Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von SAVVYER
        Diesen Teil wird es nicht mehr sehr lange geben, denn immer mehr leute checken, dass die übertriebenen Apple Preise langsam nicht mehr gerechtfertigt sind. Klar in der Vergangenheit bot ein Iphone das beste Gesamtpaket mit solider Hardware, schönem Design, einer absolut stabil und einfach perfekt funktionierenden Software, die sehr intuitiv und komfortabel zu bedienen war und ausserdem einer sehr guten Verarbeitung des Smartphones. Es war qualitativ einfach die Referenz, wie man ein TOP Smartphone baut.

        Nur hat die KOnkurrenz in den letzten Jahren stark aufgeholt in allen Bereichen und hat in vielen Bereichen die Nase vorn. Android Software ist inzwischen brauchbar und kackt nicht ständig ab wie früher, das Design der anderen Smartphones ist inzwischen auch ansprechend, die Hardware auf dem höchsten Niveau, meistens besser als im Iphone und zuguterletzt ist der Preis viel attraktiver. Langsam hat Apple kaum noch Bereiche wo sie besser sind als der Rest, und dann immer noch solche Preise zu verlangen ist einfach nur Ausnutzen und Abzocke der treuen Kunden und Fans, mehr ist das nicht. Wenn andere Firmen bei gleicher oder noch besserer Hardware und in etwa gleich guter Verarbeitung die Geräte für 400-500 eur verkaufen können und immer noch genug Gewinn machen (nehme ich jetzt einfach mal an), gibt es einfach keine Rechtfertigung warum ein Iphone fast zwei mal so viel kosten soll, ausser dass man hier ne Menge kohle für den Namen bezahlt. Wie gesagt für 900 eur (iphone 6 plus mit 64 GB) könnte ich mir einen Sony Xperia Z3 Compact kaufen für 500 und oben drauf einen Oneplus One für 300 und dann blieben noch 100 eur übrig. Die affen bei Apple haben einfach den A offen, anders lässt sich das nicht erklären.


        Du hast so Recht und so Unrecht zugleich. Ich hab es Gestern an anderer Stelle schon mal ähnlich geschrieben.
        Der Preis eines iPhones ist schon ein Alleinstellungsmerkmal. Niemand ist in diesem Ausmaß in der Lage, seine Preise scheinbar so willkürlich zu setzen. Unterstützt und untermauert wird das nicht zuletzt durch Web-Kommentare ala "viel zu teuer". Apple degradiert die restliche "Smartphonewelt" zu Spielzeugen, mit Hilfe des Preises. Und die kommen damit durch! Auch wenn sich das wie Lobhudelei lesen mag, steh ich dem sehr kritisch gegenüber. Apple nutz hier clever ein gesellschaftliches Problem. Bedenklich! Aber auch; ist nur 'n Smartphone!
        Ein weiterer Punkt den die beiden Anderen nicht nur nicht bedienen können, sondern sogar sträflich Vernachlässigen, wie Android oder vernachlässigt haben, wie Microsoft, ist Sicherheit. iOS ist nur sehr bedingt angreifbar, Android kann durch den bloßen Besuch einer Webseite kompromittiert werden. Na und Microsoft hat in puncto Sicherheit ein, nennen wir es mal geschichtliches Manko, dass ebenfalls tief in den Köpfen steckt.
      • Von Gast20141208
        Zitat
        Diesen Teil wird es nicht mehr sehr lange geben, denn immer mehr leute checken, dass die übertriebenen Apple Preise langsam nicht mehr gerechtfertigt sind.
        Dann müssten sie es aber erst ab jetzt checken, denn Apple hat jedes Jahr mehr iPhone als im Vorjahr verkauft.

        Ich gehe auch nicht davon aus, dass der Großteil der User, egal was sie jetzt für ein "teures" Smartphone kaufen, sich irgendwas ohne Vertrag zu legt und dann stellt sich auch noch die Frage, wie viel haben sie bereits in Apps investiert und das regt dann sicherlich auch viele nicht zu einem Umstieg an.

        Noch besser wird die Sache für Käufer von exklusivem Apple Zubehör, wie Philips Hue Lampen.
        Ich steige schön langsam darauf um und habe unter anderem deswegen schon kein Interesse, umzusteigen.
      • Von SAVVYER Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von ich558
        Stimmt schon dass Samsung und für den weniger Geld das selbe oder mehr bieten. Aber was ist mit dem Teil dem das alles nicht sooo wichtig ist und ein iPhone weil es einem am besten gefällt?

        Diesen Teil wird es nicht mehr sehr lange geben, denn immer mehr leute checken, dass die übertriebenen Apple Preise langsam nicht mehr gerechtfertigt sind. Klar in der Vergangenheit bot ein Iphone das beste Gesamtpaket mit solider Hardware, schönem Design, einer absolut stabil und einfach perfekt funktionierenden Software, die sehr intuitiv und komfortabel zu bedienen war und ausserdem einer sehr guten Verarbeitung des Smartphones. Es war qualitativ einfach die Referenz, wie man ein TOP Smartphone baut.

        Nur hat die KOnkurrenz in den letzten Jahren stark aufgeholt in allen Bereichen und hat in vielen Bereichen die Nase vorn. Android Software ist inzwischen brauchbar und kackt nicht ständig ab wie früher, das Design der anderen Smartphones ist inzwischen auch ansprechend, die Hardware auf dem höchsten Niveau, meistens besser als im Iphone und zuguterletzt ist der Preis viel attraktiver. Langsam hat Apple kaum noch Bereiche wo sie besser sind als der Rest, und dann immer noch solche Preise zu verlangen ist einfach nur Ausnutzen und Abzocke der treuen Kunden und Fans, mehr ist das nicht. Wenn andere Firmen bei gleicher oder noch besserer Hardware und in etwa gleich guter Verarbeitung die Geräte für 400-500 eur verkaufen können und immer noch genug Gewinn machen (nehme ich jetzt einfach mal an), gibt es einfach keine Rechtfertigung warum ein Iphone fast zwei mal so viel kosten soll, ausser dass man hier ne Menge kohle für den Namen bezahlt. Wie gesagt für 900 eur (iphone 6 plus mit 64 GB) könnte ich mir einen Sony Xperia Z3 Compact kaufen für 500 und oben drauf einen Oneplus One für 300 und dann blieben noch 100 eur übrig. Die affen bei Apple haben einfach den A offen, anders lässt sich das nicht erklären.
      • Von ich558 Software-Overclocker(in)
        Stimmt schon dass Samsung und für den weniger Geld das selbe oder mehr bieten. Aber was ist mit dem Teil dem das alles nicht sooo wichtig ist und ein iPhone weil es einem am besten gefällt?
      • Von SAVVYER Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja ignorierts einfach, es muss ja keiner die comments lesen

        Mich hats früher auch genervt, weil das Gesamtpaket bei Apple war genau das warum ich das Smartphone gekauft hab. Mir ging es nicht um die beste hardware sondern um das Gesamtpaket- software die tadellos auf dem Smartphone funktioniert und intuitiv sowie bequem zu bedienen ist. Machen wir uns nichts vor, zu den Zeiten vom iphone 4 war android noch relativ unausgereift und nach ner weile hat alles gelaggt und war träge usw.

        Inzwischen muss man aber wirklich eingestehen, dass die preise von apple absolut hirnrissig sind. Das gesamtpaket stimmt zwar immer noch, aber die übertriebenen preise können nicht mehr rechtfertigt werden. Man zahlt einfach pauschal mindestens 20-30% (wenns reicht) für den Namen. Und so viel ist mir der Name nicht wert.

        Wie gesagt ich habe einen Oneplus One testen können im priv. Umfeld, der 5,5 Zoll display hat mit full HD und 64 GB Speicher und nur 300 Euro kostet und ich fand nur den leichten Gelbstich minimal störend, der Rest war top- sehr schnell, stabil und leicht zu bedienen. Man kann alles damit machen. Ein vergleichbares Iphone kostet 900 euro. 3x so viel also. Wodurch soll das bitte begründet sein? Die software ist nicht mehr viel anders und die Hardware ist sogar teilweise unterlegen. Da will Apple einfach mal wegen dem Namen ein paar hundert euro mehr einsacken- Pro Telefon. Aber schauen wir einfach mal wie lange die Masche zieht bei denen. Ich werde mich auf jeden Fall nach einer besseren Alternative umsehen, momentan schein der Z3 Compact diese Alternative für mich zu sein. Das Samsung Alpha hatte ich auch kurz in der engeren Auswahl, aber der ist ausgeschieden wegen zu schwachem Akku.

        Hier mal ein Vergleich der 3, an denen ich interessiert bin bzw. war (inkl. dem iphone 6): iPhone 6 vs. Sony Xperia Z3 compact vs. Samsung Galaxy Alpha
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135713
iPhone 6
iPhone 6: Vorbestellungen bei Telekom, O2 und Vodafone teils ohne SIM-Lock möglich
Das neue iPhone 6 von Apple kann nun bei den deutschen Providern Vodafone, O2 und Deutsche Telekom vorbestellt werden. Die Angebote der Provider unterscheiden sich nicht nur um Preis und den Tarifen. Während Vodafone zumindest auf eine zeitweise Netzsperre setzt, verzichten die Deutsche Telekom und O2 auf einen SIM-Lock.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-6-Smartphone-236389/News/Vorbestellungen-Vodafone-Telekom-O2-1135713/
12.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Apple_iPhone_6_1-pcgh_20140910150123_b2teaser_169.jpg
iphone 6,apple,smartphone
news