Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Oder man macht das nur für die OEM-Karten. Die waren ja schon oft anders (weniger Shader, DDR3 statt GDDR5).
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        In dem Fall müssten die 1080/1070/1060 noch einmal neu getestet werden, mit GPUs im anderen Fertigungsprozess bei Samsung.
        Da der Fertigungsprozess aber mit Sicherheit nicht auf der Verpackung stehen wird, kann dass zu großer Verunsicherung beim Kunden führen.
        Dagegen wäre der 970 Skandal ein Bömbchen. ^^

        @DK007:
        Das wäre natürlich die eleganteste Lösung, aber auch wieder verwirrend für den Kunden.
      • Von major_tom403 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Es ist auch im Gespräch, dass Samsung bereits bestehende Geforce-Pascal-Chips für Nvidia jetzt in 14-nm-Fertigung neu auflegen wird


        Also das ist aus dem Bericht der interessanteste Satz, denn das würde, wenn tatsächlich 14nm für dem niedrigen Takt verantwortlich ist bedeuten, dass das OC Potenzial und die Sparsamkeit der großen Chips schlechter ausfallen könnten. Damit wäre neben dem neuen Micron Speicher die nächste Einschränkung bzw Beschneidung zu Gunsten des Profits gegeben und das Produkt würde noch weniger dem Vorgestellten und Getesteten entsprechen
      • Von DKK007 Moderator
        Da wäre natürlich auch mal eine RX480 in der 16-nm-Fertigung von TSMC interessant. Vielleicht wären da dann auch 1500 MHz und mehr drin.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209428
Nvidia Pascal
Geforce GTX 1050: Wird der Pascal-Chip GP107 von Samsung in 14-nm-Fertigung hergestellt?
Neue Gerüchte scheinen zu bestätigen, dass Samsung die Produktion des Pascal-Chips GP107 für Nvidia von TSMC übernimmt. Die GPU, die auf der kommenden Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti zum Einsatz kommen wird, soll in Samsungs 14-nm-LPP-Fertigung hergestellt werden. Würde das die vergleichsweise geringen Zugewinne in der Taktrate erklären?
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Pascal-Hardware-261713/News/Geforce-GTX-1050-GP-107-Samsung-14-nm-LPP-Fertigung-Produktion-1209428/
03.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/geforce-gtx-1050-ti-pcgh_b2teaser_169.jpg
news