Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rtf Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von sikeij
        Keine Frage, es wird immer angenehmer mit Linux zu arbeiten. Für Unternehmen ist aber ein erhöhter Schulungsaufwand damit verbunden, da die meisten Menschen damit noch überhaupt keinen Kontakt hatten. Alleine die Anbindung der Festplatten und das suchen dieser stellt die allermeisten schon vor unlösbare Probleme.
        Eine Schulung sollte definitiv stattfinden, das ist klar. Aber so wie sich ein User an Windows gewöhnen kann, kann er sich auch an Linux gewöhnen. Viele beklagen ja auch die Metro von Win8, sollen die doch klagen.
        Mit den Festplatten hast du natürlich recht.

        Zitat von sikeij

        Ich habe schon öfter meist Ubuntu oder LinuxMint in verschiedenen Versionen parallel installiert. An irgendwas ist es letztlich aber immer gescheitert. Aktuell regle ich meine Graka mit Afterburner runter, weil im Bios zwar die Minimallüfterdrehzahl einstellbar ist, nicht aber die Lüfterkurve. Ich habe es bisher nicht geschafft, das auf Ubuntu (am Schluß die neueste Long-Term-Version) hin zu bekommen. Ab einem gewissen Punkt komme ich immer noch nicht um die Kommandozeile herum. Ich glaube die wird nie Massentauglich.
        Jedes OS hat Fehler, Windows auch. Windows hat nur den großen Vorteil das es viele Nutzer hat die sich gut genug damit auskennen um Fehler zu beseitigen. Die hat Linux zwar auch, aber sicher nicht in dieser Menge. Kommt Linux vermehrt zum Einsatz werden auch hier mehr Lösungen zu Fehlern präsentiert. Je mehr User nach Linux abwandern, wird die Treiberentwicklung einen höheren Stellenwert für Linux bekommen.

        Zitat von sikeij

        Und dann die nicht vorhandene Spielekompatibilität... ständig neu starten wegen bissel surfen mache meist auch nicht lange. Mal schauen was aus Steam-OS wird. Ich bezweifle allerdings, dass es ein Erfolg wird. Manche Games werden nicht mal für PC erscheinen, bzw. viel später (z. B. GTA V). Das wird sicher nicht auf Linux portiert. Dafür ist der Markt einfach zu gering!
        Das ist zurzeit so. Es stehen aber auch schon einige namenhafte Engines für Linux zur Verfügung, als Beispiel sei hier die UE4 genannt. Durch SteamOS werden auch einige AAA Spiele für Linux erscheinen. Wie lange sich das allerdings hält kann ich nicht sagen.

        Zitat von derPate
        Außerdem hat MS im B2B sicher mit langfristigen Verträgen ausreichend vorgesorgt.
        Verträge laufen aus, das werden diese mit Sicherheit auch.

        Wie gesagt, ich bin Windows und Linux sympathisant und beide haben ihre Vor - und Nachteile. Ich sehe in der Zukunft nur nicht mehr so Hohe Marktanteile für Windows.
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von socio
        wo bekomm ich das her? XD kostenloses win 8.1 mit bing? sofort! <3
        Windows 8.1 mit Bing ist nicht als Standalone-Version für den freien Handel gedacht. Das wirst du nur auf entsprechenden Geräten vorinstalliert finden.
      • Von socio PC-Selbstbauer(in)
        wo bekomm ich das her? XD kostenloses win 8.1 mit bing? sofort! <3
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von rtf
        Naja in ferner Zukunft könnte man sich das schon vortstellen. China will die Behörder auf Linux migrieren, dass sind alleine schon 200 Mio.
        Russland ist auch schon dabei Behörden auf OpenSource zu migieren.In Deutschland gibt es mehrere Projekte der Behörden, z.B. LiMux.
        Von Firmen hört man so allgemein ja nichts, daher kann ich dazu auch nichts sagen hier mal ein kleiner WIKI artikel dazu.
        Natürlich sind nicht alle Migrationen erfolgreich abgelaufen, aber je mehr Leute betrieblich mit Linux arbeiten, umso mehr Leute könnten sich wahrscheinlich auch vorstellen privat auf dem Desktop PC Linux zu installieren,
        da sogar kostenlos.
        Die Geiz ist Geil Mentalität herrscht auch hier, das Problem hierbei ist nur, dass Windows meist als ClientOS in der Firma benutzt wird und somit auch zu Hause Verwendung findet, da man sich nicht umgewöhnen will.
        Zumal der Desktop PC Anteil ja geringer wird, da sich Tablets immer besser verkaufen und da hat Windows nicht die Mehrheit!
        Schafft es Steam auch noch SteamOS für die Spieler zu bringen, werden auch hier wahrscheinlich nicht wenige davor abschrecken dieses auch zu benutzen. Natürlich vorrausgesetzt es wird kein Fail und es kommen
        AAA Spiel zum Einsatz. Auch hier werden immer mehr Engines für Linux entwickelt, da mach ich mir keine Sorgen.
        Viele sind nur am surfen und mailen, da reicht eine Linux Kiste mit OpenOffice aus und benötigt keine Lizenz, weder Windows noch Office.
        Microsoft vermarktet Windows auch, was Linux nicht macht, so hat es einen höheren Bekanntheitsgrad als Linux. Die meisten Leute in meiner Umgebung die nichts mit PCs am Hut haben, kennen Linux gar nicht.
        Kurz gesagt, Linux scheint immer Populärer zu werden und somit auch immer mehr zum Einsatz zu kommen, wo ein von Microsoft kostenloses Betriebssystem, finanziert aus Werbung, gar nicht mehr so abwegig scheint.
        Das ist eine gewagte Prognose von mir, dass weis ich selber und ich will Windows auch nicht schlecht reden, ich mag es.
        Jedoch habe ich auch Linux im Einsatz und ich spiele seit längerem mit dem Gedanken meinem Vater ebenfalls Linux zu verpassen, denn dieser will wie die meiste Zeit, einfach nur im Internet surfen.
        Damit man mir hier nichts unterstellen kann, ich habe ~8 Windows Lizenzen zuhause, alle legal erworben
        So ich bin fertig, Feuer frei

        Sehe ich ähnlich (bzw. gleich nochmal das verlinkte durchlesen).
        Ich komme auf 18 Orginal "Windows" Lizenzen zuhause (ab Dos 6.22)
      • Von derPate Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Außerdem hat MS im B2B sicher mit langfristigen Verträgen ausreichend vorgesorgt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129897
Windows 8
Windows 8.1 mit Bing: Die ersten Systeme mit kostenlosem OS sind da
Vor rund zwei Monaten hat Microsoft Windows 8.1 mit Bing angekündigt, eine lizenzkostenfreie Version des Betriebssystems für Systemhersteller, die dieses OS auf Rechnern vorinstallieren können. Nun ist auch die erste Hardware verfügbar.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-81-mit-Bing-Die-ersten-Systeme-sind-da-1129897/
25.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Windows-8-Preis_bei_Amazon_b2teaser_169.jpg
news