Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Das es auch auf teuren CPU´s onboard Grafik gibt ist nur logisch,die meisten Anwender brauchen keine dedizierte Grafik.
        Gamer und Grafiker sind da wohl die wenigen ausnahmen die wirklich darauf angewiesen sind.
        Für Videoencoding usw ist die Intelgrafik schon irgendwie die effizienteste Hausnummer.
      • Von Sunjy F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von bootzeit
        Ich brauche keine interne Grafikeinheit, mich kotzt ehrlich gesagt der "Ballast" in meiner CPU an.......ich will mehr singlethreat Power .
        Seh ich genauso. Den Müll können die echt rauslassen. In kleinen Pentiums kann ich das ja nachvollziehen aber was soll das in den großen CPUs bitte. Dann lieber einige Euro günstiger verkaufen und fertig. Aber Intel und günstiger is ja leider nicht unter einem Hut zu bringen.
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich brauche keine interne Grafikeinheit, mich kotzt ehrlich gesagt der "Ballast" in meiner CPU an.......ich will mehr singlethreat Power .
      • Von Alex555 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Mephisto_xD
        Ja, super Leistung. Vor allem wenn man bedenkt das dieses Produkt von Intel kommt, einer Firma die mehr Gewinn macht als ihr Konkurrent Umsatz, und von 2 Jahren Fertigungsvorsprung profitiert. Kaveri wird immerhin noch in 28nm produziert, die brauchen also mal eben das vierfache an Fläche. Dazu kommt dass, selbst wenn die GPU-Leistung ausreicht Intel es immernoch nicht gebacken kriegt Spiele ohne Grafikfehler auf den Bildschirm zu zaubern. Neulich wollte ich mit einer HD 4000 Battlefield 2 spielen. Ging nicht. Vegetation wie Gras oder Baumwipfel haben stark geflimmert, teilweise wurde der Bildschirm auch komplett weiß und das Spiel stürzte ab. Und so aktuell oder schon Retro ist Battlefield 2 ja nicht, oder.....?
        Ist doch super. Jeder der eine Intel CPU hat, freut sich über mehr extra power.
        Das mit den Bugs in BF2 ist natürlich blöd, aber über extra GPU Performance kann man nciht meckern
      • Von Mephisto_xD Software-Overclocker(in)
        Ja, super Leistung. Vor allem wenn man bedenkt das dieses Produkt von Intel kommt, einer Firma die mehr Gewinn macht als ihr Konkurrent Umsatz, und von 2 Jahren Fertigungsvorsprung profitiert. Kaveri wird immerhin noch in 28nm produziert, die brauchen also mal eben das vierfache an Fläche. Dazu kommt dass, selbst wenn die GPU-Leistung ausreicht Intel es immernoch nicht gebacken kriegt Spiele ohne Grafikfehler auf den Bildschirm zu zaubern. Neulich wollte ich mit einer HD 4000 Battlefield 2 spielen. Ging nicht. Vegetation wie Gras oder Baumwipfel haben stark geflimmert, teilweise wurde der Bildschirm auch komplett weiß und das Spiel stürzte ab. Und so aktuell oder schon Retro ist Battlefield 2 ja nicht, oder.....?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146915
Broadwell
Broadwell-U: Leistungswerte einer Intel HD 5500 aufgetaucht
David Bennett veröffentlichte über seinen Youtube-Kanal erste Benchmarkergebnisse eines Intel Core i7-5500U. Die CPU basiert auf einem Broadwell-U, gefertigt im 14-Nanometer-Verfahren. Als Grafikeinheit wird eine HD 5500 genutzt, ein vergleichbar kleines Modell mit 24 Execution Units.
http://www.pcgameshardware.de/Broadwell-Codename-259477/News/Broadwell-U-Leistungswerte-Intel-HD-5500-1146915/
01.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/Intel-HD-5500-Benchmarks-pcgh_b2teaser_169.jpg
news