Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Pu244
        Und wie schnell sind die beiden?

        Etwa so schnell wie die 8800GTX

        Zudem gilt das auch nur für die sündhaft teure Iris Pro gilt, deren CPUs kosten etwa 300€ (damit spart man nichts) oder dem A10-7870K, damit hat man eine wesentlich geringere CPU Leistung, als bei Intel oder auch FX CPUs. Bei den Intel IGPs, die den normalen CPUs beiliegen, ist man nochmal deutlich langsamer unterwegs.

        Da die Titan X auch deaktivierte Shader hat, ist jede Graka heute entweder "kastriert" oder leistungsmäßig nicht perfekt. Ob nun Shader deaktiviert sind oder nicht ist eigentlich nicht wichtig, die Leistung zählt. 10 mal soviel Leistung, gegenüber den besten IGPs, ist schon eine ganze Menge, das ist eine andere Welt. Ob die Karte ein guter Kauf ist wird der Preis zeigen müssen.
        Eine HD520 ist Vergleichbar mit der 920m von NVIDIA bzw. 200 Maxwell Shadern.
        Eine HD580 hat 3 mal so viele Shader Taktet durch ein höheres PT höher und bietet esram.
        Mit vernünftigem Speicher und den passenden Treibern dürfte die Iris Pro HD580 etwa bei einer GTX750 liegen.

        Da es die Iris Pro allerdings im Retailmarkt nicht zu kaufen gibt wird es schwer das nachzuprüfen.
      • Von CloudPS Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bei Mindfactory sind jetzt diverse 3GB-Modelle gelistet, zB
        3072MB Palit GeFroce GTX 1060 DUAL - Hardware,

        Also quasi der gleiche Preis wie die 470 4GB.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Pu244
        In 2 Monaten ist aber die GTX 1060 3GB wiederum ebenfalls billger, womit sich nichts geändert hat. Es kommt weiterhin auf den preislichen Abstand an. Das die 6GB Version besser als die 3GB Version ist, da stimme ich dir zu, nur gilt das dann auch für die GTX 1070, dann für die GTX 1080 und schließlich für die Titan X und dann Titan X SLI. Irgendwo muß man einen Schnitt machen und wenn man die 3GB Version, zum guten Preis, bekomkmt, dann kann man ihn durchaus da setzen.

        PS: du hast dir ja auch eine R9-380 gekauft, statt auf die R9-390 zu setzen.
        Meine 380 hat immer noch 1GB mehr als die kleine 1060 und ich hatte unter 1920x1080 schon eine handvoll Spiele die mehr als 3GB brauchen, mittlerweile hab ich 2560x1080 und bin heilfroh Reserven beim VRAM zu haben.
        Ich hätte mir aber auch nix kleineres gekauft, lieber noch zwei Monate sparen und dafür in das langlebigere Produkt investiert.
        Bei der 390 hatte ich zu wenig Vertrauen ein leises Produkt zu bekommen. Da hab ich lieber die kleinere genommen und kauf mir jetzt dann nach dem ersten Preisverfall die 480 mit 8GB
        Beim Kauf der 380 wusste ich aber anhand der Benchmarks was ich da bekomme.

        Die 1060 mit 3GB wäre überhaupt kein Problem wenn sie den Namen in 1050 geändert hätten.
        Damit könnte der Normale User wesentlich besser abschätzen was er da kauft.
        Das Namensschema mit 1060 3GB ist schlichtweg für den Endkunden ein Blender.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee

        Lieber zwei Monate mit der iGPU rumquälen und dann eine 1060 mit 6GB kaufen.
        In 2 Monaten ist aber die GTX 1060 3GB wiederum ebenfalls billger, womit sich nichts geändert hat. Es kommt weiterhin auf den preislichen Abstand an. Das die 6GB Version besser als die 3GB Version ist, da stimme ich dir zu, nur gilt das dann auch für die GTX 1070, dann für die GTX 1080 und schließlich für die Titan X und dann Titan X SLI. Irgendwo muß man einen Schnitt machen und wenn man die 3GB Version, zum guten Preis, bekomkmt, dann kann man ihn durchaus da setzen.

        PS: du hast dir ja auch eine R9-380 gekauft, statt auf die R9-390 zu setzen.
      • Von ThoSta Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also meine GTX 780 mit 3GB schafft auch alle aktuellen Spiele die ich habe. Manche füllen zwar den Vram wirklich bis an den Rand an aber sie laufen trotzdem noch sehr gut.
        Ist ja mit dem RAM das selbe. Da gibt es ein paar Spiele die mehr als 8 füllen können aber man merkt keinen Unterschied weil da oft Sachen im Speicher bleiben die es aber garnicht sein müssten.

        Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204423
Nvidia Pascal
Geforce GTX 1060 3GB bei deutschem Händler auf Lager
Der deutsche Onlinehändler Jacob Elektronik habe laut eigenen Aussagen die ersten GTX-1060-Karten mit nur 3 GiByte Grafikspeicher auf Lager. Dabei handelt es sich um eine Palit Jetstream zum noch überteuerten Preis. Zwei weitere können vorbestellt werden. Aus Fernost stammen derweil Bilder, die die Spezifikationen bestätigen sollen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Pascal-Hardware-261713/News/Geforce-GTX-1060-3GB-kaufen-1204423/
14.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Palit-GTX-10603GB-pcgh_b2teaser_169.PNG
nvidia,gpu,nvidia pascal,preisvergleich,grafikkarte,geforce
news