Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von dampflokfreund Schraubenverwechsler(in)
        Einfach unfassbar. Dabei wurde Maxwell 2 noch groß mit vollstem DX12 Support beworben, dabei fehlt die Hardwarebeschleunigung für eins der wichtigsten DX12 Features. Das kann doch nicht angehen....Hätte ich mir eine GTX 970/980 geholt würde mich das echt belasten.
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Wann kommt denn der Treiber? Scheint nicht so einfach zu sein wenn es schon über 4 Wochen dauert.
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Wäre dann im Prinzip wie Gameworks. Die Effekte die auf Async compute setzen ausschalten und gut ist.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Wenn Applikationen mit Async Compute über 5% an Leistung auf Nvidia/Intel Hardware deswegen verlieren würden, dann würde ich das als unschönen Zustand für die anderen Hersteller bezeichnen.
        Wenn es sehr krass ausfällt und die Entwickler sogar für jeden Hersteller Async Compute deaktivieren müssen (Besser nur einzeln), wäre das noch unschöner.

        Im Best-Case interessiert es Nvidia und Intel Hardware kaum und AMD Hardware profitiert nennenswert davon.
        So müssen die Entwickler keine Extra-Brötchen packen und die Spieler müssen sich keine großartigen Gedanken machen.
      • Von plusminus Software-Overclocker(in)
        Zitat von Locuza
        Das Thema ist sowohl aus Software-, als auch Hardwaresicht nicht trivial.

        Das ganze ist aber sehr interessant, weil obwohl man sich darüber streiten kann, ob dedizierte Hardware-Sheduler und damit verbundene Designeentscheidungen grundlegend besser sind, stellen die Konsolen einen großen Ausgangspunkt dar, welche eben genau so eine Hardware verwenden.
        Was das in der Praxis für die anderen zu bedeuten hat, werden wir bald erfahren.

        Das ganze ist auch anders zu bewerten, als das 970 Spec Debakel, aber die Aufschrift Async Compute auf einer DX12 Folie hat zu falschen Implikationen führen können.
        Sicherlich, keine positive Sache.
        Oder ganz einfach ausgedrückt:

        Bei allen aktuellen Nvidia Grafik Karten auch bei den 1000,- Euro Modellen fehlt die Hardware komplett die zur Ausführung von Async Compute nötig ist. Und das dieser große DX12 Leistungsvorteil auf Nvidia Karten nicht funktioniert,und das Sytem sogar langsamer machen kann ist auch mit "Fachausdrücken" nicht grün zu übermalen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170406
DirectX 12
DirectX 12: Kommender Geforce-Treiber soll Asynchronous Compute verbessern
Wie ein Oxide-Entwickler über das Forum von overclock.net angegeben hat, arbeite man derzeit mit Nvidia zusammen, um die Asynchronous-Compute-Funktion im Geforce-Treiber zu verbessern. Die aktuelle Version soll das noch nicht korrekt implementiert haben.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/News/Geforce-Treiber-Asynchronous-Compute-1170406/
07.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Nvidia_Geforce_GTX_980_Ti_GM200_PCGH_13-pcgh_b2teaser_169.jpg
directx 12,nvidia,geforce
news