Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Wieso nicht als Duschvorhang?^^

        Wenn man zu nahe rankommt, teilt er sich. Schluss mit dem kalten und klebenden Duschvorhang.
      • Von Hornissentreiber Freizeitschrauber(in)
        Zitat von EVO-4G63T
        Dann kann man ja Wassertüren konstruieren und ein bisschen Moses spielen, quasi das Wasser teilen.
        Diese witzige Idee ist dann auch so ziemlich die einzige "Anwendung", die mir dazu einfallen würde. Danke für den Lacher.

        Das als Display zu bezeichnen ist dann doch sehr übertrieben. Dann könnte ich auch ich auch Buchstaben in den Schnee pinkeln und das Ergebnis als Ausdruck bezeichnen bzw. mein edelstes Stück als Drucker.

        Munter bleiben!
      • Von Frontline25 Software-Overclocker(in)
        Naja das ist jetzt wirklich eher nur Spielerei ...
        wirklich "Display" würd ich dazu nicht sagen
        da sind diese Wasserfall techniken viel schöner, man kann damit wörter herunterfallen lassen, oder eine Scheinwand aus Wasserfall hervorbringen (Wenn einer rein möchte, wird an der stelle der Wasserfall kurzzeitig ausgesetzt)

        Wirklich effektiv ist das bei Tunneln, wenn einer falsch reinfahren möchte, ein wasserfall wird aktiviert und auf diesen wird mit starken Projektoren ein fettes Stop angezeigt
      • Von EVO-4G63T Komplett-PC-Käufer(in)
        Das ist ja mal cool

        Dann kann man ja Wassertüren konstruieren und ein bisschen Moses spielen, quasi das Wasser teilen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187524
Wissenschaft
Hydromorph - das MIT macht den Wasserstrahl zum Display
Forscher der Tangible Media Group des Massachusetts Institute of Technology haben ein Möglichkeit entwickelt, aus laufendem Wasser eine Art Display zu machen. Diese nutzen die Membran, die entsteht, wenn Wasser auf eine flache Oberfläche trifft und setzen diese ein, um verschiedene Formen anzuzeigen. Diese neue Technologie könnte den Forschern zufolge sowohl am heimischen Wasserhahn, an öffentlichen Trinkspendern oder an allgemein zugänglichen Plätzen Verwendung finden.
http://www.pcgameshardware.de/Wissenschaft-Thema-237118/News/vom-Wasserstrahl-zum-Display-1187524/
29.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/HydroMorph-pcgh_b2teaser_169.jpg
news