Online-Abo
Games World
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Da man mit den "breiten" AVX-512-Befehlen sehr viele gleichartige Fließkomma-Operationen auf einmal durchführen kann, ist das vorwiegend dort von Interesse, wo man es mit großen Aufgabenstellungen der linearen Algebra zu tun hat (z.B. Multiplizieren / Diagonalisieren riesiger Matrizen). Das ist hauptsächlich in wissenschaftlichen Berechnungen der Fall. Die typischen Berechnungen, die Spiele so auf der CPU machen, sind von völlig anderer Natur. Da hat man hier mal ein paar Multiplikationen, dann ein paar Auswertungen von "special functions" (sqrt/exp/log/sin/cos), gepaart mit sehr vielen Fallunterscheidungen und Sprunganweisungen. Da gibt es sehr selten Situationen, wo man einfach mal z.B. 100 Multiplikationen der Reihe nach durchführen will. Besser gesagt sind diese Situationen nicht der geschwindigkeitsbestimmende Schritt. Insofern bringen generell solche Befehlssatzwerweiterungen in die "Breite", mit denen man mehr gleichartige Operationen mit einmal ausführen kann, für Spiele nicht all zu viel. Da könnte man eher mit besserer Sprungvorhersage / längerer Pipeline / besseren Caches noch ein gewisses Plus rausholen
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cross-Flow
        In wie weit ist avx denn für den "typischen" gamer von Interesse ?
        Aktuell fast gar nicht.
        Codemasters Rennspiele verwenden AVX, davon ab kenne ich selber keine anderen.

        Keine Ahnung, ob das in der Zukunft sich wesentlich ändern wird.
        Wenn, dann wird sowieso nur AVX1 eingesetzt.

        AVX2 und AVX512 sind in sehr weiter ferne was Spiele anbelangt.
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Für einem Gamer ist es total egal.

        AVX512 bekommt man sicher auch erst ab einem i3 oder i5, darunter werden sie es deaktivieren.
      • Von Cross-Flow Software-Overclocker(in)
        In wie weit ist avx denn für den "typischen" gamer von Interesse ?
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Zitat von Atent123
        Ich meine ein 2 Kerner mit HT hat ja nur 80 mm Die Fläche und davon ist über die hälfte IGPU.
        Da sind viele ARM Chips größer.
        Bei einem ARM-SOC ist auch ein Chipsatz integriert, ein Modem,...

        Bei Skylake muß man das alles erst mal hinzu rechnen!

        Zitat
        Zumindest bei Spielen wird man davon voraussichtlich aber nicht viel merken; traditionell werden neue Erweiterungen vorwiegend bei Anwendungen unterstützt.
        Spiele sind also keine Anwendungen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186909
CPU
Intel Cannonlake (2017): AVX512-Erweiterungen für Endkunden
Ein Update des Clang-Compilers gibt neue Details zu den kommenden Skylake-EP- sowie Cannonlake-S-CPUs preis. Beide sollen AVX512 unterstützen, Letztere noch mit neuen Erweiterungen. Das Instruktionsset wird es damit zum ersten Mal in den Endkundenbereich schaffen, während vorerst ausschließlich Server-Ableger bedient werden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Cannonlake-AVX512-Desktop-1186909/
22.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Intel_CPU_Aufmacher-pcgh_b2teaser_169.JPG
intel,cpu
news