Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ct5010 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von jahsera
        Besorgniserregend. Diese Geschäftspraxis sollte meiner Meinung nach rechtlich geregelt werden. Ist ja fast so als würde ich bei einem Mordfall meine Zeugenaussage an den Höchstbietenden verkaufen. Das sind Informationen die der allgemeinen Sicherheit dienen und sollten nicht frei handelbar sein.


        Ist echt so, die Leute sind einfach nur geldgeil, genau wie du und ich... Aber sowas ist echt dreist.
      • Von a.stauffer.ch@besonet.ch Sysprofile-User(in)
        Wau, das sich so etwas Microsoft überhaupt gefallen lässt ohne gleich vor Gericht zu gehen u zu verklagen!! Hut ab
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Womit alles Geld verdient wird
        MS wird das aber wahrscheinlich nicht gefallen und vielleicht kaufen sie diese Infos dann von einer anderen Firma oder schicken Anwälte los.
      • Von Bec00l Software-Overclocker(in)
        Naja...
        Die Geschäftsidee ist prima.. und das beweist das man wirklich mit allen Geld machen kann^^
        nur.. was ist daran so schlimm?
        immerhin geben sie an "wo" die Sicherheitslücke ist... das klingt doof aber das gibt die Chance das Leck zu schließen.. (das ja sonst offen wäre)
        und das man damit geld macht.. wayne ! Firmen wie Sony und MS holen sich ja Hacker ins Team bzw Regierungen.. und das nicht nur um Lücken zu schließen
        Da die Firma an den Pranger zu stellen finde ich sau schlecht.. die machen einfach Geld..
        kann aber auch den moralischen Aspekt erkennen.. nur der sollte hier meiner Meinung nicht rein.. auch wenns hart klingt
      • Von L.B. BIOS-Overclocker(in)
        Für mich ist das keine Sicherheitsfirma, sondern eine Bande von Erpressern. Eine gute Geschäftsidee ist es aber trotzdem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034014
Windows 8
Windows 8: Sicherheitsunternehmen will neue Sicherheitslücke an Meistbietenden verkaufen
Üblicherweise geben Sicherheitsexperten Informationen über neue Sicherheitslücken an den Hersteller der Software weiter, doch das französische Unternehmen Vupen hat sich darauf spezialisiert, neu gefundene Sicherheitslücken an zahlungskräftige Kunden zu verkaufen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-Sicherheitsluecke-soll-verkauft-werden-1034014/
05.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/Windows1.0_1985.JPG
windows 8,microsoft
news