Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Effie Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich bin ein Freund von guten SSDs und habe schon sämtliche Systeme umgestellt.
        Meine erste SSD war eine Intel Postville G2 mit 80GiB die damals schlappe 160€ gekostet hat und heute noch im Netbook werkelt.

        Für den Gaming-PC wird nächsten Monat eine Samsung 840 Evo mit 500GiB dazukommen, ich liebe es einfach neue SSDs zu testen.
        In meinem Gaming PC sind dann drei SSDs an Board - Samsung 830 128GiB, Samsung 840 500GiB und die Samsung 840 Evo 500GiB.
      • Von John-800 Freizeitschrauber(in)
        @Nimisiki
        Das gesamte System muss ausgewogen sein. Was bringt einem eine SSD, wenn der Prozessor permament am Limit läuft? Garnichts...
        Würd demnach schauen, was prozi und Chipsatz so von sich geben.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Reine Anwendungsprogramme starten und sind deutlich schneller, nicht nur die Browser.
        Selbst einige Spiele profitieren von einer SSD, z.B. viele MMORPGs.
        Einziger Kritikpunkt ist/bleibt der im Vergleich zu einer HDD (viel) zu hohe Preis.
        Dafür bietet eine SSD aber noch den Vorteil der robusteren Technik.
        Wie geschrieben, meine HDD halten alle nicht sehr lange durch.
        Kurioserweise waren es bei mir die hier sehr beliebten Samsung-Platten die besonders schnell ihren Geist aufgaben, bis jetzt 8 Platten.
      • Von Nimsiki Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Und für mich stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis noch lange nicht bei SSD's. Ich hatte mal eine in mein Thinkpad verbaut und habe sie 2-3 Tage in Betrieb. Schickte sie dann enttäuscht wieder zurück. Fairerweise muss ich dazu schreiben, dass ich mein Thinkpad meistens nur in der Standby Modus "ausschalte" und daher äußerst selten die verkürzten Bootzeit mitbekomme bzw. mitbekommen habe. Und die Standard Programme (Browser, Email Client etc.) starteten zwar schneller aber nur unwesentlich, so dass ich wirklich immer dachte "ok, das solls gewesen sein!?". Habe danach wieder einen Schwung gewöhnlicher Festplatten bestellt (für Thinkpad und Desktop, da ich zu diesem Zeitpunkt auf allen System auf Linux umgestiegen bin). Ich kann den Hype um den angeblichen Leistungsschub nicht nachvollziehen. Selbst wenn ich meinen Rechner täglich booten würde, mache ich das nur 1x am Tag und dann habe ich auch die 40 Sekunden mehr Zeit. Und ob der Browser in 1 oder 3 Sekunden startet... drauf ge.... das mache ich auch meisten, wenn überhaut, 1x täglich. Dann doch lieber 3x so viel Platz zum 1/3 der Kosten einer SSD. Und wenn man meine HDD hören möchte, dann muss man schon sehr genau hinhören bzw. mit dem Ohr nah dran gehen. Einziges Manko im Vergleich zur SSD ist wohl der Stromverbrauch aber auch der ist mir latte, weil meistens eine Steckdose in der Nähe des Thinkpads ist und ich mir vorstellen kann, das der Mehrgewinn vernachlässigbar ist, zumindest für den Preis einer SSD.

        In diesem Sinne: Es ist toll, dass wir alle die Möglichkeit der Wahl haben, wir haben alle unterschiedliche Ansprüche und Arbeitsweisen und für jeden ist etwas passendes auf dem Markt dabei.
        Mein persönlicher Fazit: SSD, Technik die mich zu aktuellen Preisen nicht begeistern kann und wird!
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Persönlich habe ich da andere Erfahrung Erfahrung mit meiner SSD gemacht.
        HDDs sind oft schon nach spätestens 2 Jahren Schrott, und meine Cosair F60 läuft noch wie am ersten Tag.
        Angezeigt wird 100% wenn ich die F60 prüfen lasse, und dass nach fast 4 Jahren Dauereinsatz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1082734
SSD
SSD-Markt: Fast zweimal größer als im Vorjahr
Der Markt für Solid State Drives hat sich binnen eines Jahres nahezu verdoppelt. Dies berichten die Marktforscher von IHS iSuppli. Insbesondere die Nachfrage bei Tablet-PCs und Ultrabooks sei besonders stark. Rückläufige Verkaufszahlen von Notebooks und PCs sorgten für einen Rückgang bei HDDs.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/News/SSD-Markt-Fast-zweimal-groesser-als-im-Vorjahr-1082734/
11.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/ssd_markt_verkaeufe-pcgh.JPG
news