Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von xiiMaRcLeoN PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Shiny49
        Man kann sich immer streiten, ob etwas sein Geld wert ist. Den einen ist eine Titan zu Teuer und die kaufen sich eine 100 Euro Grafikkarte, dafür aber jedes mal das neueste Smartphone von der Firma mit dem Apfel. Andere machen es umgekehrt.

        AMD ist für mich immer zweite Wahl, das mitunter damit zutun hat, dass EVGA keine AMD-Karten baut...

        Und wenn man zu der "Warte lieber noch was"-Fraktion gehört, dann geht das immer so weiter, weil bei den kurzen Produktzyklen immer die neue Serie vor der Tür steht, bevor die andere optimiert ist oder so gut verfügbar ist, dass die Preise sinken..
        Du sprichst mir aus der Seele
      • Von MiezeMatze Freizeitschrauber(in)
        Wann is es denn nun soweit! Kommm Weichei kommm!!!
      • Von Shiny49 Software-Overclocker(in)
        Man kann sich immer streiten, ob etwas sein Geld wert ist. Den einen ist eine Titan zu Teuer und die kaufen sich eine 100 Euro Grafikkarte, dafür aber jedes mal das neueste Smartphone von der Firma mit dem Apfel. Andere machen es umgekehrt.

        AMD ist für mich immer zweite Wahl, das mitunter damit zutun hat, dass EVGA keine AMD-Karten baut...

        Und wenn man zu der "Warte lieber noch was"-Fraktion gehört, dann geht das immer so weiter, weil bei den kurzen Produktzyklen immer die neue Serie vor der Tür steht, bevor die andere optimiert ist oder so gut verfügbar ist, dass die Preise sinken..
      • Von Gimmick Freizeitschrauber(in)
        Zitat von JoM79
        Ich argumentiere nicht für hohe Preise, sondern dafür das Ganze nicht immer nur aus Käufersicht zu sehen.
        Ok, wenn ich dich da zu sehr in die Fanboy-Ecke gestellt hab tuts mir leid.

        Zitat

        Wenn es nach den Käufern gehen würde, dann müsste die Titan X am besten nur 300€ kosten.
        Das wäre erstmal gut für den Käufer, aber nicht auf lange Sicht.
        Hier wird immer nur das fertige Produkt gesehen und nicht was da noch alles dahintersteht.

        Alleine was Nvidia jedes Jahr an Geld in Forschung, Marketing etc steckt, muss ja auch irgendwie wieder reingeholt werden.
        Das geht nunmal nicht wenn wenn du nur Gewinnmargen von 10% fährst.
        Doch das geht, sonst hätte man ja keinen Gewinn.

        Und ich verstehe das ja durchaus. Aber dieses Argument oder "Gefühl", dass eine Firma ja so viel Aufwand betreiben muss und, dass man dafür dann auch ruhig etwas mehr Zahlen kann ist halt irgendwie eine Art der Gefälligkeit.
        Das geht aber nur in eine Richtung und bei einer reinen Verkäufer-Käufer Beziehung fehl am Platz.
        Ich als Kunde bin nicht für das Wohlergehen von Firmen verantwortlich.*

        Von daher ist es mal ganz interessant zu sehen was die so machen und woraus sich Preise zusammensetzen, aber das wars dann auch schon.
        Die Hersteller werden weiter versuchen mit möglichst geringem Aufwand möglichst viel Gewinn ein zu fahren und als Kunde muss man halt schauen wann die persönliche Veräppelungsgrenze erreicht wird.

        *Bevor jetzt jemand kommt: Ich meine die Firma, nicht die Angestellten. Bin durch aus für Fairtrade etc.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von JoM79
        Ich argumentiere nicht für hohe Preise, sondern dafür das Ganze nicht immer nur aus Käufersicht zu sehen.
        Wenn es nach den Käufern gehen würde, dann müsste die Titan X am besten nur 300€ kosten.
        Das wäre erstmal gut für den Käufer, aber nicht auf lange Sicht.
        Hier wird immer nur das fertige Produkt gesehen und nicht was da noch alles dahintersteht.
        Einen Maxwell zu nehmen, die Shaderzahl zu erhöhen und den VRam zu verdoppeln würde ich jetzt nicht als ultrateure Forschung und Entwicklung bezeichnen.

        Das Einzige was an der Titan X teuer ist, ist die Herstellung: Großer Chip, viel Ram (,evtl. komplexes PCB). Aber das alles kostet trotzdem keine X hundert Euro, sodass man für die Karte nen Tausender veranschlagen müsste.

        Die Karte soll ein Prestige Produkt sein und wird dementsprechend platziert. Der Preis ist Teil des Marketings (klingt komisch, ist aber so!). Solche Prestigeprodukte sind nicht dafür gedacht Entwicklungskosten wieder reinzuholen (das macht man im Preisbereich von 100 bis 300 Euro), sondern um die Marke Nvidia zu stärken ("ey das sind doch die, die die geile Titan X gebaut haben").
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153247
Geforce GTX Titan
Geforce GTX Titan X: Testmuster unterwegs in die Redaktion - Wallpaper-Update
Die Geforce GTX Titan X hat heute unseren Kameras zugelächelt und so können wir erstmals eigene Bilder des kommenden Flaggschiffes von Nvidia zeigen. Neue, offizielle Informationen gibt es dagegen keine, nur die Bestätigung der bestehenden Infos zu den Stromanschlüssen und dem Videospeicher.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-Titan-Grafikkarte-256920/News/Geforce-GTX-Titan-X-1153247/
12.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/Titan_X_Wallpaper-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news