Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141208
        Mal abgesehen davon, dass nur noch ein paar User hier peinlicher als manche Firmen sind, will ich mal auf den Satz 'Niemand kauft ein großes Smartphone.' eingehen, der ja von Steve Jobs stammt:

        Was hat sich denn so in letzter Zeit bei Apple geändert, dass sie jetzt plötzlich doch größere iPhone produzieren?

        PS:
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von fire2002de
        zwei sachen gleich vorne weg, interpretiere nichts in meine aussage das ich so nie gesagt habe
        2. ich habe dich lediglich drauf hingewiesen das du gerade 2 Sachen "verdrehst/tauscht"

        dein Android ist mit einem "umgelegten schalter auch nicht wirklich offen, du darfst nur aus fremden Quellen installieren. Erst der Root an sich gibt dir volles recht auf das Gerät! im endefekt meinen wir beide das gleiche, denk ich mal.

        das mir iOS "alles möglich" verweigert seh ich nun wieder anders, klar gibt es 1,2 Sachen die ich schon gerne "frei" hätte aber nicht auf kosten der "Sicherheit" hin!

        du packst in den begriff "Einheitsbrei" schon wieder nur Sachen die logischerweise auf Android positiv sprechen...

        was ist mit der Optimierung,die Sicherheit,usability usw was ein Apple Produkt vom Androiden abhebt?

        ich bin froh das es verschiedene Betriebssystem gibt, den alles aus einer Hand kann nicht funktionieren, jeder lässt sich von jedem irgend wo inspirieren.
        der eine ist der schnellste dafür ist der andere der Perfektionist! doch alle Hersteller können nur mit Wasser kochen.... außer Apple versteht sich (<---ich glaube man sieht hier die Ironie...)

        zumal, ich bin nicht der von uns beiden der ein Produkt in einem Apple Thread zu unrecht kritisiert.
        Na gut, lassen wir es gut sein Ich finde es natürlich eben so gut wie du, dass es verschiedene Betriebssysteme für verschiedene Geschmäcker gibt. Monopole sind nie gut, weder bei Software noch bei Hardware. Und so lange jeder von uns sich entscheiden kann, welches er haben möchte, sollte ja alles in Butter sein.
      • Von fire2002de Software-Overclocker(in)
        Zitat von Brehministrator
        Mir nun vorzuwerfen, dass ich umgangssprachlich mal vom "rooten" eines iPhones gesprochen habe, und dass ich hier Dinge durcheinander bringe, ist wirklich albern Ich glaube, ich weiß über "Root" besser bescheid als du. Ich arbeite seit zig Jahren als Programmierer in der naturwissenschaftlichen Forschung, und mache mir fast jeden Tag eine Root-Shell auf unserem Linux-Rechencluster auf, weil es irgendwas einzurichten gibt

        Zurück zur Sache: Ich sehe, wir haben dazu einfach verschiedene Ansichten. Du findest es gut, wenn das OS dir alles mögliche von vorneherein verbietet, weil es dann auch Schadsoftware schwerer hat. Ich finde es dafür besser, wenn das OS einen "Schalter" hat, ob es "offen" oder "geschlossen" ist, so wie es bei Android gelöst ist. Dann muss halt jeder die Variante wählen, die er besser findet.

        Für mich sind ein paar kleine selbstgeschriebene Android-Apps jedenfalls ausgesprochen nützlich. Und ich würde nie auf die Idee kommen, ein relativ neues und sehr teures Smartphone zu rooten/jailbreaken. Das heißt für mich: Ich kann kein Apple-Handy kaufen, weil ich dann diese Möglichkeit verlieren würde. Andere setzen ihre Prioritäten halt anders. Wenn ich mir keine eigenen Apps schreiben könnte, würde ich das auch nicht so sehr vermissen

        Edit: Du schreibst, es führt zu "Einheitsbrei", wenn man einfach irgendwelche beliebigen Programme installieren darf. Und wenn man aber nur die offiziell erlaubten Programme installieren darf, hat man dann die volle Vielfalt anstatt dem Einheitsbrei? Erschließt sich mir irgendwie nicht so recht...


        zwei sachen gleich vorne weg, interpretiere nichts in meine aussage das ich so nie gesagt habe
        2. ich habe dich lediglich drauf hingewiesen das du gerade 2 Sachen "verdrehst/tauscht"

        dein Android ist mit einem "umgelegten schalter auch nicht wirklich offen, du darfst nur aus fremden Quellen installieren. Erst der Root an sich gibt dir volles recht auf das Gerät! im endefekt meinen wir beide das gleiche, denk ich mal.

        das mir iOS "alles möglich" verweigert seh ich nun wieder anders, klar gibt es 1,2 Sachen die ich schon gerne "frei" hätte aber nicht auf kosten der "Sicherheit" hin!

        du packst in den begriff "Einheitsbrei" schon wieder nur Sachen die logischerweise auf Android positiv sprechen...

        was ist mit der Optimierung,die Sicherheit,usability usw was ein Apple Produkt vom Androiden abhebt?

        ich bin froh das es verschiedene Betriebssystem gibt, den alles aus einer Hand kann nicht funktionieren, jeder lässt sich von jedem irgend wo inspirieren.
        der eine ist der schnellste dafür ist der andere der Perfektionist! doch alle Hersteller können nur mit Wasser kochen.... außer Apple versteht sich (<---ich glaube man sieht hier die Ironie...)

        zumal, ich bin nicht der von uns beiden der ein Produkt in einem Apple Thread zu unrecht kritisiert.
      • Von Axel12 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich will aus der Apple-Sekte aussteigen!
        Wer kann helfen?
        Viel Geld für lau?
        Gibts ein Seminar für Aussteiger?
      • Von StarforceZx Freizeitschrauber(in)
        Zitat von fire2002de
        Die Zitierungs Markierungen lösen sich nicht mehr auf, was geht den bei PCGH Forum ab? Probleme?

        Brehministrator,

        ja etwas ungeordnet aber man versteh es an sich schon!

        das sagtest du alles schon aber jetzt bringst du ja noch mehr durcheinender! "Root" = Android, warum Rooten den so viele wenn das Android Gerät so offen ist?

        na sicher kann ich bei Apple nicht einfach eine App schreiben und am Gerät nutzen und das ist auch so Gewollt!
        Sonst würde es ja auch zu einem relativ unkontrolliertem Android Geräten mutieren! und wir hätten wieder den Einheitsbrei...

        und das ist nun mal was ein iDevice Nutzer nicht will!

        Wer sein apple gerät gerne "offen" nutzen möchte "Jailbreakt" es jetzt verstanden ?
        Eine Root Sperre ist nötig damit jeder Depp nicht gleich das Betriebssystem schrottet.

        Jailbreak ist auch nicht grade frei und nicht mal für jede Version garantiert. Beim Android Root mit Custom Rom gibt es automatische Updates und vollen Zugriff ohne Probleme.

        Es Rooten so viele weil es extrem einfach ist und sehr Vorteilhaft ist.

        IOS ist halt einfach nur bequemer da hat man sein geschlossenes OS, einen Store, Wertbestand und kriegt lange Updates.

        Wer mehr will, Sekten Fan ist, kein Lust hat viel auszugeben oder einfach nur ne Münze wirft kauft Android.

        Die Argumente hier sind sowieso total nichtig, so ziemlich alle die ich kenne die ein IPhone haben, kaufen sich das Ding weil ein IPhone ein IPhone ist. Die Android Leute Kaufen sich Android weil es billig, pink ist oder mit Tekken 3 läuft.

        Die meisten sind sowie so nur Whatsapp und Facebook süchtig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135592
iPhone 6
iPhone 6: Smartphone-Konkurrenten HTC, Microsoft, Samsung und Sony verspotten Apple
Nachdem Apple nun seine beiden neuen iPhone-6-Modelle vorgestellt hat, zögert die Konkurrenz nicht lange, über die neuen Smartphone zu spotten. Microsoft lässt dabei einfach Cortana gegen Siri antreten, während HTC versteckt darauf hinweist, dass Apple in vielen Punkten nur aufgeholt hat. Auch Samsung und Sony reagieren auf ähnliche Art.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-6-Smartphone-236389/News/HTC-Microsoft-Samsung-Sony-Spott-Apple-1135592/
11.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/sams-pcgh_b2teaser_169.jpg
iphone 6,apple,smartphone
news