Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Chinas Computerprofis/Hacker haben wohl Win8 geknackt und auseinandergenommen bzw analysiert, und wohl entdeckt das es erheblich unsicherer ist als dessen Vorgänger, besonders wegen Hintertüren die wohl direkt oder indirekt zu den Geheimdiensten der USA führen.
      • Von versus01091976
        Melde ich mich mal

        User Lexx hat mich drauf aufmerksam gemacht

        Hatte 8.1 drauf. Router mit Wlanverbindungsled die den Datenverkehr anzeigt
        Trotz das alles ausgestellt war in 8.1, leuchtete die LED ununterbrochen. Es wurden Daten nach MS gesendet und unbekannte Ips
        Mit 7 bleibt die LED aus. Nichts
      • Von plusminus Software-Overclocker(in)
        Ha Ha nicht mal die Chinesen wollen das miese Windows 8 auf ihren Regierungsrechnern ,und an alle die jetzt als Argument bringen das das nur der Sicherheitsbedenken wegen passiert,wer will schon auf seinem Privatrechner ausspioniert werden
      • Von hbf878 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von dadude123
        Kann ich nur zustimmen. Was ist blos los mit den Redakteuren??
        Ist es nicht offensichtlich dass "Sicherheit" hier auf die Spyware-Funktionen in w8 bezogen ist?
        Nicht unbedingt. Könnte auch unter anderem eine Maßnahme zur Stärkung der eigenen Softwareindustrie sein. Nach der Bekanntmachung sind die Aktienkurse der größeren Softwarefirmen gleich mal um durchschnittlich 10% gestiegen. Es gibt sogar eigene chinesische Linux-Derivate, deren Verbreitung so gefördert werden könnte.

        Aber jetzt geht es bei Microsoft um NSA-Treue vs. hunderte Millionen möglicher Kunden. Ich hoffe, dass das große Potential der chinesischen Kundschaft Microsoft endlich dazu bewegt, sich von US-Geheimdiensten zu distanzieren, um wieder weltweit Vertrauen in ihre Produkte zu schaffen.
      • Von dadude123 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Voyager10
        Die Befürchtung der Chinesen das die Chinesische Variante Windows 8 von der NSA kompromittiert sein könnte ist nicht von der Hand zu weisen , ich halte das sogar für Wahrscheinlich ! Deshalb werden die Chinesen klar sagen, kein Win8 auf Regierungsrechnern.

        Wir erinnern uns, die NSA hat auch schon US-Router für den fernöstlichen Markt abgefangen und mit Hintertüren versehen, da gibt es bei der NSA eine eigenen Abteilung.

        Es wundert mich schon das dies in der Meldung nichtmal erwähnt wird , die Journalisten von Heute alle ein Gedächtnis wie´n Sieb ? das finde ich traurig.


        Kann ich nur zustimmen. Was ist blos los mit den Redakteuren??
        Ist es nicht offensichtlich dass "Sicherheit" hier auf die Spyware-Funktionen in w8 bezogen ist?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121955
Windows 8
Windows 8. Auf Regierungsrechnern in China "aus Sicherheitsgründen" verboten
Die chinesische Regierung hat seinen Behörden verboten, Windows 8 als Betriebssystem einzusetzen. Als Grund werden aber nicht die üblichen Kritikpunkte an Windows 8 genannt, sondern recht überraschend die Sicherheit des Betriebssystems und das Sparen von Energie.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-In-China-aus-Sicherheitsgruenden-verboten-1121955/
21.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/windows8_b2teaser_169.jpg
windows 8,microsoft
news