Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von euMelBeumel BIOS-Overclocker(in)
        Merkt man

        M.2 ist nur ein Steckplatz, die SSDs sind trotzdem PCIe-SSDs. Somit lassen sich alle M.2 SSDs auch in PCs mit PCIe-Slot betreiben (wenn BIOS/OS mitspielen), entsprechende Adapter liegen den SSDs teilweise sogar bei.
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        hat das Mainboard überhaupt einen m.2 anschluss? Bzw wie werden die dann angeschlossen? Oder werden PCI SSDs auch "m.2" SSDs genannt? :/ Hab ehrlich gesagt aber auch noch keine Ahnung von Speicherverbindungen abseits Sata
    • Aktuelle SSD Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213425
SSD
NVMe-SSD an Mainboard ohne UEFI betreiben - Anleitung
Gegenüber SSDs mit SATA-Schnittstelle zeichnen sich NVMe-SSDs im M.2-Format durch eine stark erhöhte Leistung aus. Während mit SATA 6 Gb/s in der Praxis bei 500 bis 550 MB/s Schluss ist, können via PCI-Express angebundene Modelle eine vielfach höhere Transferrate erzielen. Dieser Leistungsvorteil ist auch für Besitzer älterer Mainboards ohne UEFI-BIOS interessant. DasRegal zeigt im PCGHX-Forum auf, wie der Betrieb ohne UEFI gelingt.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/News/NVMe-SSD-an-Mainboard-ohne-UEFI-betreiben-Anleitung-1213425/
15.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/925244-how-nvme-ssd-mainboard-ohne-uefi-2-pcgh_b2teaser_169.jpg
guide,ssd
news