Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kaby-Lame Kabelverknoter(in)
        2008 zwei Jahre nach 2003? Interessant...
      • Von cHarLiE-manSOn Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von cuthbert

        Ich behaupte mal, dass der Schnitt durch 50-100k Leitungen in Großstädten und Ballungsgebieten arg nach oben gedrückt wird. Bei mir zuhause hab ich eine 2000er, meine Eltern und Schwiegereltern eine 3000er Leitung. Ist zugegebenermaßen ziemlich nah am Arsch der Welt, aber selbst an der Arbeit haben wir keine 6000.

        BTT: Ob das mit dem Tod der HD-DVD jetzt so ein großer Verlust ist, weiß ich auch nicht. So einen wirklichen Nutzen sehe ich bei den HD-Geschichten eh nicht. Ich hab bisher nur einmal eine BD geschaut, auch nur mehr aus Interesse, aber vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich nur einen 720p Fernseher hab. Mehr braucht man aber auch nicht. Besonders bei unserem TV-Angebot. Sch**e in HD bleibt eben trotzdem Sch***e. Aber ich schweife ab.

        Edit: Hier wird ja zensiert! Sch***e steht doch sogar im Duden!
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Eckism
        Fast jeder Haushalt hat 6MBit aufwärts?
        Ein Jahr später bin ich froh, das die Leitung nach nem Gewitter noch stabil ist und nicht wieder 4-6 Wochen lang ausfällt und ich wohne nicht wirklich am Arsch der Welt....

        Ja sicher ist die Lage in Deutschland alles andere als perfekt, aber im großen und ganzen passt es schon bei den meisten schätzte ich.

        Im Schnitt haben die Deutschen durchaus 6mbit
        http://www.mobilegeeks.de...

        Ob mit Ausfällen, das steht da nicht, hat ja auch formal nix mit der Bandbreite zu tun.
      • Von Eckism BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cuthbert
        Ehrlich gesagt bin ich erstaunt, dass optische Medien immer noch einen derartig großen Stellenwert haben. Vor Jahren hatte ich noch gedacht, dass BluRay/HD-DVD alles Schnickschnack sind, die Zukunft liegt im Streaming/Download. Die nötige Infrastruktur wäre jetzt auf jeden Fall ja da, fast jeder Haushalt hat inzwischen einen sehr schnellen Anschluss (6 Mbit aufwärts). Allerdings haben es die Provider/Publisher versäumt, dies massiv auszunutzen.

        Klar ist es für viele Sammler schöner, sich ne Schachtel in den Schrank zu stellen (auch ich mache dies noch gerne!). Aber vom Komfort her ist es doch einfach super genial, sich on demand das zu ziehen, was man konsumieren möchte, wie dies z.B. insbesondere durch Steam im Bereich der PC-Spiele schon längst üblich ist. Auf eine vergleichbare vor allem umfangreiche Plattform für Filme/Serien, die alles zeitnah und günstig (auch in O-Ton) anbietet, warte ich aber immer noch vergebens...

        Fast jeder Haushalt hat 6MBit aufwärts?
        Ein Jahr später bin ich froh, das die Leitung nach nem Gewitter noch stabil ist und nicht wieder 4-6 Wochen lang ausfällt und ich wohne nicht wirklich am Arsch der Welt....
      • Von Pyroplan Freizeitschrauber(in)
        Dass sich die Bluray durchgesetzt hat, liegt glaube ich zum großen Teil auch daran, dass die PS3 ein entsprechendes Laufwerk hatte und es bei der 360 nur optional ein HD-DVD-Laufwerk gab.
        Preiswerter wären die Filme wohl auch mit HD-DVD nicht.. die wurde nämlich nur durch die Bluray so günstig.. gerade gegen Ende hin, um die ganzen Restbestände noch irgendwie loszuwerden.

        Auch ist es völlig nachvollziehbar, wieso es noch optische Medien gibt.
        Man kann sie im Regel hinstellen etc. Für Sticks noch ne Hülle produzieren macht iwi kaum Sinn ^^
        Und der wichtigste Punkt ist wie immer mal wieder der Preis.
        Wenn man mal schaut wie teuer ein 32/64GB Stick ist (für 4k dann glaub schon 128GB Stick), dann rechnet sich das einfach nicht,
        Rohlinge sind da deutlich günstiger und können "einfach" gepresst werden.
        Die Sticks zu "befüllen" stelle ich mir in der Massenfertigung schon schwieriger vor, was Kopierschutzmaßnahmen angeht wäre es auch noch einfacher zu knacken -> einfach linux-live-cd und fertig ist der volle zugriff auf die Partition ^^

        Ich hingegen mag lieber alles Digital, nur blöd wenn das Internet ausfällt
        Dafür muss man dann keine Discs wechseln, sondern einfach anschalten und auswählen (jaja, für die Faulen/Bequemen unter uns )
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700129
Retrospektive
Die Geburt von Microsoft und der HD-DVD (PCGH-Retro, 26. November)
Die Geburt von Microsoft und der HD-DVD - das geschah am 26. November. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Die-Geburt-von-Microsoft-und-der-HD-DVD-PCGH-Retro-26-November-700129/
26.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,microsoft
news