Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dark-Blood Freizeitschrauber(in)
        zu spät XD
      • Von Lord Wotan PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von SonicNoize
        Sollte sich die Technik wieder nutzen lassen, zahle ich lieber das doppelte bei der Konkurrenz und kann die Karte auch noch Jahre danach nutzen.
        Die Konkurrenz kommt du nicht mal ansatzweise am EAX 5 ram. Die Klone können nur EAX 2. Zum High End liegen Welten.

        Was Microsoft in OS Markt ist, ist Intel in Chipsatz/CPU Markt. Ist NVidia in Grafikmarkt und Creative Labs in Soundkarten Markt. Alle diese Firmen setzen Weltmarkt Standards. Ich kaufe mir doch keinen Minderwertigen Klon von ASUS oder Realtek wenn ich High End EAX 3D Sound Effekte haben will. Diese bekomme ich nur mir Creative Labs.
      • Von SonicNoize PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Lord Wotan
        Das glaubst auch nur du. Hardware EAX-Sound in Spielen kommt zurück. Da können die Softwaresound Hersteller für on Board Sound einpacken.
        Der Einwand ist schon berechtigt. Creative gibt sich alles andere als Mühe, neue Treiber für ihre Produkte nach zu legen. Ich hatte mir einmal von denen eine etwas teurere Karte gekauft, beim Umstieg von Windows XP auf 7 wurde die Karte quasi nutzlos. Hardwaresound ist nichts für den Massenmarkt, dafür fehlt die Kundschaft. Diejenigen, die das interessiert, werden von Creatives erbärmlicher Leistung in Sachen Treiber bereits wissen. Sollte sich die Technik wieder nutzen lassen, zahle ich lieber das doppelte bei der Konkurrenz und kann die Karte auch noch Jahre danach nutzen.
      • Von d00mfreak Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
        Creative PAX Treiber > all
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von hase
        Das mag sein, aber ich befürchte, dass Creative wieder einmal ewig keine W8-Treiber für die "alten" X-Fi`s raus bringt.


        Es bleibt abzuwarten, was diese Änderungen von den Treibern erzwingen (und was sie nur ermöglichen), aber eigentlich sollte Win8 nahezu treiberkompatibel zu Win7 sein. Das schützt natürlich nicht vor abstürzenden Treibern (Creative bleibt Creative), aber das Problem bei Vista seinerzeit war ja nur zum Teil die Treiberentwicklung. 50% der Wartezeit, bis endlich Dolby&Co nachgeliefert wurden, war die Zeit bis zu den M$-Updates, die überhaupt erst die entsprechenden Funktionen ermöglichten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
844973
Windows
Sound
Creative ist zusammen mit Asus & Co. einer der weniger Hersteller, die noch externe Soundkarten für Spieler anbieten. Das Segment ist schwierig geworden, seitdem Microsoft den Hardwarezugriff beim Thema Sound in seinen Betriebssystemen auf ein Minimum reduzierte. Doch im September kam dann die Ankündigung von Core 3D, Creatives neuem Sound-Prozessor, und nun ist auch klar, dass Microsoft wieder mehr Spielraum in Windows 8 bieten wird.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Sound-844973/
15.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Unbenannt2.PNG
windows 8,creative,microsoft
news