Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Escom2
        Welcher Hersteller baut schon freiwillig unverkaufbaren Müll?
        Du glaubst doch nicht wirklich, daß das die Entscheidung der Hersteller ist.

        Du hast deinen Post selber nicht verstanden.
        Carrizo kann so gut sein wie er will, denn die Notebookhersteller sorgen mit Gewalt für schlechte Verkäufe. Entweder steckt er in absolutem Müll oder die Notebooks haben ein richtig mieses Preis/Leistungsverhältnis. Nimm einfach mal ein Billignotebook mitCarrizo und rechne die Aufpreise für vernünftige Komponenten dazu und du wirst bei ganz anderen Preisen rauskommen als von den Herstellern aktuell angeboten. Also müßte AMD selber ein Notebook herstellen.
        Völlig anders sieht das bei Desktopprozessoren aus, dort hindert AMD sich selbst an guten Verkäufen. Die Preise sind für die gebotene Leistung völlig inakzeptabel, als Underdog kann man keine höheren oder gleichen Preise wie die Konkurrenz nehmen.
        Und genau deswegen taugt dein Carrizobeispiel eben nicht.
        Wo ist der Preis indiskutabel ?
        Für 120€ gibt es den 4 Moduler(8 Kerner).
        Das ist der Preis eines I3s.
      • Von AntiWantze Software-Overclocker(in)
        I hoffe nur das Zen mindestens so schnell ist wie die CPUs von Intel. AMD selbst und besonders der Markt können das brauchen.
      • Von Escom2
        Zitat von -Atlanter-
        Für alle die nächstes Jahr einen Prozessor brauchen und für AMD selbst, wünsche ich das Zen endlich wieder ein Erfolg wird. Nachdem Intel zurzeit im Schneckentempo Leistung und Effizienz verbessert, dürfte es im Rahmen des möglichen liegen.

        Das liegt wohl eher an der fehlenden Konkurrenz. Schon vor 20 Jahren sagte mir mal ein Vertreter der Firma Intel, daß der 486 DX2-66 längst in der Schublade liege, aber nicht auf den Markt kommt, weil die Konkurrenz noch weiter hinten liegt. Also warum das Pulver unnötig verschießen, die derzeitigen Prozessoren verkaufen sich doch gut, zumindest noch zu gut, als daß Intel glaubt schnellere CPUs bringen zu müssen.
      • Von -Atlanter- Freizeitschrauber(in)
        Für alle die nächstes Jahr einen Prozessor brauchen und für AMD selbst, wünsche ich das Zen endlich wieder ein Erfolg wird. Nachdem Intel zurzeit im Schneckentempo Leistung und Effizienz verbessert, dürfte es im Rahmen des möglichen liegen.

        Ich werde wohl noch mindestens 2 Jahre ohne neuen Prozessor auskommen. Mein Phenom 2 hat bisher immer Spiele flüssig darstellen können. Und wenns dann doch mal ein anspruchsvolles Spiel gibt habe ich immer noch einen anderen PC.
      • Von Escom2
        Zitat von 100001
        Doch es ist ein gutes Beispiel,
        die OEM zeigen kein Intresse Carrizo in gute Notebooks zu verbauen

        Welcher Hersteller baut schon freiwillig unverkaufbaren Müll?
        Du glaubst doch nicht wirklich, daß das die Entscheidung der Hersteller ist.
        Zitat von 100001

        Du hättest den Zusammenhang meines Posts mal verstehen sollen

        Du hast deinen Post selber nicht verstanden.
        Carrizo kann so gut sein wie er will, denn die Notebookhersteller sorgen mit Gewalt für schlechte Verkäufe. Entweder steckt er in absolutem Müll oder die Notebooks haben ein richtig mieses Preis/Leistungsverhältnis. Nimm einfach mal ein Billignotebook mitCarrizo und rechne die Aufpreise für vernünftige Komponenten dazu und du wirst bei ganz anderen Preisen rauskommen als von den Herstellern aktuell angeboten. Also müßte AMD selber ein Notebook herstellen.
        Völlig anders sieht das bei Desktopprozessoren aus, dort hindert AMD sich selbst an guten Verkäufen. Die Preise sind für die gebotene Leistung völlig inakzeptabel, als Underdog kann man keine höheren oder gleichen Preise wie die Konkurrenz nehmen.
        Und genau deswegen taugt dein Carrizobeispiel eben nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174884
CPU
AMD Zen und K12: Tape-Outs sollen schon durchgeführt worden sein
AMD könnte die Tape-Outs für die Zen- und K12-Kerne bereits durchgeführt haben, so lässt es jedenfalls ein linkedin.com-Profil vermuten. AMD selbst sprach im Rahmen der letzten Geschäftszahlen von mehreren erfolgreichen Tape-Outs in verschiedenen FinFET-Prozessen, ohne aber näher ins Detail zu gehen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Zen-K12-Tape-Outs-1174884/
19.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/AMD_Zen_Features-pcgh_b2teaser_169.png
amd,cpu
news