Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Zitat von Ogameplayer
        Könnte auch einfach sein das Intel für Quadratisch angeordnete Löcher ein Patent hat.
        Nein.

        Zitat
        Beim US Patentrecht gehen solche behinderten Sachen.
        Nein.

        Zitat
        Da AMD schon seit es die Firma gibt, das Kostengünstigere Produk anbieten will, sparen sie sich die Lizensierungskosten
        Da gibt es nichts zu lizenzieren, aber AMD dürfte eh jedes Patent von Intel nutzen!
      • Von Ogameplayer Schraubenverwechsler(in)
        Könnte auch einfach sein das Intel für Quadratisch angeordnete Löcher ein Patent hat.
        Beim US Patentrecht gehen solche behinderten Sachen.
        Da AMD schon seit es die Firma gibt, das Kostengünstigere Produk anbieten will, sparen sie sich die Lizensierungskosten
      • Von wagga PC-Selbstbauer(in)
        939 ist ja schon über 10 Jahre alt, da kann auch mal eine Änderung nötig sein.
        Klasse wenn man Nachrüstkits kostengünstig nachbestellen kann.
      • Von naibaf7 Schraubenverwechsler(in)
        Andere Theorie:

        Vermutlich hat jetzt CPU + Sockel eine andere Gesamtdicke als vorher bei 939, AM2, AM3 und AM3+-Systemen.

        Daher, würde man die Lochabstände gleich belassen könnte es mit Kühlern, die nicht auf AM4 ausgelegt sind, Schäden geben. Durch andere Lochabstände neue Befestigungs-Brackets erzwingen löst dieses Problem (erzwungene, offensichtliche Inkompabilität verhindert einen falschen Anpressdruck).

        Desweiteren vermute ich, dass Kühler die sich mit den AMD-Plastiknasen befestigen lassen weiterhin kompatibel bleiben, da AMD da einfach das Plastik etwas höher oder tiefer ansetzen kann und somit die Plastiknasen an der richtigen Position sitzen für die alten Boxed- und Lowend-Kühler.

        Soweit meine Theorie, genaueres wird man ja dann wissen wenn die ersten Mainboards zu sehen sind.
      • Von FeuerToifel BIOS-Overclocker(in)
        sieht für mich so aus, als sind die abstände sowohl auf der langen als auch auf der kurzen seite größer geworden.
        ich vermute, sie wollen auf diese art den bereich um den sockel, wo keine bauteile sein dürfen, zwangsweise frei halten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197411
AMD Zen
AMD Summit Ridge (Zen): Noctua zeigt neues AM4-Halterungssystem
Notcua hat auf seinem Computex-Stand einen Kühler ausgestellt, der mit einem Haltesystem für AMDs kommenden Sockel AM4 ausgestattet ist. Die Bohrungen für die Summit-Ridge-CPUs auf Basis von Zen und Bristol-Ridge-APUs unterscheiden sich etwas von AM3(+), sodass bisherige Systeme nicht mehr kompatibel sein werden.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Zen-Codename-261795/News/Summit-Ridge-Noctua-AM4-Retention-Kit-1197411/
04.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Noctua-AM4-Retention-Kit-06-pcgh_b2teaser_169.jpg
noctua,computex,cpu-kühler
news