Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Glaube nicht, das dies ein Einzelfall sein soll, ist ja auch nicht gewollt, vom Hersteller. Wenn eine Person doch OC betreiben kann und hat nicht das zutreffende Grundwissen ist schnell auch ein Defekt provoziert, den der Hersteller ausbaden muß und der schadet sich ja nicht selber freiwillig. Muss man auch mal von dieser Seite her betrachten. Kann man auch verstehen.
        MfG.wolflux
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Zitat von wolflux
        Hallo, natürlich verstehe ich das schon und da fällt mir gerade ein, heute ist hier in ein Thread zu lesen, in dem bei einer GTX 970 (nicht Notebook), kein Voltmod möglich ist.
        Scheinbar sind sogar durch ein Modbios solche Einstellungen unmöglich.
        Es sieht so aus, als wollte Nvidia bewusst Sperren.
        Gruss
        wolflux
        Hui?! wenn das so wäre, wäre wohl bald Feuer unterm Dach. Aber das wird ja wohl (hoffentlich) ein Einzelfall sein, oder?

        Liebe Grüße

        phila
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Zitat von phila_delphia
        Wahrscheinlich weil Du Dich bisher nicht mir dem Thema befaßt hast. Das ist ja auch nicht schlimm.

        Und auch wenn es mich etwas langweilt... einfach weil in beinahe jedem Thread diese Frage/Aussage kommt:

        1.) Entsprechende DTR Notebooks haben mittlerweile die Lüftung die das erlaubt.
        2.) Genaration Maxwell und Kepler sind ab Werk extrem untervolted und können (bei Beachtung der Temperatur) daher kaum schaden nehmen selbst wenn die Spannung erhöht werden muss. Obwohl das selten der Fall ist.
        3.) Auch die Netzteile dieser Books sind mittlerweile eher darauf ausgelegt.
        4.) nVidia macht bei seinen Refreshes nichts anderes, Läßt seine Kunden aber teuer dafür bezahlen. Nimm Dir - wenn Du Lust hast - mal die Zeit zu vergleichen was sihc von der 780m auf die 880m verändert hat.
        5.) Es wird ja niemand gezwungen sein Notebook zu übertkaten.

        Grüße

        phila

        P.S.: Ich betreibe meine Karte momentan mit 250mhz höherem Takt und und etwas erhöhten vRam. Die Mehrleistung die dabei rum kommt kann sich sehen lassen und resultiert (da ich die Spannung nur minimal erhöhen mußte) in kaum höherer Abwärme. Aber klaro. Man kann auf diese Mehrleistung auch verzichten, bzw. soll sich sich in Zukunft einfach das nächste Refresh kaufen...
        Hallo, natürlich verstehe ich das schon und da fällt mir gerade ein, heute ist hier in ein Thread zu lesen, in dem bei einer GTX 970 (nicht Notebook), kein Voltmod möglich ist.
        Scheinbar sind sogar durch ein Modbios solche Einstellungen unmöglich.
        Es sieht so aus, als wollte Nvidia bewusst Sperren.
        Gruss
        wolflux
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Zitat von wolflux
        Seit wann kauft man ein Notebook zum übertakten, so etwas habe ich nich nie gehört.
        Ne ne,
        NOT-Book OC.
        Sorry
        Wahrscheinlich weil Du Dich bisher nicht mir dem Thema befaßt hast. Das ist ja auch nicht schlimm.

        Und auch wenn es mich etwas langweilt... einfach weil in beinahe jedem Thread diese Frage/Aussage kommt:

        1.) Entsprechende DTR Notebooks haben mittlerweile die Lüftung die das erlaubt.
        2.) Genaration Maxwell und Kepler sind ab Werk extrem untervolted und können (bei Beachtung der Temperatur) daher kaum schaden nehmen selbst wenn die Spannung erhöht werden muss. Obwohl das selten der Fall ist.
        3.) Auch die Netzteile dieser Books sind mittlerweile eher darauf ausgelegt.
        4.) nVidia macht bei seinen Refreshes nichts anderes, Läßt seine Kunden aber teuer dafür bezahlen. Nimm Dir - wenn Du Lust hast - mal die Zeit zu vergleichen was sihc von der 780m auf die 880m verändert hat.
        5.) Es wird ja niemand gezwungen sein Notebook zu übertkaten.

        Grüße

        phila

        P.S.: Ich betreibe meine Karte momentan mit 250mhz höherem Takt und und etwas erhöhten vRam. Die Mehrleistung die dabei rum kommt kann sich sehen lassen und resultiert (da ich die Spannung nur minimal erhöhen mußte) in kaum höherer Abwärme. Aber klaro. Man kann auf diese Mehrleistung auch verzichten, bzw. soll sich sich in Zukunft einfach das nächste Refresh kaufen...
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Seit wann kauft man ein Notebook zum übertakten, so etwas habe ich nich nie gehört.
        Ne ne,
        NOT-Book OC.
        Sorry
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1151624
Nvidia Geforce
Maxwell Mobile: OC bei GTX-900M könnte selektiv durch BIOS verhindert werden
Nvidia will durch kommende Treiber-Updates das Übertakten von mobilen Maxwell-Lösungen wieder erlauben, insgeheim könnte es jedoch durch neue BIOS-Versionen unterbunden werden. Derzeit macht ein Bericht über Neuauslieferungen die Runde, die eine solche Limitierung erfahren haben sollen. Die Details dazu sind allerdings noch vage.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Maxwell-Mobile-OC-BIOS-1151624/
24.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/Maxwell_GM204_DIE_3D_V17_Final_20140916153709-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,overclocking,gpu,maxwell,notebook,grafikkarte,oc,übertakten
news