Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dicken Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Gibt es schon Reviews zur Eisberg Prestige Solo? Ich finde den Preis für 99€ eigentlich recht Interessant. Denn wenn man Pumpe, AGB und Cpukühler einzeln kauft ist es teuerer und man hat mehr Arbeit im Gehäuse. Also würde gerne mal wissen wollen wie die Performance ist und wie er sich im Vergleich zu den anderen Einzelnen Kühlern schlägt.
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Interessant an dem System, im Vergleich zu all den anderen Kompaktkühlungen: 1) lässt sie sich erweitern, sprich wenn man will, kann man auch nen anderen Radi später ranhängen (auch nen 140-er, wenn man die Mehrkosten nicht scheut ), 2) lässt sie sich wieder/neu befüllen. Zudem kann man so gesehen auch die Schlauchlänge selber bestimmen, was ja bei den Komplettsystemen nicht der Fall ist. Wenn(!) das Teil nun aber in der preislichen Region einer Budget-Bastel-Wakü ist, dann macht es schon weniger Sinn bzw. wenn sie nur minimal über dem Preis von Thermaltake (welche ja auch neuerdings die Asetek nutzen)/Corsair/Enermax/Antec liegen sollte, dann fänd ich es jedenfalls etwas(!) das stimmigere Paket.
        Ein nettes Gimmick find ich auch noch, dass man an dem klobigen Block ein kleines Fensterchen hat. Ist zwar kein besonderer Hit, aber dennoch mal was anderes. Auch sind ja laut der PCGH beim Eisberg die Lüfter entkoppelt. Im Vergleich zu dem CoolIT/Asetek Einheitsbrei von Corsair, Enermax, Thermaltake, Antec & Co. find ich die mal wenigstens interessant. Nur eben, der Preis

        Edit: Preis gefunden und sooooo viel teurer als andere ist sie nicht Bei Alternate wird die Eisberg Prestige 240 mit € 160.- zur Vorbestellung ausgeschrieben, ne Corsair H100 ist dort auch € 110.- und die Thermaltake Water 2.0 Extreme ist € 140.-. So betrachtet wäre die CM Eisberg nicht mal so überteuert.
      • Von Fischer995 Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        140er Lüfter haben noch immer nicht den Rang, den viele denken. 120er führen den Markt sehr deutlich an.
        Naja aber so langsam denke ich schon das sie zum Standart werden und da wäre es nicht falsch wenn die Hersteller auch mal etwas mit 140mm radis rausbringen parallel zu den 120mm teilen...

        EDIT: Vorallem setzten viele Gehäusehersteller auch fast nur noch auf 140mm Lüfter.
      • Von SchnickNick PC-Selbstbauer(in)
        Ich finds Gut dass Anschlüsse zum erweitern vorhanden sind und wenn die Leistung stimmt is das doch eine Bomben sache

        Edit: Wer findet noch dass das Video überhaupt nicht zusammenpasst?
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Fischer995
        Ich frag mich wirklich wann die es endlich mal gebacken bekommen die Kompaktwaküs mit 140mm radis auszustatten...
        140er Lüfter haben noch immer nicht den Rang, den viele denken. 120er führen den Markt sehr deutlich an.

        Zitat von hotfirefox
        Ich denke da Alphacool mit im Boon ist, könnte es eine DC-LT sein.
        Laut CM ist es eine EHEIM.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017405
Wasserkühlung
Cooler Master kündigt mit Eisberg Prestige eine neue Wasserkühlung für CPUs an
Noch in diesem Monat möchte Cooler Master die neue Eisberg Prestige Wasserkühlung herausbringen. Der Kühlkopf ist mit der Jetstream-Technik ausgestattet und besitzt eine vollkupferne Kontaktfläche. Der große Leitungsdurchmesser soll für das schnellere Abführen von Wärme sorgen. Die Wasserkühlung wird es voraussichtlich in drei Varianten geben.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/News/cooler-master-eisberg-prestige-wasserkuehlung-fuer-cpu-1017405/
15.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/cooler_master_eisber_prestige.jpg
wasserkühlung,cooler master
news