Online-Abo
Games World
      • Von VikingGe Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Der Ram ist eh um ein vielfaches Langsamer als die PCIe lanes.
        Nein, die Datenübertragung zur Grafikkarte hin bzw. zurück beträgt tatsächlich nur die Hälfte (PCIe 3.0 x16) bzw. ein Viertel (x8) der Bandbreite eines Dual Channel DDR3-1600-Setups. Insofern kann das bei hoffnungslos überfülltem VRAM schon für ein etwas weniger hakeliges Spielgefühl sorgen (da macht sich teilweise selbst vergleichsweise geringes PCIe-OC bemerkbar) - dass z.B. GTA V auf Ultra mit 2GB VRAM dann aber auf einmal flüssig läuft, bezweifle ich aber dennoch sehr stark.

        Zitat
        Später kommen noch einige Erweiterungskarten dazu
        Das ist imho der einzige problematische Punkt, aber gleichzeitig einer, der nur einen Bruchteil der Kundschaft abschrecken dürfte. In wie vielen Budget-Spielerechnern steckt mehr drin als eine Grafikkarte?
      • Von AMD-CPU Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der Athlon X4 845 ist jetzt bei verschiedenen Händlern lieferbar, bin mal gespannt wann die ersten Tests kommen.
        AMD Athlon X4 845, 4x 3.50GHz, boxed (AD845XYBJCSBX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
      • Von Oromis16 Software-Overclocker(in)
        Da hat Atent recht, ganz toll wenn man n schnelles PciE Interface hat, aber das ist so ziemlich das letzte was limitieren wird.
        Und wir befinden uns hier auch nicht in der Preisklasse, die eine Soundkarte und eine PciE-SSD und einen SAS-Controller und sonstige Späßchen gleichzeitig im Rechner braucht.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von iGameKudan
        Eine Grafikkarte, voll angebunden und aufgrund von in dem Preisbereich sicher limitierendem VRAM auch möglichst voll angebunden?
        Später kommen noch einige Erweiterungskarten dazu, schon landet man unter Beachtung der ggfs. vorhandenen Zusatzcontroller nur noch bei x4... Aktuell mags ja reichen.

        Ich frage mich manchmal, wie man so einen eklatanten Nachteil so verteidigt. Wiegesagt, sogar der 860K hatte mehr Lanes...
        Und in wiefern soll es etwas bringen wen die GPU mit 16 anstatt 8 Lanes angebunden ist wen der V-Ram volläuft ?
        Der Ram ist eh um ein vielfaches Langsamer als die PCIe lanes.
      • Von iGameKudan BIOS-Overclocker(in)
        Eine Grafikkarte, voll angebunden und aufgrund von in dem Preisbereich sicher limitierendem VRAM auch möglichst voll angebunden?
        Später kommen noch einige Erweiterungskarten dazu, schon landet man unter Beachtung der ggfs. vorhandenen Zusatzcontroller nur noch bei x4... Aktuell mags ja reichen.

        Ich frage mich manchmal, wie man so einen eklatanten Nachteil so verteidigt. Wiegesagt, sogar der 860K hatte mehr Lanes...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186950
CPU
AMD Excavator/Carrizo: Erste Benchmarks des Athlon X4 845
Im Forum von Planet3DNow hat ein Mitglied einen Athlon X4 845 als erste Desktop-CPU mit Excavator-Modulen erstanden und prompt getestet. Beim maximalen Turbo-Takt von 3,8 GHz erreicht er in den Superpi-Benchmarks die Pro-Kern-Leistung eines auf 4,8 GHz übertakteten FX-8370.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Excavator-Carrizo-Benchmarks-Athlon-X4-845-1186950/
22.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Athlon_X4_860_Black_Edition_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,cpu
news