Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Apple hat ein anderes Konzept den RAM zu nutzen, mit Vor- und Nachteilen. Generell schaufelt das iPhone mehr und schneller in den Flash Speicher während Android die Sachen im RAM beläßt, ob das ein Vor oder ein Nachteil ist muß jeder selbst entscheiden.

        Zitat von Ripcord
        Hatte auch das Xperia Z und seit 4.4 ist es eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Diesen alten Hardwareklumpen stellvertretend für Android zu nehmen passt natürlich nicht so ganz.


        Das Ding ist mit seinem 1,5GHz Quadcore, 2GB RAM und 16GB Flashspeicher wesentlich besser ausgestattet als mein Alcatel 997D mit 1GHz Mediatek Dualcore, 1GB RAM und 4GB Flashspeicher (nervt am meisten, da hilft auch eine 32GB SD Karte nicht viel) mit dem ich noch einigermaßen zufrieden bin. Ein neues Smartphone sollte natürlich wesentlich besser sein, man will ja auch einen Unterschied sehen, zu sagen das Xperia Z wäre nichtmehr zu gebrauchen ist mMn übertrieben.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Spieler22
        Ich habe ein Iphone 6+ mit neustem IOS.

        Mir läuft ca alle 2-3 Std bei whatsapp der Ram voll.
        Typisches Whatapp verhalten von mir:
        Schreiben---> Homescreen--> Display aus --> Antwort kriegen und antworten--> Display aus
        nach mehr oder weniger 2-3 Std fehlen dann auf der Tastatur zuerst die Emoticons gefolgt von Umlauten.
        Beendet man das Programm dann nicht manuell werden nach kurzer Zeit Nachrichten verzehrt dargestellt und unlesbar. 2 mal beende ich am Tag whatsapp mindestens manuell. Habe auch keine anderen Anwendungen im Hintergrund laufen.
        Du schließt bei ner nicht reagierenden App mit verzerrter Darstellung auf zu wenig RAM? Interessant.

        Ich konnte dieses Verhalten beobachten bei Leuten, die immer ihr iTunes Backup einspielen, das schon mehrere Jahre mitgezogen wird.
        Ich rate dir, einfach mal iOS komplett neu zu installieren. und mal das Backup wegzulassen. Mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ist dann dieser und viele weitere Fehler Geschichte!

        Ansonsten kann ich sagen, dass das iPhone mit 1GB RAM absolut problemlos und auch schneller bzw. mindestens genauso schnell läuft, wie diverse 2 und 3 GB androiden. Mittlerweile ist auch das ständige Reloaden von Websites mit der aktuellsten iOS Version behoben. Aktuell kommt es erst ab 10 offenen Tabs zum neu Laden der Seiten bei 8 oder 9 Tabs kann ich stundenlang zwischen den Tabs wechseln, ohne dass sie neu laden. Zuvor hat das Gerät immer schon bei drei Seiten neu geladen. Viele haben es auf den RAM geschoben, was aber schlichtweg falsch war.

        Mit 1 GB gibt es bei iOS schlichtweg keinerlei Nachteile.

        Klar, wäre mehr natürlich besser. Aber anders als bei den Androiden ist das einfach keiner berechtigten Kritik würdig. Es gibt weder Ruckler, noch aussetzer, noch verzögerungen bei den ladezeiten, wenn der RAM voll ist. Praktisch ist der RAM beim iPhone sowieso IMMER voll, wenn man nicht immer alle Apps manuell beendet (was übrigens völlig unnötig ist!)
      • Von Tiz92 Volt-Modder(in)
        Zitat von Spieler22
        Ich habe ein Iphone 6+ mit neustem IOS.

        Mir läuft ca alle 2-3 Std bei whatsapp der Ram voll.
        Typisches Whatapp verhalten von mir:
        Schreiben---> Homescreen--> Display aus --> Antwort kriegen und antworten--> Display aus
        nach mehr oder weniger 2-3 Std fehlen dann auf der Tastatur zuerst die Emoticons gefolgt von Umlauten.
        Beendet man das Programm dann nicht manuell werden nach kurzer Zeit Nachrichten verzehrt dargestellt und unlesbar. 2 mal beende ich am Tag whatsapp mindestens manuell. Habe auch keine anderen Anwendungen im Hintergrund laufen.
        Nun solange ich nur Whats app offen habe bleibt mein S3 auch tagelang flüssig.
      • Von Spieler22 Software-Overclocker(in)
        Ich habe ein Iphone 6+ mit neustem IOS.

        Mir läuft ca alle 2-3 Std bei whatsapp der Ram voll.
        Typisches Whatapp verhalten von mir:
        Schreiben---> Homescreen--> Display aus --> Antwort kriegen und antworten--> Display aus
        nach mehr oder weniger 2-3 Std fehlen dann auf der Tastatur zuerst die Emoticons gefolgt von Umlauten.
        Beendet man das Programm dann nicht manuell werden nach kurzer Zeit Nachrichten verzehrt dargestellt und unlesbar. 2 mal beende ich am Tag whatsapp mindestens manuell. Habe auch keine anderen Anwendungen im Hintergrund laufen.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        @Tiz92; offen gesagt weiß ich nicht wie sich die Programme und Betriebssysteme so schlagen im Vergleich zueinander, aber bei meinem Smarti (siehe Sig) läuft alles Butterweich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1151979
iPhone 7
iPhone 6s: Samsung stellt LPDDR4-Chips für vermutlich 2 GiByte RAM her
Viele Smartphones besitzen inzwischen mehr als ein GByte Arbeitsspeicher, einige sogar schon 3 oder 4 GByte. Doch Apple hat auch bei den aktuellen Modellen iPhone 6 und iPhone 6 Plus den Speicher bei nur einem GByte belassen. Das könnte sich mit dem Nachfolger ändern, wie ein Bericht aus Korea behauptet.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-7-Smartphone-259781/News/Apple-iPhone-6s-Samsung-LPDDR4-RAM-1151979/
27.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/iPhone_6_Fan-Video-pcgh_b2teaser_169.JPG
iphone,apple,samsung
news