Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Titanfall 2 auf der E3 angespielt: Auch für Nicht-Shooter-Fans interessant
    Quelle: EA

    Titanfall 2 auf der E3 angespielt: Auch für Nicht-Shooter-Fans interessant

    Riesige Roboter und blitzschnelle Ballereien: Titanfall 2 greift die besten Elemente des Vorgängers auf, packt eine Singleplayer-Kampagne dazu und will für neue Karten und Spielmodi diesmal keinen müden Euro haben. Unsere E3-Vorschau zum Shooter von Respawn.

    Zurück in die Zukunft: Vor zwei Jahren kombinierte Titanfall rasante Action im Call-of-Duty-Stil mit massiven Mechs, die in den futuristischen Maps für Krawall sorgten. Dass Respawn Entertainment, vorwiegend aus ehemaligen Infinity-Ward-Mitarbeitern zusammengesetzt, dies mit der angegrauten Source-Engine von Valve vollbrachte, war durchaus erstaunlich. Eine erweiterte Fassung dieser Engine kommt auch bei Titanfall 2 zum Einsatz, das Publisher Electronic Arts auf der diesjährigen E3 spielbar präsentierte.

    02:02
    Titanfall 2: Der Singleplayer im fetten 60-Fps-Trailer
    Spielecover zu Titanfall 2
    Titanfall 2

    Kopfgeldjagd auf feindliche Mechs

    Zwar kündigte EA endlich eine Kampagne für Einzelspieler an, doch wir durften einmal mehr nur einen Mehrspielermodus namens Bounty Hunt antesten. Der machte jedoch immensen Spaß: Der Computer markiert gegnerische Spieler und deren Titans, die das andere Team in begrenzter Zeit zerstören muss.

    Neben den menschlichen Spielern tummeln sich in der Spielwelt zahlreiche KI-Kumpanen, die ebenfalls die Waffen sprechen lassen - und deren Abschuss Punkte auf das Konto der jeweiligen Spielergruppe bringen und den Moment näher rücken lassen, an dem man seinen eigenen Titan herbeibeordern kann.

    Mit Greifhaken und Puls-Tracker

    Auf der E3 standen drei Spielerklassen und zwei Titanen zur Auswahl. Dem Front Rifleman, der am ehesten dem Piloten des ersten Teils entspricht, spendierten die Designer einen Greifhaken, mit dem er Gegner zu sich heranziehen oder vor heranrückenden Feinden fliehen kann - Spider-Man lässt grüßen. Der Hard Tracker spürt Gegner erst mit einem Puls-System auf und verarbeitet sie dann mit einem Energiegewehr zu Kleinholz. Der Counter Sniper geht mit einem doppelläufigen Scharfschützengewehr und einem Holo-Piloten-System auf die Jagd nach Feinden - letzteres projiziert seine letzten Aktionen in der Umgebung, um so seine Gegner zu täuschen.

    Gleich sechs neue Titans warten auf mutige Piloten, von denen in der Demo zwei zur Auswahl standen: Ion setzt auf präzise Laser-Angriffsmanöver, während Scorch als Titan fürs Grobe mit Feuerangriffen ganze Areale in Brand setzt. Wir wählten den Hard Tracker und Scorch für unsere Kopfgeldjagd.

    Schicke Optik, noch schickerer Sound

    Titanfall 2 ist wie der Vorgänger ein sehr rasantes Spiel. Wir huschen blitzschnell aus der Deckung, feuern auf Gegner und KI-Kameraden und benutzen unsere Thruster-Düsen, um in Richtung der gegnerischen Titans zu springen und diese zu zerstören. Überleben wir lange genug, ist es Zeit, den eigenen Titan herbeizurufen - und dann bleibt kein Auge trocken. Dennoch lohnt es sich auch hier, die eigene Deckung nicht zu vernachlässigen, um nicht vorzeitig den Schleudersitz betätigen zu müssen.

    Optisch hat sich auf den ersten Blick nicht allzuviel getan, was nicht bedeuten soll, dass Titanfall 2 unansehlich wäre - die Boomtown-Map, auf der wir gegnerische Titans jagen, mischt gekonnt höhere mit flacheren Gebäuden und garniert sie mit zahlreichen Pflanzen und Bäumen. Akustische kommt das Spiel allerdings "wuchtiger" als noch der Vorgänger daher - das betrifft sowohl die Auseinandersetzungen der Mechs als auch die an sich nicht ganz so ehrenhafte Hatz nach KI-Mobs fernab von der Mehrspieleraction.

    01:49
    Titanfall 2: Titanen und Wall Runs - Trailer zum Mehrspielermodus
    Spielecover zu Titanfall 2
    Titanfall 2

    Solo-Abenteuer inklusive

    Zum Storymodus lieferte Respawn Entertainment leider nur einen Trailer. In der offline spielbaren Kampagne verkörpern wir "einen Milizschützen im Grenzland", der davon träumt, ein Titan-Pilot zu werden. Natürlich stellt sich ihm eine "feindliche Übermacht" entgegen, der er mit Hilfe eines Veteranen-Titan entgegentritt.

    Clever: Der Titan ist nicht bloß ein Klotz aus Metall, Waffen und Computern, sondern besitzt eine eigene KI, die dem Spieler aktiv unter die Arme greift - und das im wahrsten Sinne des Wortes, wenn dieser etwa bei dem Versuch, seine einen Abgrund hinabfallende Knarre dieser in die Tiefe folgt - und dann vom Titan vor dem Absturz gerettet wird.

    Reklame: Titanfall 2 jetzt bei Amazon bestellen

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:12
    Titanfall 2 gespielt: Video-Fazit von der E3 2016 - Gemischter Eindruck
    Spielecover zu Titanfall 2
    Titanfall 2
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von kaisper
        Titanfall ist für mich immer noch einer der geilsten Shooter überhaupt. Leider gabs in meinem Freundeskreis niemand der den Spaß teilen wollte =(


        I feel with you hab bis zur vierten Regeneration gespielt (sprich bin grad so Level 250-300 umgerechnet) und hab immernoch sehr viel Spaß daran
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Zwar kündigte EA endlich eine Kampagne für Einzelspieler an
        Der dann wie bei Star Wars Battlefront ausfällt
      • Von da_exe Freizeitschrauber(in)
        da steht er und gibt eine Zusammenfassung ab, während hinter ihm The Game lang schlendert. Sachen gibts da
      • Von kaisper Freizeitschrauber(in)
        Titanfall ist für mich immer noch einer der geilsten Shooter überhaupt. Leider gabs in meinem Freundeskreis niemand der den Spaß teilen wollte =(
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198701
Titanfall 2
Titanfall 2 auf der E3 angespielt: Auch für Nicht-Shooter-Fans interessant
Riesige Roboter und blitzschnelle Ballereien: Titanfall 2 greift die besten Elemente des Vorgängers auf, packt eine Singleplayer-Kampagne dazu und will für neue Karten und Spielmodi diesmal keinen müden Euro haben. Unsere E3-Vorschau zum Shooter von Respawn.
http://www.pcgameshardware.de/Titanfall-2-Spiel-55363/Specials/E3-Vorschau-1198701/
15.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Titanfall-2_WM_B-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials