Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Loll F@H-Team-Member (m/w)
        Wenn ich das hier so alles durchlese, komme ich zu einigen Entscheidungen:

        Erstens: Bin ich gerade ernsthaft am überlegen, ob ich mir nicht doch eine Wakü für meinen ivy Hitzkopf ála 3570K zulege, denn so wie es aussieht werden wir noch eine ganze Weile zusammen leben

        Zweitens: Frage ich mich nicht, ob man in Zukunft AMD bei den Prozzis unterstützen soll. Immerhin könnte es dann, trotz Software Beeinträchtigung, zu einem spannenden Preiskampf kommen und den Gaming PC Markt doch noch spannend machen.

        Drittens: Würde ich mir wünschen, dass die IBM uns mal einen Besuch im Desktop bereich abstatten würde, leider ist das für dieses Unternehmen zu un lukrativ.

        Um zum eigentlichen Thema zu kommen:

        Wenn ich sehe, was hier so abgeht, überlege ich Ernsthaft Punkt 1 in die Tat umzusetzen, da es so aussieht, dass in Zukunft nur noch meine GPU gewechselt wird.
        Ich finde es enttäuschend, dass die next Gen nur so einen geringen Zuwachs hat, gerade auch da so viele Leute auf ihn gewartet haben.
        Schade das der PC Markt zur Zeit so aussieht, ich habe angst das die "Dinosaurier" ausstreben

        MfG Loll^^
      • Von Pyrodactil PC-Selbstbauer(in)
        Denn ist mit´m 1155er ende im Gelände & es wird keine dickeren CPU´s mehr geben.
        Mal sehen wie viele next Generation GPU´s ich dem Board noch stecken kann bis der 3770K bremst.
      • Von XE85 Moderator
        Würdet ihr bitte beim Thema bleiben! Für die Titan gibt es eigene Threads!
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von instagib
        Es gibt schon so viele Benchmarkrekorde mit der Titan wo sie mit 1500-1800 MHz läuft.
        Die meisten davon sogar mit Luftkühlung/WAKÜ.
        Bin mir sicher das jede zweite Titan mit modifizierten Bordlayout sowie einer Spannungsanpassung mit mindestens 1500 MHz laufen würde.
        Du vergleichst Bench-Rekorde mit 24/7?
        Also hier bei uns im Forum bei den Benchmarks laufen die 28nm GPUs von AMD und NV bei max. ~1400 MHz, meistens aber sogar weniger. Und das nur Bench-stable, nicht dauerhaft in Games.
        Wie sollte NV dann bei der Titan 1500MHz 24/7 stabil als Verkaufsversion hinbekommen? Zeig mir mal ein luftgekühlte Titan, die das dauerhaft in jedem Game und jeder Anwendung schafft.

        Denn

        1. Packt so hohe Taktraten sowieso schon mal nicht jeder Chip
        2. Steigt der Stromverbrauch exorbitant
        3. Sind die GPUs bei den Taktzahlen nicht mehr dauerhaft unter Volllast mit Luft zu kühlen

        Deswegen ist es Quatsch zu sagen, die Titan wäre über die Maßen gedrosselt, denn das ist sie nicht. Nvidia hat da eine sehr gute Balance zwischen Takt, Spannung, Stromverbrauch und leiser Kühlung gefunden und das ist wesentlich mehr Wert und viel wichtiger, als auf Teufel komm raus Taktrekorde herauszuquetschen, die man 24/7 sowieso nicht stabil hinbekommt.

        Zitat
        Läuft ja auch fast jeder Ivy Bridge mit mindestens 4 GHz.
        Der Vergleich hinkt gewaltig. 4GHz entsprechen einer Übertaktung von rund 18%, was realistisch 24/7 mit den meisten Ivys machbar ist.
        Bei der Titan redest du aber davon, dass 1500 MHz problemlos drin sind und das sind mal eben fast 80% OC gegenüber der Stock Version, und das ist Utopie und einfach 24/7 luftgekühlt nicht machbar.
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        ja aber das belastet die gpu und verkürzt die lebensdauer weil da bestimmt spannungserhöhungen dazugehören.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1061086
CPU
Haswell-Test: Core i7-4770K momentan nicht viel schneller als ein i7-3770K
Tom's Hardware konnte bereits Hand an den neuen Intel Core i7-4770K anlegen. Der Chip ist zwar noch nicht final, doch liefert man eine Vorschau und vergleicht ihn mit den aktuellen Ivy-Bridge- und den älteren Sandy-Bridge-Prozessoren. Ob sich der Umstieg lohnen wird, ist bisher noch nicht klar.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-Core-i7-4770K-nicht-viel-schneller-als-3770K-1061086/
18.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Core-i7-3770K.jpg
news