Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • "Nvidias großer Pascal GP100 ..." Das meinen die PCGH-Redakteure zu einem aktuellen Thema

    "Nvidias großer Pascal GP100 ..."  (8) Quelle: PC Games Hardware

    Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema : "Nvidias großer Pascal GP100 ..."

    Unser einst als "Redaktion intern" gestartete Format gibt Ihnen Einblicke in die Redaktion fernab einer Webcam oder einer Heft-Kolumne. Jeder PCGH-Redakteur gibt hier seinen persönlichen Kommentar zu einem aktuellen Thema ab. Dabei behandeln wir nicht nur die ganze Welt der PC-Hardware, sondern auch Spiele inklusive aktueller Konsolentitel, Filme und ganz allgemein der Technik - welche in mannigfaltiger Art und Weise unser tägliches Leben beeinflusst. Die Redaktionsmeinungen erscheinen wöchentlich: Sonnabends um 11:45 Uhr.

    Heutiges Thema: "Nvidias großer Pascal GP100 ..."

    Hintergrund: "Nvidias großer Pascal GP100 ..."

    Zum offiziellen Auftakt der GPU Technology Conference in San Jose stellte Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang den ersten Chip der neuen GPU-Generation Pascal vor. Der GP100 besitzt eine Rekordfläche von 610 mm² und kommt auf der Beschleunigerkarte Tesla P100 zum ersten Mal zum Einsatz. Anders als die derzeit noch aktuellen Maxwell-Chips wird die Pascal-Reihe dabei nicht in 28-nm-, sondern in 16-nm-FinFET-Technologie bei TSMC (16FF+) gefertigt. Auf dem GP100-Chip sitzen 15,3 Milliarden Transistoren. Das sind nahezu doppelt so viele, wie auf Nvidias Geforce GTX Titan X mit GM200-Chip beziehungsweise AMDs Radeon R9 Fury X mit Fiji-GPU schalten und walten: Diese zwei GPUs verfügen über acht beziehungsweise 8,9 Milliarden Transistoren.

    10:23
    Nvidia Pascal: Vorstellung der Tesla P100 mit GP100 im GTC-Video

    Jeder Streaming-Multiprozessor besteht aus 64 Shader-Einheiten und vier Textureinheiten, was theoretisch 3.840 CUDA-Kerne und 240 Textureinheiten pro Pascal-Chip bedeutet. Nvidia nähert sich damit wieder seiner Fermi-Architektur mit 32 Shader pro SM an (Kepler: 192, Maxwell: 128) und baut seine SMs nun ähnlich auf wie AMD seine GCN-Compute-Units (ebenfalls jeweils 64 ALUs und vier TMUs).Über acht 512-Bit-Speichercontroller kommuniziert der Chip mit 16 GiByte HBM2-RAM von Samsung, das mit 1,4 GHz getaktet ist. Außerdem verfügt die GPU über 4 MiByte Level-2-Cache. Weil die Pascal-Architektur Speicher mit der GPU vereint und dazu die CoWoS-Technik - Chip on Wafer on Substrate - einsetzt, verdreifacht sich die Speicherbandbreite: Verglichen mit der Maxwell-Architektur sind Übertragungsraten von 720 GByte pro Sekunde möglich. Die Leistung der Tesla P100 scheint beachtlich. Im Boost-Modus mit 1.480 MHz (Basis: 1.328 MHz) getaktet vollbringen die 64 FP32-CUDA-Kerne im FP16-Modus - also bei halber Genauigkeit - 21,2 TFLOPS. Nativ, also in einfacher Genauigkeit, sind es 10,6 TFLOPS - bei dieser für Spiele wichtigen Messgröße kommt eine Titan X auf 7,1 TFLOPS. Um eine gerade im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich bessere Rechenleistung in doppelter Genauigkeit zu erreichen, enthält jeder der maximal 60 Streaming-Prozessoren noch 32 FP64-Kerne, die beachtliche 5,3 TFLOPS auf die Waage bringen. Nvidia erreicht dadurch ein 1:2:4-Verhältnis zwischen FP64:FP32:FP16. Mehr im Artikel ...

  • Stellenmarkt

    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Oberst Klink
    Dennoch war deine Aussage falsch und als Forenmitglied bei PCGH solltest du es ja eigentlich besser wissen.
    Von Danielneedles
    Wieso? Ich würde wetten das wissen 90% der Deutschen nicht. Sowas wissen Leute die aktiv in Foren oder co lesen und…
    Von Captain-S
    Die GTX1080 kommt im Juli 2016, sollte doch jetzt langsam klar sein.
    Von RobinNyan
    Raff spricht natürlich direkt meine feuchten Träume an 2 ghz mit ner GPU und der virtuelle Dick übersteigt alle…
    Von Oberst Klink
    GP100 gibt ja schon mal ein paar nette Einblicke in die Pascal-Architektur. Gerade auch die Möglichkeit mit HP…
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Danielneedles
        Wieso? Ich würde wetten das wissen 90% der Deutschen nicht. Sowas wissen Leute die aktiv in Foren oder co lesen und sich darüber informieren. Der Rest weis es nicht und den Rest interessiert es auch nicht.
        Dennoch war deine Aussage falsch und als Forenmitglied bei PCGH solltest du es ja eigentlich besser wissen.
      • Von Danielneedles Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Captain-S
        Die GTX1080 kommt im Juli 2016, sollte doch jetzt langsam klar sein.


        Wieso? Ich würde wetten das wissen 90% der Deutschen nicht. Sowas wissen Leute die aktiv in Foren oder co lesen und sich darüber informieren. Der Rest weis es nicht und den Rest interessiert es auch nicht.
      • Von Captain-S Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Danielneedles
        Mich lässt der Chip eher kalt wenn daraus keine Geforce wird, wie auch schon von einem Redakteur gesagt wurde. Ich denke wir können erst 2017 wieder mit einer neuen Geforce rechnen,. aber die Leistung reicht ja auch noch lange aus.


        Die GTX1080 kommt im Juli 2016, sollte doch jetzt langsam klar sein.
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        Raff spricht natürlich direkt meine feuchten Träume an 2 ghz mit ner GPU und der virtuelle Dick übersteigt alle längengrenzen Gucken wie gut sich Pascal dann zum Übertakten überreden lässt
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        GP100 gibt ja schon mal ein paar nette Einblicke in die Pascal-Architektur. Gerade auch die Möglichkeit mit HP-Genauigkeit zu arbeiten, sollte doch die ein oder andere Möglichkeit schaffen. Natürlich ist GP100 rein für HPC konzipiert und fährt hier schon mit beeindruckenden Zahlen auf. Fast noch spannender finde ich da aber NVLink. Wenn sich das als Nachfolger von PCIe etabliert, wäre zumindest mal ein Flaschenhals weg.
        Ich bin gespannt wie der finale BigPascal aussehen wird, also GP102. Sicher wird man einiges an HPC-Ballast über Board werfen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1191767
PC Games Hardware
"Nvidias großer Pascal GP100 ..." Das meinen die PCGH-Redakteure zu einem aktuellen Thema
Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema : "Nvidias großer Pascal GP100 ..."
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/Nvidia-Pascal-GP100-BigChip-1191767/
09.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Redaktion-Intern_b2teaser_169.png
radeon,crossfire
news