Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von lipt00n
        CoD 1 ist ein Meilenstein, CoD 4 in gewisser Weise auch, das war ein richtiger Push für dieses Modern Warfare Szenario, was nun die Shooterszene dominiert. Mag alles zwischen 1 und 4 so lala gewesen sein, ist die Serie mit BO und MW2/3 für mich langsam albern geworden. Wir alle kennen Activision, wir alle wissen, dass die in puncto Gier schon längst an EA vorbeigezogen sind. Ich finds halt schade, wenn man sich so verarschen lässt. Durch 2 parallele Serien (BO und MW) erscheint jedes Jahr ein neues Spiel zum Vollpreis, jedes mit ner handvoll DLCs für 10 oder 15 Euro (DLC...darf man ein Mappack überhaupt so nennen?). Aber die Leuten kaufen es eben, wieso auch immer. Mir ist das schlichtweg zu teuer für einen Engine-Aufguss jedes Jahr rund 100 Euro hinlegen zu müssen. Aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.
        Als "schlechtes Spiel" jedenfalls würde ich CoD nicht labeln. Das ist ja immerhin technisch sauber umgesetzt, zu Release spielbar, hat keine gravierenden Mängel. Das Design und der Inhalt sind nunmal Geschmackssache. So Rohrkrepierer wie Gothic 3 (das ist mMn noch heute, mit Community Patches etc., unspielbar) fallen da eher in diese Kategorie.

        Ich kann die Liste, so wie sie da ist, allerdings auch nicht verstehen. Und das Diablo III in der Liste fehlt, ist schon beinahe skandalös. Verhunzter Launch, Bugs, fehlende Features...und das bei DEM Hype des Jahres. Ganz egal wie toll dieses Spiel jemand findet, gemessen an den Erwartungen die an dieses Spiel gestellt wurden, ist es einfach der Oberfail des Jahres 2012.

        Achja: Postal III gehört da auch rein. So viel Potential, und dann wird es einfach so ein schlechtes Spiel.
        Versteh mich nicht falsch, auch ich kann mit CoD absolut nichts anfangen
        Ich finde auch, dass sich CoD viel zu ernst nimmt, auch ich finde die Reihe mittlerweile mehr als albern. Ich hab mir von einem Freund Rainbow Six: Vegas ausgeliehen und ich muss sagen, es ist wirklich mehr als überraschend, wie nüchtern da noch die Kampfsituationen dargestellt sind, auch wenn das Spiel im schillernden Las Vegas spielt. Selten explodiert überhaupt etwas, die Feine barrikadieren sich und laufen nicht stur ins Feuer, eine handvoll Kugeln, und der virtuelle Protagonist beißt ins Gras... im Gegensatz zu 90% der aktuellen Shooterlandschaft ist das wirklich eine spielerische Offenbarung. Vor jedem Raum muss man überlegen, wie man ihn am besten stürmt, sonst kippen entweder Verbündete oder auch der Spieler selbst unter Feindbeschuss aus den Latschen. Meiner Meinung nach eine sehr gute Balance zwischen Action- und Taktikshooter, vor allem auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Auch, wenn es häufig auf Trial and Error hinausläuft...
        Diablo 3 muss meiner Meinung nach auch in die Liste. Hier sieht man mal wieder die Diskrepanz zwischen Spierlern und Zeitschriften. Der Metascore ist 88/100, der Spielerscore ist 3,8/10. Wobei - fairerweise muss man wohl sagen, dass die Spielemagazine wahrscheinlich nicht vom Alptraum-Launch betroffen waren. Aber hier sieht man mal wieder, wie sehr sich Blizzard von seiner Community entfernt hat. Ein Entwickler mit so viel Geld hätte keine Probleme damit gehabt, seine Serverzentren auszubauen, um dem Ansturm Herr zu werden. Auch das Mieten von zusätzlichen Servern für die ersten zwei Wochen wäre ja nun wirklich kein Problem gewesen - aber das kostet halt Geld. Lieber, man lässt die Fans warten, die verzeihen es einem im Nachhinein so oder so. Aber gut, diese Diskussion hatten wir ja schon zur Genüge.
        Gothic 3 ist mittlerweile (dank Gigabyte-großen fanpatches) übrigens gut spielbar geworden. Ich würde es vielleicht noch einmal probieren.
        gRU?; cAPS
      • Von Robonator Kokü-Junkie (m/w)
        I am Alive und Qube fand ich gar nicht mal so schlecht.
        Binary Domain ging eigentlich auch.
        Oil Rush ist ganz nett für zwischendurch und mal was anderes.
        Sniper Elite V2 hat mir ziemlich Spaß gemacht, war auch mal was neues
        Nexuiz ist auch ein spaßiger Shooter wenn man einen potenten PC hat, allerdings würde ich dafür nicht mehr als 5€ ausgeben ^^

        Naja und sonst fehlt auch noch einiges... z.B. Postal III
      • Von lipt00n Freizeitschrauber(in)
        CoD 1 ist ein Meilenstein, CoD 4 in gewisser Weise auch, das war ein richtiger Push für dieses Modern Warfare Szenario, was nun die Shooterszene dominiert. Mag alles zwischen 1 und 4 so lala gewesen sein, ist die Serie mit BO und MW2/3 für mich langsam albern geworden. Wir alle kennen Activision, wir alle wissen, dass die in puncto Gier schon längst an EA vorbeigezogen sind. Ich finds halt schade, wenn man sich so verarschen lässt. Durch 2 parallele Serien (BO und MW) erscheint jedes Jahr ein neues Spiel zum Vollpreis, jedes mit ner handvoll DLCs für 10 oder 15 Euro (DLC...darf man ein Mappack überhaupt so nennen?). Aber die Leuten kaufen es eben, wieso auch immer. Mir ist das schlichtweg zu teuer für einen Engine-Aufguss jedes Jahr rund 100 Euro hinlegen zu müssen. Aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.
        Als "schlechtes Spiel" jedenfalls würde ich CoD nicht labeln. Das ist ja immerhin technisch sauber umgesetzt, zu Release spielbar, hat keine gravierenden Mängel. Das Design und der Inhalt sind nunmal Geschmackssache. So Rohrkrepierer wie Gothic 3 (das ist mMn noch heute, mit Community Patches etc., unspielbar) fallen da eher in diese Kategorie.

        Ich kann die Liste, so wie sie da ist, allerdings auch nicht verstehen. Und das Diablo III in der Liste fehlt, ist schon beinahe skandalös. Verhunzter Launch, Bugs, fehlende Features...und das bei DEM Hype des Jahres. Ganz egal wie toll dieses Spiel jemand findet, gemessen an den Erwartungen die an dieses Spiel gestellt wurden, ist es einfach der Oberfail des Jahres 2012.

        Achja: Postal III gehört da auch rein. So viel Potential, und dann wird es einfach so ein schlechtes Spiel.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ~AnthraX~
        Und wo sind die richtigen Gurken?, natürlich die richtigen Spiele-Gurken, Hauptsache CoD und den ganzen Schlauch-Shooter Dreck wird nicht erwähnt, kaum Innovation, sinnloses geballere, Matsch-Texturen

        mfg
        Tja, bei Call of Duty scheiden sich eben die Geister. Hier gibt es eben genau 2 Meinungen: die eine Hälfte findet das Spiel miserabel, die andere genial - vielleicht auch gerade deshalb, weil man hier nicht versucht, zwangshaft Innovation in ein funktionierendes Spiel zu integrieren (hat mich beispielsweise bei Halo: Reach enorm gestört. Hätten se lieber einfach nur Halo 3 überarbeitet und fertig...). Damit hast du eben am Ende einen Metascore, der alles andere als gut ist - aber eben auch alles andere als schlecht. Call of Duty: Black Ops 2 hat auf dem PC einen Metascore von 76. Das ist nicht gut, aber immer noch zu gut für diese Liste.
        Was ein gutes und was ein schlechtes Spiel ist, das entscheidet eben am Ende doch jeder Spieler für sich. Need for Speed: Hot Pursuit 2 wurde auch verhältnismäßig schlecht bewertet (Metascore 73) und dennoch hatte ich zahllose schöne Stunden mit dem Spiel. Auch Gothic 3 (Metascore 63) gehört zu den "schlechten" Spielen, die mich in ihren Bann gezogen haben. Ein guter Freund von mir spielt auch zum Teil (meiner Meinung nach) lahme Hack'n'Slays wie Dynasty Warriors (alle um die 60 im Metascore), doch ihm gefallen die Spiele. Am Ende muss man auch trotzdem so fair sein, und Call of Duty seine verdienten Lorbeeren zusprechen. Auch, wenn sich seit Teil 4 so gut wie nichts getan hat: vielleicht ist es ja gerade das, was die Fans wollen. Und der vierte Teil der Serie war zweifelslos genial. Gerade weil diese beiden Dinge zutreffen, kann man nicht sagen, dass Black Ops 2 (stellvertretend für alle CoDs der letzten Jahre) ein schlechtes Spiel ist. Es ist eben seit Jahren das selbe und daher für viele ausgelutscht, aber es ist bestimmt kein schlechtes Spiel. Man muss zugeben, dass Call of Duty den Spielemarkt nachhaltig verändert hat.
        gRU?; cAPS
      • Von CryptonNite Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wann taucht da eigentlich Call of Duty auf?
        Die Serie hat so extrem nachgelassen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
920069
Spiele
Spielegurken 2012: Die wohl schlechtesten PC-Spiele des ersten Halbjahres [Artikel des Monats Juli 2012]
Die besten Spiele des ersten Halbjahres 2012 kennen Sie vermutlich, weil sie womöglich einen Großteil oder vielleicht sogar alle gespielt haben. Doch was waren die schlechtesten Spiele des Jahres bis heute? PC Games Hardware stellt die Spielegurken 2012 vor.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Specials/schlechte-pc-spiele-2012-920069/
28.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/Silent-Hunter-5-004.png
specials