Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PCGH_Torsten
        Selbst in der Knowledge-Base wird nicht ausdrücklich die Funktionalität des Updates erklärt. Es wird lediglich darauf hingewiesen, dass einige Programme nicht mehr funktionieren könnten. Das eine komplette Systemfunktion deaktiviert wird, die von einem größeren Anteil aller Spiele einer ganzen Generation benötigt wird, kann man nur anhand des im Workaround zu aktivierenden Dienstes schlussfolgern.
        In Anbetracht dutzender Sicherheitsupdates im Monat dürften selbst technikafine Nutzer diesen Rechercheaufwand nicht für jeden einzelnen Patch auf sich nehmen. Eine besondere Note erhält das Vorgehen zu dem darüber, dass Microsoft selbst diesen Kopierschutz mit all seinen Sicherheitslücken als legitimen Bestandteil mehrerer Spiele betrachtete. Statt diese Sicherheitslücken in Microsoftprodukten zu schließen erschwert man deren Nutzbarkeit und fordert zum Neukauf via Steam auf.

        P.S.:
        Wie war das noch?
        "Automatische Updates lassen sich in Windows 10 nicht mehr deaktivieren"
        Dem ist aus meiner Sicht NICHTS mehr hinzuzufügen!!!

        .
      • Von cloth82 Sysprofile-User(in)
        Mooooment mal :
        Weil Microsoft, selbst als *Konsolenhersteller bekannt, es aus *unerfindlichen Gründen nicht schafft, einen passenden Workaround auf die Beine zu stellen, soll man wegen eines aufgelösten Urhebers in die Röhre sehen? Warum zum, pardon, ****, werden mit der Übernahme eines Softwarepatents denn nicht auch die Pflichten für eine sorgfältige Fertigstellung (im sichersten Sinne) übertragen? Neuland ist Sumpfgebiet.
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Auch wenn es eher unschön ist: Aber nachdem Microsoft die Schnüffelupdates für Windows 7 und 8/8.1 nachgereicht hatte und ich diese umgehend wieder entfernt hatte, hab ich die automatischen Updates komplett deaktiviert. Und wie sich nun zeigt, war diese Entscheidung anscheinend goldrichtig gewesen. Man muß sich das Vorgehen von MS auf der Zunge zergehen lassen. Auch wenn die betroffenen Games alt sind und der Kopierschutz veraltet gewesen ist. Aber ich als Kunde habe für diese Spiele schließlich vor Jahren einmal bezahlt und sie liefen auf den betroffenen Betriebssystemen einwandfrei. Und nun meint Mircosoft mit der Deaktivierung von elementaren Dateien, die für die Ausführung eben dieser Software zwingend benötigt werden, den Kunden die Nutzung eben dieser Software, die der Kunde im Original vor Jahren mal erworben hat und die bis vor kurzen auch noch problemlos funktionierte, zu unterbinden.

        Sorry, aber das geht mal gar nicht !
        Das ist eine ganz andere Liga, als wenn ich wie bei Windows 10 von vornherein sage, Leute, Software mit den Kopierschutz XYZ ist unter dem neuen Betriebssystem nicht mehr lauffähig, da dieser in dem neuen OS nicht mehr unterstützt wird. Aber hier in dem Fall von Windows 7 bzw. 8/8.1 wurde dieser Fall mit einem Update, welches Dateien für den Kopierschutz XYZ deaktiviert, vorsätzlich und mutwillig herbeigeführt. Software, die gestern noch problemlos unter den betroffenen Betriebssystemen lief, sind von einem Tag auf den anderem unter dem gleichem OS unbrauchbar gemacht worden, nur weil der Hersteller dieses OS das so will. Das ist an Dreistigkeit und Willkür kaum noch zu überbieten. Genauso wie man rotzfrech sagt, das man sich doch bitte schön eben diese Software in digitaler Form via Steam oder eben von der DRM Pest befreit via GoG neu kaufen möchte. Unglaublich sowas !

        Ich denke, ich werde mir wohl neben meinen heiß geliebten Retro-Rechner mit einem Pentium 233 MMX, welcher auf dem legendären Gigabyte GA-586HX2 Board mit 16 GM RAM unter DOS 6.22 und Windows 95 rennt, noch einen 2 Rechner für mittlerweile ältere Spiele Klassiker bauen müssen, welche von MS nur noch mit Füssen getreten werden. Mal sehen, was es werden wird. Hab ja die freie Auswahl, da ich mich von altgedienter Hardware einfach nicht trennen kann. Darauf dann Windows 2000 als OS. Ach, waren das noch zeiten ohne Drangsalierungen .....
      • Von BLiNDMaNKiND PC-Selbstbauer(in)
        das ist ja schon vorsatz, zum benutzen eines cracks, lol

        Zitat von DBGTKING
        also ich habe mir die ganzen beiträge alle durchgelesen.Immer wieder wird steam erwähnt.Ich habe auch spiele die Kopierschutzsysteme haben.Die Option von steam finde ich besch...,ich hasse steam.Auch habe ich von einigen Spielen wie Rainbow six Las Vegas kein Crack gefunden.Ich habe also keine weiteren Optionen mehr.Ich habe auch noch nie eine VIrtuelle Maschine benützt.Der gedanke extra eine zu starten nur um ein einziges Pc SPiele zu spielen ist mir halt vöm hören her zu umständlich.
        habe eben nur einmal zum spaß geschaut, ob es wirklich keinen crack gibt, weil ich es mir nicht vorstellen konnte - ich habe eine sekunde gesucht und cracks zu verschiedenen las vegas versionen gefunden...

        naja, wie immer, der ehrliche käufer ist mal wieder der dumme ;s
      • Von DBGTKING Software-Overclocker(in)
        also ich habe mir die ganzen beiträge alle durchgelesen.Immer wieder wird steam erwähnt.Ich habe auch spiele die Kopierschutzsysteme haben.Die Option von steam finde ich besch...,ich hasse steam.Auch habe ich von einigen Spielen wie Rainbow six Las Vegas kein Crack gefunden.Ich habe also keine weiteren Optionen mehr.Ich habe auch noch nie eine VIrtuelle Maschine benützt.Der gedanke extra eine zu starten nur um ein einziges Pc SPiele zu spielen ist mir halt vöm hören her zu umständlich.
        Darum gibt es für mich keine weiteren alternativen mehr.Zum glück habe ich die Automatische Update ghanz deaktiviert.Und von Microsoft bin ich wirklich sehr schwer entäuscht.Die machen die ganze Comunity kaputt die all die Jahre gut aufgebaut wurde.Ich hoffe das hat langfristig ein nachspiel bei Microsoft.Ich habe ja jetzt schon keine Lust mehr auf Windows 10.Schön das ich jetzt einen weiteren Grund habe es mir nicht zu holen.Ich habe auch so viele Probleme auf dem Pc erlebt,die denken das ich dieses Problem vergesse.Ich denke mal das ist ein weiteres Problem das ich auch in Zukunft nicht vergessen werde.Ich kann mich noch erinnern wie Empire Erath auf Windows 7 nicht gelaufen ist weil es füchterliche Grafikfehle wie bäume sind auf einmal verschwunden ,ich sehe die Gebäude auf einmal nimmer wo sie sind.Ich bin halt ein nachtragender Mensch,solche Fehler verzeihe ich denen nie mehr.

        We mir jetzt mit weitere optionen kommt,ich denke mal es gibt keine mehr,außer ich kaufe mir noch einen weiteren Pc mit Windows xp als ersatzt.Was meint ihr warum ich 3 Pc´s habe.Der dritte Pc hat nur Windows xp drauf,der Zweite Xp und Windows 7 als dual boot,das wird sich in zukunft nicht mehr ändern,da ich die älteren Pc spiele niemals verkaufen will,weil ich es noch weiter zocken möchte.Es gibt halt aktuell eine gescheiten Pc Spiele mehr(da ich ja steam hasse,darum).
        Somit ist die Sache für mich beendet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170750
Spiele
Windows Vista/7/8: Microsoft deaktiviert Safedisc-Dienst per Update
Microsoft hat nun, nachdem der Support unter Windows 10 bereits komplett eingestellt ist, auch unter Windows Vista sowie 7 und 8 den Dienst für Safedisc deaktiviert, weil dieser ein Sicherheitsrisiko darstellt.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Windows-KB3086255-Safedisc-deaktiviert-1170750/
10.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Safedisk_1-pcgh_b2teaser_169.png
news