Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mannefix Software-Overclocker(in)
        Zitat von nfsgame
        Wenn es wirklich darum geht kommt halt eine SSD rein. Oder direkt eine 2,5"-Platte - so hab ichs in meinem Gaming-HTPC gemacht.
        Welche 2,5er Platte hast Du? Ist die unhörbar?
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von beercarrier
        die u?min sind aber im desktop bereich für die max lautstärke interessant.


        Wenn es wirklich darum geht kommt halt eine SSD rein. Oder direkt eine 2,5"-Platte - so hab ichs in meinem Gaming-HTPC gemacht.
      • Von Himmelskrieger Sysprofile-User(in)
        Mir sind die 4 TB Platten momentan noch zu teuer, 3TB gibs ab 110€, 4TB ab 155€, die 4TB sind noch etwa 10€ teurer auf die Speichergröße bezogen.

        Wird bei mir langsam Zeit die Festplatte zu erneuern, die kleine 1TB die verbaut ist wird zu klein, nur noch 25% frei, und ich hab gar mal 28% meiner Steam spiele installiert, was man nicht so leicht hochrechnen kann, manche Games brauchen par MB, manche 20GB. Rechnerich wären es aber etwa 1,239TB .

        Ich würde mich mal freuen wenn es langsam auf die 10TB Platten zu läuft, wenn man 5 dieser 1TB Scheiben verbaut hätte man schonmal die hälfte.
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        die u?min sind aber im desktop bereich für die max lautstärke interessant.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Wieso erscheint der Artikel denn erst jetzt? Ich habe zwei genau dieser Platten bereits seit Wochen in meinem PC...

        Zum Thema der Geschwindigkeit: Die Platten liefen offensichtlich zuerst mit 7200 UPM und wurden dann per Firmware-Update auf 5900 UPM gedrosselt, mutmaßlich wegen Temperaturproblemen was ich aber nicht bestätigen kann (beide Platten haben auch im Dauerbetrieb nur wenige Grad mehr als Raumtemperatur, wenn auch in gut gelüftetem Case - kann mir nicht vorstellen dass die bei 7200 dann extreme Probleme hätten).

        Nochwas zu den angepriesenen Übertragungsraten - die sind wie immer marketingmäßig zu hoch angegeben, im Realfall schaffen die Platten selbst bei sehr großen sequentiellen Transfers (Dateigröße > 10GB) reproduzierbar exakt 127 MB/s an der schnellsten (= auf den Plattern äußersten) Stelle. 160MB/s werden nicht entfernt erreicht - ist aber auch in der Datengrabfunktion nicht nötig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064052
Festplatte
Desktop-HDD.15: Seagate bringt 3,5-Zoll-Festplatte mit 5.900 Umdrehungen
Seagate bringt mit der Desktop-HDD.15 die erste eigene Festplatte auf den Markt, die vier Terabyte auf nur vier Magnetscheiben unterbringt. Die durchschnittliche Transfergeschwindigkeit der Festplatte soll bei 160 MByte/Sekunde liegen. Seagate setzt mit der langsamen Drehzahl von 5.900 Umdrehungen pro Minute auch auf Energieeffizienz, wie WD bei seiner Green-Reihe.
http://www.pcgameshardware.de/Festplatte-Hardware-255553/News/Seagate-baut-wieder-langsamere-3-5-Zoll-Festplatten-1064052/
08.04.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/Seagate_4TB_1.JPG
news