Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Diese ganzen Dienste nutze ich eh nicht. Office 2013 hab ich als lokale Installation.
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Moon_Knight
        Ich finde Windows 10 soweit erträglich, aber mit einem Account immer Online zu sein, sah ich schon mit Windows 8 nicht ein und glücklicherweise geht das lokale Konto auch noch immer.
        Man muss nicht immer online sein.
        Anmeldung ohne Verbindung geht mit Microsoft Konto ganz normal.
        Der einzige Vorteil ist, dass man bei den Microsoft Diensten (Office 365, Onedrive, Xbox Music/Video, Skype...) den extra Login spart.

        Leider kann man sich im Windows 8 nicht separat in den App Store anmelden.
        Also kann man mit lokalem Konto nur kostenlose Apps installieren.
        Ansonsten muss man ein Microsoft Konto für Windows nutzen.
        Unter Windows 10 geht das auch mit lokalem Konto (zuminest in der Preview die ich hatte)
      • Von norse F@H-Team-Member (m/w)
        Die Spieleindustrie steigt aber immer mehr auf Linux ein - um so mehr User, desto mehr Spiele kommen auch! Wenn keiner Linux nutzt, wofür das Spiel portieren.
        Project Cars soll für Linux kommen, Ark evolved gibts für Linux etc ... also das wird die Zukunft sein
      • Von Kubiac Software-Overclocker(in)
        An alle die ständig nur am meckern sind: Wenn euch Microsoft und Windows so zuwider ist, warum nutzt ihr es denn?
        Installiert euch SteamOS, Linux oder MacOS und erfreut euch des Lebens.
        Geht den Leuten, die Windows 10 so mögen wie es ist, aber nicht ständig in jeder News mit dem ewigen rum Geheule und gemecker auf den Keks.
        Ich muss mir echt angewöhnen die Kommentare unter den News zu ignorieren. Das ist ja teilweise wie im Kindergarten.
      • Von Cinnayum BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        ClassicShell hab ich auf der Preview von Anfang an drauf. Das originale Menü war mir zu minimalistisch, hat eher an Win98 erinnert.
        Wie es scheint, bleibt Windows 7 das einzige Windows in der Geschichte, was zum Veröffentlichungszeitpunkt ohne "Herumfrickeln" nutzbar war...
        Oh wobei, Vista ging auch ganz gut, die PCs waren damals nur zu langsam dafür .

        (Hat nichts mit der Sync. zu tun, sondern damit, dass man das BS installliert und dann erstmal einen GUI-"Workaround" draufklatscht, um mit der Oberfläche überhaupt klarzukommen.)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165570
Windows 10
Windows 10 wird vorerst keine Startmenü- und App-Synchronisation ermöglichen
Windows 10 erscheint in wenigen Tagen und wie nun bekannt wurde, bringt das neue Betriebssystem nicht nur neue Funktionen mit sich, sondern verzichtet auch auf aus dem Vorgänger bekannte Synchronisations-Features. Microsoft hat diesen Schritt in einer Stellungnahme auch begründet.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/keine-Startmenue-und-App-Synchronisation-1165570/
23.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Windows_10_RTM_rueckt_immer_naeher-pcgh_b2teaser_169.jpg
windows,microsoft
news