Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von joraku PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Zero-11
        Oh man immer diese Ausrede mit den Mods die Mods sind völlig egal, das hat schon gecrasht ohne das ich diese draufhatte. Das Game läuft konstant über 60FPS und schmiert trotzdem ab sowas kann doch wohl nicht sein. Der neuste Patch ist installiert und das Spiel war/ist neu drauf. Es wurde einfach kacke programmiert.
        Hä?
        Mods sind a) keine Ausrede, b) weiß ich nicht ob du Mods verwendest und c) reden wir hier von einer GPU, welche sich wohl kaum ein Casual Gamer kaufen wird.

        Hatte mit Skyrim (ohne Mods) auch so meine Probleme - dann kam der erste Patch (war der nicht sogar DayOne?) und es lief ohne Probleme. Evtl. Treiber updaten, OC entschärfen etc. Muss natürlich nicht an deinem Setup liegen, aber ich denke, wir sind uns einig, das du zu der Minderheit der Leute gehöst bei denen es unrund läuft - sonst wäre das Spiel kein Erfolg geworden.
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Hmm, schwierig zu sagen. Aus meiner Sicht geht da schon noch etwas, gerade in Sachen Texturen.
        Aber gut, einen wirklichen Bewies dafür habe ich natürlich nicht, da bisher kein Spiel je die 2GB Vram Grenze geknackt hat. Zumindest ist mir keines bekannt. Mods und Auflösungen >1080p mal ausgeklammert, das sehe ich jetzt aber nicht als gewichtiges Argument.
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Doof nur das die Leistung der GTX 770 vorne und hinten nicht ausreicht um mehr als 2 Gig zu befeurn
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Angesichts das Spiele wie BF3 jetzt schon über 1,5GB schlucken, wird es sicher nicht mehr allzu lange dauern bis >2GB sinnvoll sind. Gerade wenn die Entwickler in Sachen Vram auch bei PS4 und Xbox One erst mal keine Kompromisse mehr eingehen müssen, steigen die Systemanforderungen auch im PC Segment erst mal an. 1-2GB Vram als Minimum zu etablieren sollte auch keine allzu große Hürde darstellen und kann durchaus in den nächsten 1-2 Jahren als realistisch angesehen werden.
        Das die neuen Konsolen durch ihre limitierte Rechenleistung vielleicht nie ihre 5-7GB auschöpfen steht auf einem anderen Blatt, wobei man da ja schon anderes hört.
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Primer
        Na seht das mal nicht alle so kurzsichtig. Sobald die PS4 auf dem Markt ist werden 2GB Vram wohl eher ganz schnell richtig "minimale Systemanforderungen" tendieren. Wer so ein Kärtchen also länger behalten will, sollte den Kauf einer 4GB Version definitiv in Betracht ziehen. Bei der Rechenleitung sieht das natürlich wiederum etwas anders aus.

        Ja ne is klar
        Fast jeder Nutzer hat eine Karte mit weniger als 2 Gig VRam aber auf einmal brauchen Spiele sogar mehr als 2 Gig
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079402
Geforce GTX 770
Geforce GTX 770: 4-GiByte-Version von MSI ist bereits unterwegs
Die Geforce GTX 770 ist noch nicht lange auf dem Markt und schon gibt es neue Modelle. Inzwischen hat MSI die Grafikkarte auch mit 4 GiByte GDDR5-Speicher ausgerüstet und bereits an erste Onlinehändler verschickt. Die Grafikkarten dürften in den nächsten Tagen verfügbar sein.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-770-Grafikkarte-257329/News/GTX-770-von-MSI-jetzt-mit-4-GiB-1079402/
20.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/MSI_GTX_770_Gaming.jpg
msi,grafikkarte,geforce
news