Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Der Marktanteil, gerade bei den Gamern, könnte sich wegen Battlefield 4 wohl noch weiter erhöhen.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "hfb;5723574"


        Die Idee ist brilliant. Respekt.
        Das wäre dann die Entsprechung zum Unterordner beim richtigen Startmenü.
        Damit könnte ich mich vielleicht wirklich anfreunden. Zumindest wenn der Kacheldreck dann mit 8.1 tatsächlich einigermaßen personalisierbar wird.
        Dann noch das Vollbildproblem lösen und die Aero-Transparenz wieder einführen (Geistesblitz: mit Transparenz
        wäre das Vollbildproblem direkt lösbar, Metro als transparentes Overlay!), dann würde Metro u.U. brauchbar.

        Das hatten wir schon mal, Frozen hat gewonnen, laut der Definition von Wikipedia ist Metro tatsächlich ein Startmenü.
        Allerdings ein beschissenes.
        Wow, eure Startmenü Diskussion ist vorbei?
      • Von themonks Kabelverknoter(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Es ging darum, ob das Startmenü (Metro) von Win8 als Startmenü bezeichnet werden kann.

        Wenn man den Startbildschirm als "Metro" bezeichnen kann, dann kann man ihn sicher auch Startmenü nennen.
        Für mich ist es ein Launcher, ein Infoscreen und teilweise Desktop. Also von allem ein bisschen.
        Auf jeden Fall sollten wir nun auf 8.1 warten und sehen wie es sich dann damit verhält. Ich denke, dass das dann alles schon viel mehr aus einem Guss wirkt.
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        Nur das Hintergrundbild des Desktops. Fand ich allerdings nicht so prickelnd, da vor allem die "Alle Programme"-Liste schwerer zu erkennen war. Ich bleibe bei den eigenen, einfarbigen, animierten "Hintergründen".

        Zitat von themonks

        Stimmt aber trotzdem nicht. Metro ist eine Design-Sprache. Wäre Metro synonym mit Startbildschirm könnte es keine Metro-Apps geben.
        Vielleicht schreibt hier das deutsche Wikipedia echt Quark. Im englischen liest sich das so:
        Der letzte Satz macht auch klar, dass Metro nicht der Startbildschirm in Windows 8 sein kann, denn eingeführt wurde Metro mit Windows Phone 7. Metro also != Startbildschirm. Aber er folgt den Metro Style Design Prinzipien.
        Ist schon klar, dass Metro != Startmenü/Startbildschirm ist. Hier wird es aber allgemeinbräuchlich als Metro bezeichnet (ähnlich wie Linux für Linux-Derivate) und jeder weiß, was gemeint ist. Es ging darum, ob das Startmenü (Metro) von Win8 als Startmenü bezeichnet werden kann.
      • Von themonks Kabelverknoter(in)
        Zitat von hfb
        Die Idee ist brilliant. Respekt.

        Oho. Danke. *Rotwerd*

        Zitat von hfb
        Das hatten wir schon mal, Frozen hat gewonnen, laut der Definition von Wikipedia ist Metro tatsächlich ein Startmenü.
        Allerdings ein beschissenes.

        Stimmt aber trotzdem nicht. Metro ist eine Design-Sprache. Wäre Metro synonym mit Startbildschirm könnte es keine Metro-Apps geben.
        Vielleicht schreibt hier das deutsche Wikipedia echt Quark. Im englischen liest sich das so:
        Zitat
        "Metro" is the codename of a typography-based design language by Microsoft, later renamed to Microsoft design language.[1] A key design principle is better focus on the content of applications, relying more on typography and less on graphics ("content before chrome"). Early uses of its principles began as early as Microsoft Encarta 95 and MSN 2.0,[2][3] and later evolved into Windows Media Center and Zune. The design was formally introduced under the name "Metro" during the unveiling of Windows Phone 7 and has since been incorporated into other Microsoft products, such as the Xbox 360 system software, Windows 8 and Outlook.com.[

        Der letzte Satz macht auch klar, dass Metro nicht der Startbildschirm in Windows 8 sein kann, denn eingeführt wurde Metro mit Windows Phone 7. Metro also != Startbildschirm. Aber er folgt den Metro Style Design Prinzipien.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091328
Windows 8
Windows 8: Marktanteil legt zu - erstmals über Mac OS
Windows 8 hat im Marktanteil erstmals Mac OS hinter sich gelassen. Das Betriebssystem legt leicht zu, während alle anderen leicht verlieren. Platzhirsch ist nach wie vor Windows 7 mit rund 50 Prozent Marktanteil, aber auch Windows XP ist nur mühsam unterzukriegen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-Marktanteil-legt-zu-1091328/
04.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/Windows_8.1_Suche_2-pcgh.png
windows 8,microsoft
news