Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Flitze-Katze Schraubenverwechsler(in)
        Hallo und Guten Tag,
        an Kubiac und Keyborder, freundlich von euch, hier auf meinen "Roman" () zu mailen, tja, nur zum "Abschluss" und zur allgemeinen Information: das Problem s.o. "Zustandsbeschreibung meines Win 10 n. update usw." = JETZT IST DIE BREMSE WIEDER GELÖST= all die abnormalen Funktionen sind verschwunden (hoffentlich für lange Zeit!).
        LÖSUNG in meinem System: Adobe flash player etc. war scheinbar disfunktionabel mit dem neuesten Nvidia Grafiktreiber. Komplette Löschung aller Adobe Programmeinträge u n d Installation d. neuesten Grafiktreibers f. d. Geforce 980 machten meinen PC wieder schnell und Maus- und Tastaturbefehle werden - so wie vordem - blitzschnell umgesetzt.
        Wenn's so fürderhin funktioniert, bin ich vollauf zufrieden.Eine clean installation habe ich (noch) nicht vollzogen... wenn ich einen neuen bootfähigen USB-Stick gekauft habe werde ich das in Erwägung ziehen.Ein "frisches=nicht zugemülltes Win 10" könnte ich danach jederzeit "neu aufspielen"...
        Gruß an ALLE Leser
        P.S.: bin mit 70 ein "Schreib- und Lese-Fossil" - Romane , noch in analoger=Papierform , haben meisten mehr als 350 Seiten..."Krieg-und Frieden" bis 1000 - muß MANN aber nicht unbedingt alles lesen.
      • Von Keyborder Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Flitze-Katze
        Auf Win 8.1 kann ich leider nicht s.o. "zurück-oder downgraden".Dann müsste ich mir Win 10 neu kaufen. Ob Microsoft das per 2. anniversary -update "patchen" wird ?


        Wie meinst du das, was patchen wird?

        Wenn W10 die von dir deinstallierten Treiber gleich wieder installiert hat, ist doch eine Verbindung zu den MS-Server gegeben.
        Im Jahres-Update ist doch enthalten, dass die Lizenz mit dem MS-Konto verknüpft wird. Demnach müsstest du dich nur ein mal mit deinem MS-Konto anmelden.
        Danach solltest du bedenkenlos auf dein vorheriges System zurück können.
        Windows 10 ist dann für immer mit deinem Konto verknüpft.
      • Von Kubiac Software-Overclocker(in)
        Zitat von Flitze-Katze
        Hallo,
        ach welch "schöne" Bescherung Win 10 Nutzern=Microsoft , mit den "Anniversary-Update zukommen ließ.Nachdem ich meinen PCGH-PC - mit dem ich voll zufrieden bin - abgesehen davon, daß bei mir die "neuen" Spiele in höherer Bildschirmauflösung, wie z.B. in 4K, n i c h t mehr spielbar sind...tja, da muß ich irgendwann tiiiief i.d. Bankkonto greifen und mir so'n Speichermonster a'la "Titan" kaufen - von Win 8.1 auf Win 10 kostenfrei "updatete",
        funktionierte ALLES fehlerfrei, d.h. sämtliche SSD-Laufwerke-alle USB-Anschlüsse mit 2.1 und 3 funktionierten, die Grafikkartentreiber wurden mittels Nvidia-experience "aufgespielt" - viele Spiele - mit und ohne steam-Anbindung funktionierten problemlos - die avira-Antiviren-Software updatete klaglos - die Bildbearbeitungssoftware "flutschte" die konvertierten Bilddateien von RAW nach JPG etc. - die Soundblaster X7 röhrte den Shooter-Sound über die Kopfhörer meines uralten Sennheiser - die mails rauschten über Feuervogel und der Feuerfuchs schob die Daten über die fritzbox mit atemberaubender Geschwindigkeit durchs Datennetz....

        SCHLUSS und SCHÜSSI mit all dem LUXUS: Nach dem "Jahrhundert-Murks", äh, in political correct speak: "Anniversary-update" spielt mein PC verrückt".Vom "blue-sreen" wurde ich bisher verschont, aber der gesamte PC ist nur noch ein Schatten von vordem.ALLES wird extrem verzögert: Möchte ich mich hier einloggen und mein Passwort eintippen - Kaffepause - noch nicht mal die eingetippten Buchstaben werden als Punkte im Eingabefeld abgebildet ! Auf "gut Glück" muß ich auf "enter" tippen und genauso reagiert meine Tastatureingabe bei ALLEN Internet Texteingaben.Beim steam einloggen - dito - bei manchen Bestellvorgängen im Internet poppt nur ein weißes Feld auf, eine Texteingabe wird somit verhindert...Was vordem blitzschnell passierte - ist jetzt extrem in's Schneckentempo reduziert.
        Gut, daß ich jetzt hier - per Zufall - lesen kann: Es passiert ähnliches bei zahlreichen usern gleichzeitig; und Microsoft arbeitet dran ?! Nachdem ich mehrmals den PC "zurückgesetzt" hatte - sämtliche Programme-Gerätetreiber u.s.w. entfernt hatte und darüber fast verzweifelt bin: updatete Windows 10 manchmal im dreivierteltakt..und NIX änderte sich an der MISERE=MIST-MIST-MIST.

        Danke an euch, daß ich nun sicher sein kann, daß nicht meine Geräte-Programme-Spiele etc. diese Fehler verursachen, sondern ALLES auf dies verd...te "update" zurückführt.Auf Win 8.1 kann ich leider nicht s.o. "zurück-oder downgraden".Dann müsste ich mir Win 10 neu kaufen. Ob Microsoft das per 2. anniversary -update "patchen" wird ?
        Abwarten und Tee trinken und auf die Log-in Leiste starren und darauf hoffen, daß in 5-7-12 Minuten der Passworttext als Punktleiste aufpoppt...
        Langer Text ? Komischerweise funktioniert das hier ohne Verzögerung und auch mit dem PC-Spielen klappt's - nur die Spiele-Videos meide ich: da hat's mir öfters böse Überraschungen beschert: Nö, keine Viren - aber massive Abstürze von der fritzbox und darauf zugreifende Grafikprogramme..
        Gruß an ALLE im forum
        flitze-katze
        P.S.: Würde ein "clean-install" von Win 10 eventuell was verbessern ?
        Verzeih mir, wenn ich dein Roman nicht komplett gelesen habe.
        Da das Anniversary Update technisch gesehen eine Neuinstallation des Betriebssystems mit Datenmigration ist, verwundert es technisch versierten nicht, wenn es danach bei einigen zu vielen Problemen kommen kann.
        Da gibt es nur eine Lösung: Wie früher auch, ein "clean-install" machen und schon ist alles wieder gut.
        Hoffentlich optimiert Microsoft beim nächsten großen Upgrade im März diesen Vorgang. Es sollten, wie bei normalen Updates auch, nur die geänderten Daten getauscht werden.
      • Von Flitze-Katze Schraubenverwechsler(in)
        Hallo,
        ach welch "schöne" Bescherung Win 10 Nutzern=Microsoft , mit den "Anniversary-Update zukommen ließ.Nachdem ich meinen PCGH-PC - mit dem ich voll zufrieden bin - abgesehen davon, daß bei mir die "neuen" Spiele in höherer Bildschirmauflösung, wie z.B. in 4K, n i c h t mehr spielbar sind...tja, da muß ich irgendwann tiiiief i.d. Bankkonto greifen und mir so'n Speichermonster a'la "Titan" kaufen - von Win 8.1 auf Win 10 kostenfrei "updatete",
        funktionierte ALLES fehlerfrei, d.h. sämtliche SSD-Laufwerke-alle USB-Anschlüsse mit 2.1 und 3 funktionierten, die Grafikkartentreiber wurden mittels Nvidia-experience "aufgespielt" - viele Spiele - mit und ohne steam-Anbindung funktionierten problemlos - die avira-Antiviren-Software updatete klaglos - die Bildbearbeitungssoftware "flutschte" die konvertierten Bilddateien von RAW nach JPG etc. - die Soundblaster X7 röhrte den Shooter-Sound über die Kopfhörer meines uralten Sennheiser - die mails rauschten über Feuervogel und der Feuerfuchs schob die Daten über die fritzbox mit atemberaubender Geschwindigkeit durchs Datennetz....

        SCHLUSS und SCHÜSSI mit all dem LUXUS: Nach dem "Jahrhundert-Murks", äh, in political correct speak: "Anniversary-update" spielt mein PC verrückt".Vom "blue-sreen" wurde ich bisher verschont, aber der gesamte PC ist nur noch ein Schatten von vordem.ALLES wird extrem verzögert: Möchte ich mich hier einloggen und mein Passwort eintippen - Kaffepause - noch nicht mal die eingetippten Buchstaben werden als Punkte im Eingabefeld abgebildet ! Auf "gut Glück" muß ich auf "enter" tippen und genauso reagiert meine Tastatureingabe bei ALLEN Internet Texteingaben.Beim steam einloggen - dito - bei manchen Bestellvorgängen im Internet poppt nur ein weißes Feld auf, eine Texteingabe wird somit verhindert...Was vordem blitzschnell passierte - ist jetzt extrem in's Schneckentempo reduziert.
        Gut, daß ich jetzt hier - per Zufall - lesen kann: Es passiert ähnliches bei zahlreichen usern gleichzeitig; und Microsoft arbeitet dran ?! Nachdem ich mehrmals den PC "zurückgesetzt" hatte - sämtliche Programme-Gerätetreiber u.s.w. entfernt hatte und darüber fast verzweifelt bin: updatete Windows 10 manchmal im dreivierteltakt..und NIX änderte sich an der MISERE=MIST-MIST-MIST.

        Danke an euch, daß ich nun sicher sein kann, daß nicht meine Geräte-Programme-Spiele etc. diese Fehler verursachen, sondern ALLES auf dies verd...te "update" zurückführt.Auf Win 8.1 kann ich leider nicht s.o. "zurück-oder downgraden".Dann müsste ich mir Win 10 neu kaufen. Ob Microsoft das per 2. anniversary -update "patchen" wird ?
        Abwarten und Tee trinken und auf die Log-in Leiste starren und darauf hoffen, daß in 5-7-12 Minuten der Passworttext als Punktleiste aufpoppt...
        Langer Text ? Komischerweise funktioniert das hier ohne Verzögerung und auch mit dem PC-Spielen klappt's - nur die Spiele-Videos meide ich: da hat's mir öfters böse Überraschungen beschert: Nö, keine Viren - aber massive Abstürze von der fritzbox und darauf zugreifende Grafikprogramme..
        Gruß an ALLE im forum
        flitze-katze
        P.S.: Würde ein "clean-install" von Win 10 eventuell was verbessern ?
      • Von Incredible Alk Moderator
        Das hab ich alles versucht (es gibt ja zig Problemlösungen im Netz die alle gemeinsam haben dass sie nicht funktionieren). Nichts hat sich verbessert.

        Gestern konnte ich auch ein sich aufhängendes Windows (Zwangs)Update manuell wieder in Gang bringen (Updatecache löschen und Update manuell installieren). Das Problem hatten offenbar auch Tausende.

        Interessant daran und deshalb antworte ich hier: Zwangsupdates sind ja offiziell nur Sicherheitsupdates, die Funktionsupdates habe ich ja zurückgestellt (SlowRing/Professional-User). Trotzdem hat das letzte Zwangsupdate das ja offiziell nur Sicherheitslücken schließt das oben genannte problem behoben, sprich nichts ruckelt mehr bei mehreren Videoinstanzen und meine Programme starten wieder so schnell wie bei Win7 zuvor.

        Ich freue mich ja dass Windows endlich wieder funktioniert aber nen leichten Beigeschmack hats schon, denn das letzte erzwuingene Update war definitiv mehr als nur sicherheitsrelevant.

        EDIT: Ich bemerke grade heute (also nach dem nächsten Neustart) ist wieder alles so langsam und zäh wie vor dem Update. Win10 bleibt bei mir also weiterhin grottig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204544
Windows 10
Windows 10: Nach Anniversary-Update vermehrt SSD-Probleme [Update]
Seit das Anniversary-Update von Windows 10 an immer mehr Nutzer verteilt wird, klagen einige Nutzer über eingefrorene Bildschirme. Dieses Problem tritt laut Microsoft vereinzelt auf, wenn das Betriebssystem auf einer SSD installiert wurde. Eine offizielle Lösung gibt es nicht, Microsoft rät zur Schadensbegrenzung.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Anniversary-Update-SSD-Probleme-1204544/
02.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Windows_10_Hero_Hintergrund-pcgh_b2teaser_169.png
news