Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Falsch verbunden: iPhone-5-Interessenten erhielten Flirt- statt Bestell-Hotline von der Telekom

    Wie mehrere Internetseiten einstimmig berichten, hat die Deutsche Telekom im Rahmen eines Vorbestellerprogramms für das neue iPhone 5 an ausgewählte Kunden Kurzmitteilungen verschickt, die nicht die erwartete Bestell-Hotline enthielten, sondern die Rufnummer eines Anbieters für Telefon-Dating.

    Wie unter anderem die Internetseite newsecho.de berichtet, hat die Deutsche Telekom an iPhone-5-Interessenten, die über ein sogenanntes Premieren-Ticket verfügen, Kurzmitteilungen mit einer darin enthaltenen 0800-Nummer verschickt, welche die verdutzten Kunden an eine Flirt- statt der erhofften Bestell-Hotline verwies. Wie von offizieller Seite nun bestätigt wurde, handele es sich dabei um ein Versehen und es habe lediglich eine Zahl zur richtigen Rufnummer gefehlt, wofür man sich entschuldige. Entsprechend korrigierte Kurzmitteilungen seien bereits verschickt worden.

    Das kürzlich präsentierte iPhone 5 kann mittlerweile vorbestellt werden. Der Ansturm auf das neue Apple-Smartphone viel mancherorts scheinbar unerwartet groß aus: Sowohl die die Mobilfunk-Internetseite als auch das entsprechende Kundencenter der Deutschen Telekom sollen ob des hohen Andrangs stundenlang nicht erreichbar gewesen sein. Bei der Deutschen Telekom, in deren Netz die schnelle Datenübertragung nach LTE-Standard vorerst exklusiv funktioniert, ist das iPhone 5 mit mehreren Tarifen zu haben und kostet je nach monatlicher Gebühr und gewähltem Modell zwischen 1 und 749,95 Euro. Die anderen Mobilfunk-Anbieter E-Plus, O2 und Vodafone werden vermutlich mit ihren Tarifen bald folgen.

    Hintergrund: iPhone 5
    Das neue Apple-Smartphone iPhone 5 kommt mit den bereits im Vorfeld vermuteten Features, darunter sind ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Pixeln bei einer Pixeldichte von 326 PPI und der A6-Prozessor, der die doppelte CPU- und GPU-Leistung des Vorgängers A5 bieten soll. Das iPhone 5 mit 16, 32 oder 64 GByte ist ab 14. September vorbestellbar. Erhältlich wird es dann am 21. September sein, auch in Deutschland. 2 Tage vorher erscheint mit iOS 6 die Softwaregrundlage für das neue iPhone. Zur Ankündigung des iPhone 5 hatte Apple nur die US-Preise bekannt gegeben. Mit Vertrag soll das iPhone 5 je nach Speicherausstattung 199, 299 oder 399 US-Dollar kosten, ohne Vertrag 649, 749 und 849 US-Dollar.

    Reklame: Verpassen Sie nicht den stets aktuellen PCGH-Schnäppchenführer mit Tiefpreis-Tipps für DVD, Blu-ray und Spiele.

  • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von Kredar
    Das ist mehr als Lustig das man zu einer Flirt-Hotline kommt statt zum Shop:Hotline: Was wollen Sie?Käufer: Na das 5er…
    Von Oberst Klink
    War am anderen Ende der Leitung zufällig Bettina Wulff?
    Von Cook2211
    Ich bin schon sehr gespannt. Hoffentlich erschrecke ich mich nicht
    Von majinvegeta20
    OK, soweit das in deinen Fall alles paletti läuft, will ich nichts gesagt haben. Kenn halt genug Fälle, wo es mit dem…
    Von Z28LET
    Mit dem Premieren Ticket bekommt man es doch schneller, oder?!Sollte man doch eigendlich nicht erst 3 Woche nach…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1024598
iPhone 5
Falsch verbunden: iPhone-5-Interessenten erhielten Flirt- statt Bestell-Hotline von der Telekom
Wie mehrere Internetseiten einstimmig berichten, hat die Deutsche Telekom im Rahmen eines Vorbestellerprogramms für das neue iPhone 5 an ausgewählte Kunden Kurzmitteilungen verschickt, die nicht die erwartete Bestell-Hotline enthielten, sondern die Rufnummer eines Anbieters für Telefon-Dating.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/iPhone-5-Flirt-statt-Bestell-Hotline-Telekom-1024598/
15.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/iPhone_5_im_Hands-on-Test-55.jpg
iphone 5,telekom,apple
news