Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Unschöne Geschichte. Aber auf Apples Reaktion bin ich auch gespannt. Ich hoffe, das Problem wird nicht einfach unter den Teppich gekehrt
        Apple kann zwar selber gar nix dafür (außer das sie diese UDIDs eben für Entwikcler zugängig gemacht haben), aber dennoch ist das Problem nun da. So "klagefreudig" wie die sind, verklagen die vielleicht sogar das FBI
        Wenn die Geschichte stimmt, wäre es vor allem interessant, warum das FBI in Besitz dieser Liste war.

        bye
        Spinal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1022460
iPhone 5
Vor dem iPhone-5-Start: Hacker erbeuten 12,3 Millionen Apple-UDIDs von iOS-Geräten
Ob sich das iPhone 5 nach dieser Aktion noch so blendend verkaufen wird wie seine Vorgänger, bleibt abzuwarten. Eine Hackergruppe hat Millionen von Geräte-IDs veröffentlicht, die auf Apples iOS setzen. Verantwortlich scheint die Gruppe Antisec. Die Daten sind für jedermann frei zugänglich.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/Hacker-erbeuten-12-3-Millionen-Apple-UDIDs-von-iOS-Geraeten-1022460/
04.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/Apple-iPhone-4S__3__111014153319.JPG
apple,iphone 5
news