Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blackfirehawk Schraubenverwechsler(in)
        Nun was mich angeht... ich sehe das Relativ Neutral und bin kein Fanboy von irgent ner Seite.. sondern hab mir aufgrund von Benchmarks ne gewisse eigene Meinung gebildet.. würde mich als mittelmässig informiert betrachten

        ich hab mir dieses Jahr n paar neue komponenten für den PC gekauft und dabei immer hin und her abgewogen...

        bin von nen i7 920 auf n I7 6700k mit 32 gb Arbeitsspeicher gegangen..
        hatte aber noch die Alte Grafikkarte drin (eine AMD 380).. jetzt bei so spielen wie Battlefield oder COD merkt man langsam das die Karte Schlapp macht und ich bin auch der Meinung bei COD zumindest eine gewisse Hardware berechnungslatenz gespürt zu haben.. naja

        also war ich die Ganzen letzten Monate mit ner neuen Grafikkarte am Liebäugeln.. Seit BF1 mehr als vorher..

        ausgeben wollt ich maximal 300-400 euro
        Sprich es wäre auf ne R480 oder ne 1060 rausgelaufen.. ne Fury wollt ich nicht wegen der 4 gb VRAM
        so.. abgewartet.. verglichen ect..
        joar.. r480 und 1060 etwa gleich auf. .
        Leistung ca einer 980 der letzten generation.. joar
        also schon mal fast die doppelte leistung meiner 380..

        AMD.. eigentlich bisher ne menge treiberprobleme gehabt.. öfters bluescreens.. in diversen Spielen wegen dem Treibern und dem dreckigen Powermanagement und energiespareinstellungen von AMD..
        hab da einiges Treiberseitig, regedit und Bios edit mässig fuschen müssen damit die 380 den takt mal sauber hielt und nicht so runtergetaktet is das alles abschmiert..
        zwischenzeitlich hat AMD das energiefeature da im treiber mal eingebaut.. hat die abstürze auch reduziert.. aber meiner Meinung nach nicht das gelbe vom Ei
        naja das wäre ja auch noch nicht das schlimme gewesen..

        vom Preis leistungsverhalten bei 250€ rum hät ich wahrscheinlich zur AMD 480 gegriffen.. vom Treiber her eher zur GTX1060.. aber ich Denke das die AMD 480 das Bessere angebot gewesen wäre

        Doch Schauen wir mal Weiter..
        die 480 ist momentan AMDs stärkste Karte.. aber immer noch NUR mittelmässig wenn ich mir aktuelle Spiele und Benchmarks ansehe
        für 250€ ein Fairer Preis und im vergleich zur gtx 1060 wahrscheinlich der Preis Leistungs sieger
        im Gesamt Ranking nur mittelmässig

        Schauen wir mal ne Stufe höher.. GTX 1070 VS ??? .. oder anders ausgedrückt gibts nicht.. Vega wird erst noch angekündigt.. es sind noch nichtmals Specs bekannt ect pp.. also wird das noch 3 Monate dauern bis das was kaufbar ist wo noch keiner weis wie wo was..
        Man kann also sagen das AMD im moment eine Generation zurück hängt.. oder anders ausgedrückt.. wenn AMD vega nachlegt.. wird Nvidia die nächste generation am Start haben oder n refresh der 10x serie hinlegen

        Gekauft habe ich mir jetzt beim Firesale die Tage eine Gainwand GTX 1070 für 380€ (Btw is Watsdogs ein Rotzspiel was es dabei gab) und bin mit der Karte hoch zufrieden.. Treiber laufen rund.. Power is mächtig da..
        OC Potential hat sie auch wie sau (+ 100 mhz Core und + 500mhz Vram)
        Leise wie sau im gegensatz zur AMD 380 (war eine ASUS strix gedönst)


        Ich besitze also jetzt eine Karte die eine Power hat die AMD erst noch Entwickeln (haben sie mit VEGA eventuell) und releasen muss .. was ja noch ca 3 Monate dauern kann bis genügend Chips und gute Costum Cards vorhanden sind
        und es weis auch noch keiner den Preis und die Leistung.. Wobei ich Leistungstechnisch denke das VEGA irgentwo zwischen 1070 und 1080 anzutreffen sein wird.. Schätzungsweise um die 500€ rum..

        Die Chancen das die GTX1070 mit VEGA gleichzieht sind meines erachtens sehr hoch.. nur hab ich in meinen augen jetzt eine gleichwertige Karte für ca das gleiche Geld n halbes Jahr früher..
        wobei ich denke das die GTX 1070 dann im Preis fällt und NVidia sich aufgrund der bereits existierenden Produkte.. und die Möglichkeit kurzfristig n Refresh oder nachfolger rauszuhauen ganz schnell dort den Preis leistungs vorteil holen wird

        Deswegen hab ich Zur Nvidia gegriffen..
        ganz einfach weil ich sehe das AMD ne Generation zurückliegt und bezweifel das sie das aufholen können..
        Nvidia bessere Treiber hat

        Mein Kaufverhalten.. ich nehm ne Summe.. (um die 300-400€) für ne Grafikkarte alle 2-3 Jahre und Schaue nach dem Besseren Preis-Leistungsverhältniss
        und das ging dieses mal einfach Klar zu Gunsten der GTX1070
        ne 1080 is mir Persönlich zu Teuer .. auch wenns wahrscheinlich ne gute Karte ist.. aber man sollte die Kirche Schon im Dorf lassen.. 600€ ist zuviel Geld für mich für ne Grafikkarte
        und selbst wenn ich bereit wäre 600€ auszugeben gäbe es keine Alternative im Moment (MGPU bringt mir zuviele Probleme mit sich)

        was VEGA angeht.. n Dreiviertel Jahr zu Spät.. in meinen Augen wahrscheinlich nicht mehr oder viel mehr als ne GTX1070.. Wahrscheinlich noch in der Entwicklung..
        gibt ja nichtmals irgentwelche China Leaks zu VEGA wie wir es bei den Intel/AMD Prozessoren sehen
        und AMD versucht VEGA weiter zu Optimieren um nicht als Lachnummer da zu stehen

        Schade eigentlich, dabei fänd ich es schon interessant in der von mir gewählten Preisklasse 2 verschiedene Hersteller zum vergleich zu haben
        aber wer zu Spät kommt den bestraft das Leben.... und als Nvidia würd ichs auch voll ausnutzen.. im hintergrund weiter entwickeln.. und wenn Vega kommt nochmal einen drauflegen oder die Preise so Senken das AMD keine Chance hat

        Nvidia hat zur Zeit einfach Karten im Angebot die AMD einfach nicht Schlagen kann.. und diese Karten haben sie Bereits so lange im Handel das sie Bereits n Refresh hinterliefern könnten/nächste Generation ankündigen
        mit dem Monopol können sie Logisch Preise diktieren... mal abwarten was passiert
      • Von DARPA Software-Overclocker(in)
        Zitat von TheBadFrag
        Weil man sonst aktuelle Spiele nur ruckelnd spielen kann? In 4k kann man selbst mit 2x1080 bei The Division nicht alles komplett aufdrehen, wenn man stabile 60 FPS haben will. Mit nur einer Karte dümpelt man dann irgendwo bei ~30 FPS rum auf Konsolenniveau. Bei Watch Dogs 2 und BF1 genau das gleiche, wobei BF1 auf 4k mit 2x1080 wunderbar auf 60 FPS läuft. Mit single GPU ist da an ruckelfreies Gameplay nicht zu denken.
        Junge, ich hab doch geschrieben "bei gleicher Leistung zu gleichem Preis"; da hier davon gesprochen wurde 2x RX480 statt 1x 1080. Und sowas ist nunmal Quark.
        Hab doch nix generell gegen mGPU gesagt.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von OField
        Man bekommt dennoch mehr Leistung fürs gleiche Geld/zahlt weniger für die gleiche Leistung. Wie hoch war der Preis bei Veröffentlichung der 980ti und wie hoch der Preis der 1070?
        Man verlangt nach immer schnelleren Grakas, regt sich dann aber auf wenn man auch noch mehr dafür bezahlen soll. So eine Frechheit!

        Porsche hat ein Kofferraumvolumen von 145L. Dacia Duster von 475L.
        Bei dem Dacia Duster ist also völlig klar das der das dreifachge kostet wie ein Porsche alles andere wäre ja eine Frechheit.
        Wer meint das das ein Vergleich Apfel vs Birne ist der irrt leider.
        Ist ein Vergleich zwischen Grafikkarten und Autos ( oder High-End zu Mainstream)
        ==>
        Ich kaufe ne 980ti und die neue GPU wird ne => GTX 1080 TI; oder eben Porsche zu Porsche.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Gerade im MP Bereich bei den Shootern ist mir schöner wohnen eher nicht so wichtig da man doch eher nicht die Zeit hat um die Pracht zu genießen. Bei mir steht seit langem eh eher der Spielspaß im Vordergrund und dann vielleicht erst die Grafikpracht.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von TheBadFrag
        BF1 Amiens Conquest 64 Player wenn 30 Leute auf C gehen und schon bist du mit einer Karte bei 30 FPS. Unspielbar ist es nicht aber trotzdem geht man dann drauf.
        Bei the Divison wenn ich alles auf maximale Settings stelle, bin ich bei 25-30 FPS mit 2x1080. Rechne dir das mal mit einer 1070 aus.
        Das auf jeden Fall. Wollte nur einmal das Beispiel BF 1 aufgreifen. Und dann aber auch unter Alltags Situationen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214909
Nvidia Geforce
Nvidia über steigende Preise bei Grafikkarten und Konkurrenten wie AMD und Intel
Der Finanzdienstleister Credit Suisse hat vom 29. November bis zum 1. Dezember die jährliche Technology, Media & Telecom Conference veranstaltet. Auch anwesend war das Unternehmen Nvidia, vertreten durch die ausführende Vizepräsidentin Colette Kress. Laut dieser hat Nvidia in den letzten Jahren eine Transformation durchlaufen, man stelle jetzt eine Plattform und keine Komponenten mehr.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/ueber-steigende-Preise-bei-Grafikkarten-und-Konkurrenten-1214909/
01.12.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/12/Nvidia-Logo-pcgh_b2teaser_169.png
news