Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Von den K-Modellen wird sich ein Aufrüsten auf Broadwell sicherlich nicht lohnen - deswegen der Vorschlag mit dem Pentium. Ich selbst habe das mit meinem So775 System so gemacht (E5300 -> QX9650). Aber ob sich das lohnt hängt sehr stark vom Preis der CPUs und des Boards ab. Wenn der Pentium bei 200 liegt und ein -K bei 400, kann man den auch direkt kaufen.

        Große Leistungssprünge wird es wohl auch nicht mit Broadwell geben, von daher kann man sich das Warten sparen. Der Pentium wird wohl wie bisher bei 50-70€ liegen, mit dem Unterschied das man ihn per Multi übertakten kann, es sei denn Intel Plant eine Ultra Sonderedition in Form umbenannter i7. Das Einzige auf das man wirklich warten kann sind die Haswell-E CPUs da es dort eventuell einen Günstigen 6 Kerner geben wird.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von ruyven_macaran
        Von den K-Modellen wird sich ein Aufrüsten auf Broadwell sicherlich nicht lohnen - deswegen der Vorschlag mit dem Pentium. Ich selbst habe das mit meinem So775 System so gemacht (E5300 -> QX9650). Aber ob sich das lohnt hängt sehr stark vom Preis der CPUs und des Boards ab. Wenn der Pentium bei 200 liegt und ein -K bei 400, kann man den auch direkt kaufen.


        Die -K CPU wird bestimmt so wie der i7-3770k und der i7-4770k bei 300€ liegen. Schließlich ist ja kein allzu großer Leistungssprung zu erwarten, der die 100€ mehr rechtfertigen würde.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Von den K-Modellen wird sich ein Aufrüsten auf Broadwell sicherlich nicht lohnen - deswegen der Vorschlag mit dem Pentium. Ich selbst habe das mit meinem So775 System so gemacht (E5300 -> QX9650). Aber ob sich das lohnt hängt sehr stark vom Preis der CPUs und des Boards ab. Wenn der Pentium bei 200 liegt und ein -K bei 400, kann man den auch direkt kaufen.
      • Von lowkres PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Wie immer:
        Warte solange, bis dir deine aktuelle CPU nicht mehr reicht?

        Je nach Preisen könnte es auch interessant werden, die Pentium Aniversary zu kaufen und dann später einen Broadwell i7 auf dem Gebrauchtmarkt zu schießen.
        Hmm die Pentium Aniversary hab ich garnicht gelesen. Klingt schon interessant und werd mir mal die Tests anschauen.
        Hab gerade ein AMD X6@3,6Ghz aber da stoße ich schon an mein Limit, wenn andere die selbe Grafikkarte haben wie ich, nur mit dem unterschied das bei den ein i7 werkelt und die FPS sprünge schon spürbar sind. Hab gerade auch dein Statement am Schluss gelesen und wusste nicht das Broadwell auch den jetzigen Sockel 1150 unterstützt. Wenn das so ist dann kann ich ja entweder mir ein Pentium Aniv. holen oder den neuen Refresh-K Modell. Leider weiss man ja nicht wann die K-Modelle erscheinen werden. LG
      • Von DorianGray Komplett-PC-Aufrüster(in)
        hm.

        Die Präsentation ließt sich so, als wenn Devil's Canyon noch in 22nm kommt!?

        ist das so?

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114156
CPU
Intel auf der GDC 2014: Haswell-E mit acht CPU-Kernen und DDR4, Haswell-Refresh, Broadwell-K mit Iris Pro und mehr
Während der Game Developers Conference hat Intel einige neue Informationen zu kommenden Produkten sowie Entwicklungen aus eigenem Hause bekannt gegeben. So lege man künftig weiterhin den Fokus sowohl auf das mobile als auch das Desktop-Portfolio. Erstmals bestätigt werden die Gerüchte rund um Haswell-E, DDR4, dem kommenden Haswell-Refresh sowie Broadwell-K-CPUs mit Iris-Pro-Grafik für den Desktop.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Specials/GDC-Intel-Haswell-E-Haswell-Refresh-Broadwell-K-1114156/
20.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Intel_Praesentation_GDC_1-pcgh_b2teaser_169.png
intel,gdc,broadwell,cpu
specials