Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hellm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von marvinj
        Update deinstallieren, keine Störungen, weiterarbeiten
        Same here.
      • Von marvinj PCGH-Community-Veteran(in)
        Update deinstallieren, keine Störungen, weiterarbeiten
      • Von hellm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Für mich ist Windows 10 aktuell noch gar kein Thema. Ich sehe als einzigen großen Unterschied bisher nur DX12 und das spielt in Games aktuell noch so gut wie gar keine Rolle, bzw. wird in den nächsten ein bis zwei Jahren ohnehin nur den CPU-Overhead reduzieren, was mir mit meinem i7 2600K sowieso latte ist, weil der sich in den meisten Spielen eh nur bei max. 50, 60% langweilt.

        Da warte ich lieber mal ab was sich noch aus SteamOS bzw. generell dem Linux-Support von Spielen, bzw. Vulcan als API entwickelt. Ich hoffe dass man irgendwann mal nicht mehr zwangsweise an Windows gebunden ist, wenn man zocken möchte. Ich erhoffe mir da schon länger größere Freiheit bei der Wahl des OS in abhängigkeit vom Spielesupport.
        Und bisher tut sich ja teils auch schon was, einige auch bekanntere Titel unterstützen ja schon SteamOS bzw. Linux. Wenn die Hardwarehersteller noch mit Treibern mitziehen und sich genau so ins Zeug legen wie für Windows, habe ich die Hoffnung dass sich da was bewegt. Und wenn irgendwann mal eine gewisse Nachfrage nach Linux-Treibern existiert, können sich die Hersteller dem auch nicht mehr verweigern wenn sie keine Marktanteile verlieren wollen.
        jo, viele Games laufen auch unter Linux mittels wine.
        Meine Hoffnung ist ebenfalls Vulkan. Zu W10 besteht derzeit keinerlei Not..
      • Von Elkinator Gesperrt
        Zitat von SchumiGSG9
        Als ob die Updates so genau sofort beschreiben sind ohne das man mit einer Nr. erst suchen müsste was das Update nun genau macht und niemand konnte wissen wie das genau läuft mit diesem Update das das einem ein Icon in die Task leiste packt und unter Win Update ständig auftaucht... sogar täglich als fehlgeschlagen auch noch auftaucht wer konnte das vorher wissen außer ein paar Leute bei Microschrott.
        unsinn...

        Zitat von DKK007
        Das Update kam ja automatisch, da MS es als Wichtig eingestuft hat.
        Ich hab bei mir einfach die GXW.exe gelöscht und durch ne leere Datei ersetzt. Seitdem ist ruhe.
        und was hindert die leute es zu deinstallieren?
        haben eh nur alle seiten darüber berichtet...
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Habe gestern sämtliche Windows 10 Dateien auch erst mal gelöscht. Der Upgrade-Assistent ist alle 3 Tage am nerven und wechseln will ich jetzt auch noch nicht. Das Entfernen der Win 10 Files hat mir nebenbei auch Windows Update zerschossen. Dank Google und ein paar CMD-Befehlen konnte ich es zum Glück jedoch wieder gerade biegen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167777
Windows 10
Windows 10 Upgrade-Hinweis loswerden: Ständige Einblendungen nerven Nutzer
So werden Sie den Windows 10 Upgrade-Hinweis los: Nutzer von Windows 7 oder neuer konnten sich im Vorfeld schon ihre Upgrade auf Windows 10 reservieren, da Microsoft per Update einfach eine entsprechende App installiert hatte. Nutzer, die Windows 10 reserviert haben, aber das Upgrade noch nicht durchführen wollen, werden weiter durch Hinweise oder sogar dem Upgrade-Fenster selbst genervt.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Staendige-Upgrade-Hinweise-nerven-Nutzer-1167777/
13.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/Windows_10-pc-games_b2teaser_169.JPG
windows 10,microsoft
news