Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von matty2580
        Trotzdem ATI gibt es schon lange nicht mehr. Die aktuellen Produkte sind alles AMD-Entwicklungen. Wenn Du das unbedingt ignorieren willst, zeigt dass eigentlich nur Realitätsverweigerung an.

        Wie du willst. Also hasse ich künftig ganz AMD und nicht nur AMDs Grafiksparte.

        Zitat von matty2580
        Na gut, dann noch zwei Links von CB dazu mit Zitat:

        Ja und wo genau sind sie jetzt, die unverschämten Gewinne? 77,9 Mio Dollar Nettogewinn bei 954 Mio Umsatz sind doch vollkommen OK.
        Offensichtlich sind Nvidias Preise tatsächlich angemessen.

        Zitat von matty2580

        AMD hat auf die Game-Bundles gesetzt und den Refresh verschoben oder weggelassen.
        Das rächt sich nun leider.

        Wie sie es vergeigt haben ist zuerst mal egal. Wichtig ist, dass ATI wieder in die Gewinnzone kommt.

        Zitat von matty2580
        "einseitig"? Das Gleiche würde ich auch bei Nvidia schreiben wenn der Gewinn schlecht wäre.

        Warum gönnst du Nv dann die völlig akzeptablen 78 Milliönchen nicht?
      • Von Unrockstar85 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Sunjy
        Dazu kann ich etwas sehr amüsantes erzählen. Sehr guter Freund von mir Arbeitet in einem großen Hardwaregeschäft. Is wie ein einkaufsladen so richtig mit Einkaufswagen ect nur das man dort nur Hardware bekommt.

        Die bekommen großzügige Boni von Intel wenn sie diese Produkte bevorzugt anbieten. Sie haben auch AMD im Haus aber die erzählen den Leuten teilweiße unwahrheiten nur damit Intel gekauft wird. So kommt in einem Office PC schonmal ein I5 mit der begründung die IGPU ist deutlich besser für Office geeignet als die von AMD APUs^^
        Das ist doch nix neues. Da zeigt sich mal wieder Intel hat nichts gelernt, aber der EU wirds ja nun eh am Allerwertesten vorbeigehen.. Schade eigentlich.
      • Von Sunjy F@H-Team-Member (m/w)
        Dazu kann ich etwas sehr amüsantes erzählen. Sehr guter Freund von mir Arbeitet in einem großen Hardwaregeschäft. Is wie ein einkaufsladen so richtig mit Einkaufswagen ect nur das man dort nur Hardware bekommt.

        Die bekommen großzügige Boni von Intel wenn sie diese Produkte bevorzugt anbieten. Sie haben auch AMD im Haus aber die erzählen den Leuten teilweiße unwahrheiten nur damit Intel gekauft wird. So kommt in einem Office PC schonmal ein I5 mit der begründung die IGPU ist deutlich besser für Office geeignet als die von AMD APUs^^
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Dazu hatte ich schön öfter etwas geschrieben.
        Ich habe im Media Markt als Softwaredisponent gearbeitet und kenne mich dort im Einkauf gut aus.
        Intel schmiert nicht direkt den Einkauf. Das hat alles mit Jahresvereinbarungen zu tun.
        Da wird vereinbart in großer Menge über einen oder wenige OEMs einzukaufen, damit der Bonus möglichst groß ist.
        Wenn dann dieser OEM nur wenig von AMD im Angebot hat findet man auch nur wenig im MM.
        Die Verkäufer im MM machen auch nicht direkt AMD schlecht, sondern verkaufen dass was da ist, meistens etwas mit Intel oder Nvidia.
      • Von Unrockstar85 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von matty2580
        Joo, stimmt...
        AMD hat doch seit langer Zeit Probleme mit den OEMs.
        Selbst wenn sie gute Produkte haben wird in OEM-PCs lieber etwas Anderes verbaut.
        Ein gutes Bsp. dafür ist Kabini. Die CPU ist nun wirklich nicht schlecht, trotzdem muss man Geräte damit schon intensiv suchen.
        Richtig, und genau hier hat AMD das Problem.. Ich würde fast behaupten Intel ist nicht ganz unschuldig an der Situation, denn der Atom stinkt ab gegen AMDs SoCs ist aber dennoch stärker vertreten. Na vllt macht da einer wieder unmoralische Angebote Media/Saturn wissen bis heute nicht was AMD PCs sind und lesen immer ganz fleissig vom Verkaufsschild ab
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079525
CPU
AMD und Intel mit schwächelndem Umsatz - Hoffnung durch PS4 und Xbox One?
Der schrumpfende PC-Markt setzt offenbar beiden großen x86-Prozessorherstellern zu. Während Intel ein Umsatzminus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum meldet, sind es bei AMD satte 18 Prozent. Hinzu kommt ein Verlust von 74 Millionen US-Dollar - doch PS4 und Xbox One sollen es richten.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Intel-Quartalszahlen-umsaetze-sinken-xbox-one-ps4-1079525/
20.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/CPUs_und_Prozessoren_Test_Bestenliste_AMD_und_Intel-pcgh.jpg
cpu,xbox one,ps4 playstation 4,intel,amd
news