Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ash1983 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gysi1901
        Ich habe die Vermutung, Microsoft möchte Geld verdienen
        Könnte man fast meinen, voll unverschämt von denen
      • Von Do Berek Freizeitschrauber(in)
        Zitat von JimSim3
        Mittlerweile ziemlich viele... Bzw. kommt das natürlich auf's Nutzungsverhalten an. Wenn man brav immer nur eine Anwendung auf hat, dann gehen 4GB gerade so in Ordnung. Allerdings kann auch das mit einigen Chrome/Firefox Tabs schon eng werden.
        Genau,kommt aufs Nutzerverhalten an.Ich persönlich hab beim Surfen,selbst mit mehreren Tabs offen,selten mehr als 2 GB in Benutzung, im Moment genau 2,01 GB,da ich alles ausschalte was ich grad nicht brauch.
        Wenn man natürlich 20 Tabs,Skype, Steam, WhatsApp etc. gleichzeitig offen hat kann man schon über 4 GB kommen.
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Ich gehe mal davon aus, dass sie für das OS kaum etwas bezahlen mussten, sonst wären die Preise wohl etwas höher ausgefallen. Vermutlich wurden jetzt einfach die sonst wertlosen gewordenen Reste der Win7/8/8.1-Versionen geupgradet.

        Wenn ich mir selbst etwas Vergleichbares zusammenbauen wollte, würd ich vermutlich auch auf etwas bessere Technik zurückgreifen, da wäre ein vergleichbares Preis-Leistungs-Verhältnis nur recht schwer zu erreichen. Vor allem der Laptop sieht da sehr stimmig aus. Daher habe ich nicht wirklich viel an den Angeboten auszusetzen, ausser das ich in Norddeutschland lebe ^^
      • Von Mr_T0astbr0t PC-Selbstbauer(in)
        Ich finds ja grad eher lustig, dass hier einige denken, die GTX 750 hätte ebenfalls 4GB Vram.

        Hier steht, sie hat zwei. *grübel* Zumindest wäre mir eine GTX 750ti-4G neu.
        MEDION® AKOYA® P5285 D

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]


        Aber ansicht, was hat man anderes erwartet? Bei so ner Promotion, die Microsoft und das neue Windows macht, müssen die OEM Anbietet ja zeitgleich entsprechende Systeme auf den Markt bringen. Sonst könnten die Kunden ja woanders hingehen. *g*
        Trotzdem ne gute Sache, so hat man als Kunde (Laptops kauft man eher fertig im Laden) nicht den Aufwand das OS selbst zu upgraden.
      • Von 3dSchaltung Komplett-PC-Käufer(in)
        meiner meinung nach suchen hier viele das haar in der suppe und bauschen dieses dann zur kakerlake auf.
        ganz ehrlich selbst als selbstschrauber fände ich den rechner interessant, vermutlich würde man zwar selber eher bekannte marken wie z.b. bequiet, samsung verwenden, fraglich wäre aber ob man auf den selben preis kommt.
        vor allem das 500€ laptop finde ich richtig gehend lecker, sucht doch mal nach fhd ips und i5...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165515
Windows 10
Windows 10: Aldi zum Release mit zwei Notebooks und einem Desktop-PC von Medion
Pünktlich zur Markteinführung von Windows 10 am 29. Juli bieten Aldi Nord und Aldi Süd einen Tag darauf PCs von Medion mit Microsofts neuem Betriebssystem an. Während es bei der nördlich angesiedelten Einzelhandelskette lediglich ein Notebook gibt, wird im Süden neben einem besser ausgestatteten Laptop- auch ein Desktop-Rechner angeboten.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Windows-10-Aldi-zum-Release-mit-Notebooks-und-Desktop-PC-Medion-1165515/
22.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/Aldi_Windows_10_Medion_Notebook-pcgh_b2teaser_169.jpg
komplett-pc,aldi,windows,medion
news