Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von blasiusx PC-Selbstbauer(in)
        Oh man. Bei Redstone wird es, denke ich, auch so sein. Wenn das jedes halbe Jahr so laufen soll, dann Gute Nacht mit "as a Service". Den Support macht dann der User selber, indem er dann halt immer neuinstalliert.

        Voraussgesetzt, er hat Ahnung davon und Lust dauernd seine Programme wieder neu einzustellen. Falls diese überhaupt noch laufen.
      • Von nWo-Wolfpac BIOS-Overclocker(in)
        Nein das wird nicht der Fall sein, da es ja nur ein "kleines" Update ist. Falls doch dann fahr ich persönlich zu Microsoft und dann gibts Kloppe
      • Von highspeedpingu PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat
        Oh nein, fängt jetzt die ganze Reaktivierung diverser Software erneut an, weil die denkt, ich habe ein neues System? Oder geht das diesmal ohne sich zu verbiegen?
        Wird wohl so kommen...
        Und wenn Redstone kommt gleich nochmal... - Windows 10 (11 / 12) halt
      • Von AnkH Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Oh nein, fängt jetzt die ganze Reaktivierung diverser Software erneut an, weil die denkt, ich habe ein neues System? Oder geht das diesmal ohne sich zu verbiegen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183100
Windows 10
Windows 10 bekommt zum Patchday neue Build-Nummer
Microsoft hat zum Patchday Windows 10 eine neue Build-Nummer spendiert. Auslöser ist ein kumulatives Update, das die Redmonder ausliefern und das noch zu Threshold 2 gezählt wird.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/zum-Patchday-neue-Build-Nummer-1183100/
13.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Windows_10_Hintergrund_Wallpaper_1-pcgh_b2teaser_169.png
news