Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JanCormock Komplett-PC-Käufer(in)
        Lol, führst Du Selbstgespräche?
      • Von Pimptacular Kabelverknoter(in)
        Zitat von Pimptacular
        Oh ja eine TNT2 mit 32 MB war meine erste gescheite Grafikkarte. Noch per PCI angebunden weil
        in meinem Vobis Rechner kein AGP Port verbaut war. War mit meinem 700 Mhz Celeron und auf 192 MB
        aufgestockten RAM damals ne super Zockmaschine. Später kam eine 64 MB Geforce 4MX.

        Früher war das PC Ding irgendwie cooler als heute. Jeden Monat wie Sau auf die Gamestar und Co.
        gefreut mit diesem schönen Zeitschriftengeruch.


        Sehr nice! Hatte in meiner Kindheit genau den selben Rechner wie du!! Einen Vobis Rechner mit 700 MhZ Celeron, auf 192MB aufgestockten RAM und eine TNT 2 mit 32MB.
        Später eine Geforce 4MX
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cinnayum
        (Ich weiß: 1 Jahr altes Zitat)
        Der Beginn der CPU-Neuzeit und die erste CPU, die man bis heute (mit OC) nicht zwingend austauschen muss.
        2015 wird die Luft zwar dünner, aber "unerträglich" langsam ist der mit 4GHz immer noch nicht.
        Ich weiß zwar nicht wie schnell der Core-i5 750 mit OC zu heutigen CPUs ist aber mein i5 2500 (ohne K) ist nicht mal
        übertaktet. Seit ~15+ Jahren habe ich das Gefühl immer im GPU Limit zu liegen.
      • Von Cinnayum BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Jimini
        Der gute Core-i5 750 läuft 4,5 Jahre nach der Anschaffung immer noch sauber in meinem Arbeits- und Spielerechner. Das war echt großartig, als das Ding - als Nachfolger des ehrwürdigen AthlonXP 2500+ (Barton) - zum ersten Mal im neuen System lief. Von Single- auf Quadcore war es schon ein großer Schritt nach vorn

        MfG Jimini
        (Ich weiß: 1 Jahr altes Zitat)
        Der Beginn der CPU-Neuzeit und die erste CPU, die man bis heute (mit OC) nicht zwingend austauschen muss.
        2015 wird die Luft zwar dünner, aber "unerträglich" langsam ist der mit 4GHz immer noch nicht.
      • Von Pimptacular Kabelverknoter(in)
        Oh ja eine TNT2 mit 32 MB war meine erste gescheite Grafikkarte. Noch per PCI angebunden weil
        in meinem Vobis Rechner kein AGP Port verbaut war. War mit meinem 700 Mhz Celeron und auf 192 MB
        aufgestockten RAM damals ne super Zockmaschine. Später kam eine 64 MB Geforce 4MX.

        Früher war das PC Ding irgendwie cooler als heute. Jeden Monat wie Sau auf die Gamestar und Co.
        gefreut mit diesem schönen Zeitschriftengeruch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
694432
Retrospektive
Nvidias erster Mainboard-Grafikchip: Aladdin TNT2 und die ersten Lynnfields (PCGH-Retro, 08. September)
Nvidias erster Onboard-Grafikchip und Intels Lynnfield-CPUs - die kamen am 8. September. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Nvidias-erster-Mainboard-Grafikchip-Aladdin-TNT2-plus-die-ersten-Lynnfields-PCGH-Retro-08-September-694432/
08.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,intel,core i7,core i5,nvidia,lynnfield
news