Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kavalier27 Kabelverknoter(in)
        Hi

        Ich nutze die Neuste Insider Version (14.316)- Enterprise und hier gibt es diesen Controller Bug noch immer.

        Es gibt aber eine Lösung um diesen selber zu beheben.
        Dafür muss folgendes getan werden:

        1) Installieren der Debugging Tools for Windows
        2) Eingabeaufforderung starten (Admin Rechte) und zum Install Folder der Debugging Tools for Windows wechseln
        3) cdb -pn dwm.exe -c “.symfix;eb ism32k!DesktopInputDisplay::GetBounds+29 eb 04;.detach eingeben und mit Enter bestätigen.
        4) Nun sollte das Gamepad wieder ohne den dwm.exe in die Höhe zu reißen was die CPU Last angeht Funktionieren. Auch sonstige Fehler sind behoben.

        Hoffe ich konnte einigen damit helfen
      • Von Hummel_1980 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Grestorn
        Wie kann das sein? Es gab doch gar kein Update der Consumer Version in den letzten Monaten...


        Okay, dann nochmal zur Erklärung:
        Es ist auch keine neue Build, sondern nur das Treiberupdate für den Xbox Controller von Anfang März gemeint, das fehlerhaft ist. Dieser neue Treiber war Teil des kumulativen Updates am 02.03.2016 und kann dadurch nicht einfach ausgelassen oder unterbunden werden. Die nachträgliche Deinstallation des gesamten kumulativen Updates über Windows Update führt dazu, dass das System beim nächsten Boot in einer Endlosschleife hängenbleibt.

        Mit dem fehlerhaften Treiber kommt es u.a. dazu, dass die Tastatur bei angeschlossenem Controller nicht mehr funktioniert (z.B. bei GTA 5) oder Spiele komplett abstürzen, wenn der Controller sich wegen Inaktivität ausgeschaltet hat und anschließend im Spiel neu gekoppelt wird. Im Desktopbetrieb kann die Mausfunktion gestört werden (Ruckler bei der Bewegung oder verzögerte Reaktion des Cursors).
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Wie kann das sein? Es gab doch gar kein Update der Consumer Version in den letzten Monaten...
      • Von Hummel_1980 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Starcook
        Wie meinst du das? Der Controller-Bug besteht doch nur in der Preview.
        Eben nicht. Der Bug besteht seit 3 Wochen in der Consumer Version.
        In der Insider Preview Version gibt es nun den Fix dazu (natürlich nur für die Leute, die dort teilnehmen).
      • Von Starcook PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Hummel_1980
        Viel schlimmer finde ich, dass Microsoft die Probleme mit dem Controller unter Windows 10, der seit nun 3 (!!) Wochen besteht, nichtmal kurzfristig mit einem Hotfix beheben kann. Stattdessen testet man den Fix nun im Insider Preview und als Nutzer der regulären Consumer Version von Windows 10 darf man nun wohl noch eine weitere Woche darauf warten. Wenn das in Zukunft immer so laufen wird, dann sehe ich schwarz...
        Wie meinst du das? Der Controller-Bug besteht doch nur in der Preview.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1190515
Windows 10
Windows 10 Insider Preview: Xbox-Controller funktionieren wieder, diverse Probleme
Microsoft hat zwei neue Versionen der Windows 10 Insider Preview für PCs und Smartphones veröffentlicht. Während auf dem PC Xbox-Controller wieder genutzt werden können, ohne das System einzufrieren, funktioniert auf Smartphones das Wiederherstellen von Backups nun wieder korrekt. Allerdings sind auch neue Probleme aufgetaucht.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Insider-Preview-Xbox-Controller-funktionieren-wieder-Probleme-1190515/
28.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/sync-pcgh_b2teaser_169.jpg
windows 10
news