Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von derstef_computec_account Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Rabber
        Downsampling und 120/144Hz kann man nicht kombinieren,bei DS muss die Hertz-Zahl immer runter.Bei 3840 x 2160 kommen die meisten Monitore nicht über 60Hz.
        SSAA ist zwar schön und gut aber da die meisten aktuellen Spiele nicht mal richtiges MSAA bieten(was SSAA voraussetzt), ist das schon wieder so eine halbgare Lösung.

        Per GeDoSaTo geht das schon. Nur beim DS via Treiber muss man meist mit der Hertz-Zahl runter.
      • Von LTB Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rabber
        Downsampling und 120/144Hz kann man nicht kombinieren,bei DS muss die Hertz-Zahl immer runter.Bei 3840 x 2160 kommen die meisten Monitore nicht über 60Hz.
        SSAA ist zwar schön und gut aber da die meisten aktuellen Spiele nicht mal richtiges MSAA bieten(was SSAA voraussetzt), ist das schon wieder so eine halbgare Lösung.


        Klar sind manche Spiele noch nicht soweit. Nur GPU-Power kann man nie genug haben, wie ich finde. Und wenn noch Reserven da sein sollten, dann pumpt man die in Effizienz (UV und CO) oder freut sich dass das nächste neue Game auch noch laufen wird.
      • Von Rabber Freizeitschrauber(in)
        Downsampling und 120/144Hz kann man nicht kombinieren,bei DS muss die Hertz-Zahl immer runter.Bei 3840 x 2160 kommen die meisten Monitore nicht über 60Hz.
        SSAA ist zwar schön und gut aber da die meisten aktuellen Spiele nicht mal richtiges MSAA bieten(was SSAA voraussetzt), ist das schon wieder so eine halbgare Lösung.
      • Von pyro91 Komplett-PC-Käufer(in)
        Muss LTB zustimmen, abgesehen von Downsampling und SSAA gibt es noch Leute, die einen 120Hz(144Hz) Monitor besitzen und diesen entsprechen befeuern möchten.

        Will man dann noch Downsampling mit 120Hz kombinieren, kann die Graka Leistung eigentlich nie stark genug sein.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Zitat von "LTB;6795928"
        Puh noch fast 2 Tage (Heute mit eingerechnet) dünnschissspekulatius
        Und dann haben wir hoffentlich Klarheit.

        Und wenn ich hier nochmal lesen muss das eine GTX770/R9280X für FullHD IMMER und locker reicht, dann rasst ich aus

        Es kommt IMMER auf die persönlichen Ansprüche an. Auch eine GTX780ti/R9290X kann man mit Leichtigkeit in FullHD in den Boden stampfen!
        Wenn man einmal gesehen hat was MSAA/SSAA und CO bewirken können will man es meistens nicht mehr misse, zumindest war es bei mir so.
        Außer bei BF4, da sind mir konst. 60FPS wichtiger.
        Das kannst du dann aber auch mit einer GTX980 . Bleibt locker Leute, eine Benchmark ist kein Spiel, da muß sich die neue Generation erst einmal beweisen. Ich warte auf die nächsten PCGH Spiele Ergebnisse.

        @Aldrearic
        Ich rate jetzt nur, aber ein paar Hundert Punkte könnte das mit der Haswell-E Plattform in Firestrike und GTX780 Ti ausmachen.
        Wäre mal ganz interessant.
        Gruss
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1136118
Geforce GTX 980
GTX 980: Benchmark-Ergebnisse vom 3D Mark Fire Strike
In der 3D-Mark-Datenbank sind kürzlich zwei Ergebnisse aufgetaucht, welche mit einer Geforce GTX 980 erstellt worden sein sollen. Als Datum wird der 12. September angegeben, wo durchaus die ersten Testmuster an die Fachpresse verschickt worden sein könnten - womöglich hat man es hier versäumt, die Option zum Hochladen des Ergebnisses zu deaktivieren.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-980-Grafikkarte-259282/News/Benchmark-3D-Mark-Fire-Strike-1136118/
16.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/Nvidia_Geforce_GTX_750_Ti_Tuning__9_-pcgh_b2teaser_169.JPG
nvidia,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news