Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Hängt davon ab gegenüber welchem Datum er sich verschieben sollte.
        Es gibt schon länger die Vermutung, dass Intel die Veröffentlichungszeiträume wieder zusammenführt und dabei die -E Reihe die Orientierung vorgibt. -EX überspringt SB ganz, IB-EP wird vermutlich deutlich schneller im Vollausbau verfügbar sein - und -DT (oder jetzt halt "-K") muss ein bißchen rumtrödeln, damit Skylake-DT/-K dann im gleichen Jahr erscheinen kann, wie Skylake-E?, also 2016.
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        Wie es aussieht, wenns stimmt, verzögert sich Broadwell zwar, aber es kommen K-Varianten für den 1150er Sockel.
        Ich bin jedenfalls gespannt, ob sich mit der Verschiebung auch Skylake nach hinten verschiebt.

        Quelle:
        Broadwell K für Desktop - Computerbase
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        So lange Haswell-E sich auch nicht verzögert ist mir das ziemlich Latte.
      • Von Elkinator Gesperrt
        die nm sagen über einen prozess nicht viel aus, anhand der angabe kann man keine unterschiedlichen prozesse vergleichen.
        und wer sagt das der intel 14nm prozess überhaupt 14nm ist?
      • Von okeanos7 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Elkinator
        das intel die 14nm fertigung nicht für die massenfertigung im griff hat ist keine so neue information.
        nur sagen darf man es halt in manchen foren nicht^^


        wenigstens forscht intel und hat kleinere fertigungen .

        amd dagen leider nicht. gerüchten zufolge wird excevator (wie schreibt man des ) immer noch in 2nm ercsheinen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1092846
CPU
Intel: Broadwell-Architektur verzögert sich um ein Quartal
Wie der Nachrichtendienst BBC berichtet, soll Intel die Veröffentlichung seiner kommenden Prozessoren auf Basis von Broadwell um ein Quartal nach hinten verschoben haben. Intel-CEO Brian Krzanich redete dabei von einer "kurzzeitigen Verzögerung". Einigen Gerüchten zufolge wird die neue Mikroarchitektur allerdings nur für den Mobile-Markt erscheinen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-Broadwell-Architektur-verzoegert-1092846/
16.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/_14nm-Broadwell-System-pcgh.jpg
intel,broadwell,cpu
news