaris
        Dass Bonaire ersetzt werden wird, glaube ich nicht (denke, du verwechselst hier Bonaire mit Pitcairn), eher dass sie reine OEM Karten werden (R7 450(X)), darunter wohl weiterhin Oland (R5 440-430). Fiji wird aber bestimmt HBM2 bekommen, denn 4GiB VRAM sind dann einfach nicht mehr haltbar für die Käuferschicht. Tonga wird aber mit Sicherheit weiter im Sortiment bleiben, ist schließlich mit Fiji das Modernste, was AMD momentan zu bieten hat.

        Für die 500er Reihe gehe ich dann aus, dass Fiji und Tonga ersetzt werden, Oland ausläuft und Bonaire die neue Basis bildet

        Zitat von Mephisto_xD
        Schon, aber wir wissen ja, dass der kleine Polaris in etwa die Leistung einer GTX 950 hat. Tonga ist damit redundant, besonders wenn du den Chip druch runtertakten halbwegs effizient bekommen willst.
        Tonga hat deutlich mehr Leistung als eine GTX 950. Jene liegt auf dem Niveau einer R7 370 (Pitcairn).Die R9 380 (Tonga) hingegen liegt auf dem Niveau einer GTX 960. Zudem ist Pitcairn ja noch GCN 1.0 und gehört dringend ersetzt, Tonga hingegen ist mit GCN 1.2 ein Chip in der momentan aktuellsten GCN Version.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184113
Grafikkarten
AMD Polaris: Hwinfo ergänzt Support für Ellesmere, Baffin und Greenland
Über die kommenden Grafikchips aus dem Hause AMD verdichten sich Anzeichen, dass diese zumindest schon in einer für Tests ausreichenden Form im Umlauf sind. Nachdem kürzlich bereits in der indischen Export-Import-Datenbank Chips und Boards aufgetaucht sind, ergänzt auch die Diagnose-Software Hwinfo Support für Ellesmere, Baffin und Greenland.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/AMD-Polaris-HWiNFO-Support-1184113/
24.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/AMD_Polaris_Daten__14_-pcgh_b2teaser_169.PNG
news