Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von eSportWarrior
        Intel ist nicht interessiert und das Kartellamt würde dem nicht zustimmen. Wozu weiterdiskutieren?

        Könnte ich die paar Watt mehr vertragen würde sich AMD immer durchsetzen für meine Anwendungsgebiete.

        Viele Kerne und gutes OC Potenzial für den kleinen Beutel.

        Trotzdem habe ich einen i5 3570k einfach wegen den paar Watt die sich die nächsten 2 Jahre die ich Ihn im System habe sehr Wohl bemerkbar macht.
      • Von bigpin Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hmm auf eien art würde ich es gut finden aber wiederum ist es auch nicht so gut.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von ΔΣΛ
        Sehe ich anders, außerdem ein Strategischer Zusammenschluss würde bedeuten, das beide Firmen einen Konkurrenten weniger haben, und sie deren Ressourcen und auch Technologien Teilen können.
        Besonders bei der Entwicklung neuer Zukünftiger Technologien würde sich ein bestimmt auszahlen.
        Und wir sprechen hier nicht vom armen Amd, was sich vom kauf von Ati in die miesere katapultiert hat, sondern von Intel, deren Geldreserven sind immens größer.

        So ein Schmarrn.

        Intel interessiert sich nicht für Nvidia und schon gar nicht sind sie daran interessiert dass ein drittklassiger Manager der eigentlich ein Blender ist den Chefsessel von Intel bekommt.
        Das würden die Aktionäre bzw. der Aufsichtsrat nicht mitmachen.
        Nvidia hat sich auf ARM eingeschossen und liefert seit einiger Zeit gute Lösungen für Smartphone und Pad.
        Intel will seine eigene Technologie auf Biegen und Brechen durchbringen. Wozu also Nvidia übernehmen?
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Threshold
        Nvidia bietet nichts was Intel interessiert.
        Sehe ich anders, außerdem ein Strategischer Zusammenschluss würde bedeuten, das beide Firmen einen Konkurrenten weniger haben, und sie deren Ressourcen und auch Technologien Teilen können.
        Besonders bei der Entwicklung neuer Zukünftiger Technologien würde sich ein bestimmt auszahlen.
        Und wir sprechen hier nicht vom armen Amd, was sich vom kauf von Ati in die miesere katapultiert hat, sondern von Intel, deren Geldreserven sind immens größer.
      • Von -Kon Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Niemals.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040563
Wirtschaft
Intel: Neue Spekulationen zu einer Nvidia-Übernahme - Nvidia-CEO bald "Intelvidia"-Chef?
Wieder einmal gibt es ein Gerücht zur der oft diskutierten Möglichkeit, Intel könnte Nvidia übernehmen. Bisher waren diese Spekulationen aus guten Gründen stets falsch, doch eventuell ändert das der ab Mai 2013 offene Chefsessel bei Intel.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Intel-koennte-Nvidia-uebernehmen-1040563/
17.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/04_01_sand-ingot_comp.jpg
intel,nvidia
news