Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Bei Notebookchips mag das schon stimmen, dass eine zu hohe Spannung aber GPUs umlegt hab ich bereits getestet.
        Der Blog eintrag ist Klasse! Vor allem der Schluß. Das mußte ich echt lachen!

        Viele Grüße

        phila
      • Von Incredible Alk Moderator
        Bei Notebookchips mag das schon stimmen, dass eine zu hohe Spannung aber GPUs umlegt hab ich bereits getestet.
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Wer hat denn was von Tools/Software gesagt?

        Du kannst die Spannungen und Taktraten auch im Mod-BIOS fest reinschreiben - dann brauchste weder den Afterburner noch nen Treiber dass die Karte die gewünschten Werte fährt.

        Einziges problem an der Sache ist, dass man sich sicher sein muss dass die eingestellten Werte auch laufen bzw. bei jeder Änderung flashen muss.
        Ich hab was von Tools und Software gesagt. Denn das Festschreiben im vBios ist das eine, aber für das Balancing bist Du eben auf die Tools angewiesen... Oder auf einen der für jeden Step nen extra vBios-Mod schreibt. Und das ist in der Tat keine unbedeutende Hürde.

        Grüße

        phila

        P.S.: Übrigens - das mit dem...
        Zitat von Incredible Alk
        ...nicht mehr ungefährlich für die Karten...
        ...ist so ne Sache. Denn an sich vertragen die Chips genau so viel Spannung wie die Desktopgeschwister. In der Realität liegt die Spannung aber weit drunter. Wenn man also auf die Temperatur und Wattverbrauch achtet - was bei größeren Notebooks mit entsprechender/m Kühlung/Netzteil möglich ist - besteht nicht mehr Gefahr oder weniger als im Desktopbereich. Wird hier auch nochmal schön zusammengefaßt: https://forums.geforce.co... Gerade deshalb ärgere ich mich auch so über diesen Schritt nVidias.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Wer hat denn was von Tools/Software gesagt?

        Du kannst die Spannungen und Taktraten auch im Mod-BIOS fest reinschreiben - dann brauchste weder den Afterburner noch nen Treiber dass die Karte die gewünschten Werte fährt.

        Einziges problem an der Sache ist, dass man sich sicher sein muss dass die eingestellten Werte auch laufen bzw. bei jeder Änderung flashen muss.
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Wenns um BIOS-Mods/Spannungserhöhungen geht ists ja auch nicht mehr ungefährlich für die Karten - der Personenkreis der das tut ist aber erstens sehr sehr klein und zweitens auch durch solche Maßnahmen nicht aufzuhalten - ein MOD-BIOS wird diese Sperre sowieso aushebeln.
        Wenn es nur so wäre Denn was nutzt der schönste vBios mod, wenn Du dann im Laufendne Betrieb die Spannungen nicht anpassen kannst, weil Dein Treiber nicht mit Afterburner und Co. zusammenarbeitet...

        Grüße

        phila
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150641
Overclocking
Kepler/Maxwell Mobile: Nvidia verhindert Übertakten auf Notebooks
Im Gegensatz zu seinen früheren Treibern für Mobile-Grafikkarten verhindert Nvidia bei den jüngeren Versionen ein Anpassen der Taktraten. Übertaktet werden können diese dadurch nicht mehr, was die Kalifornier mit der Sicherheit des Systems begründen.
http://www.pcgameshardware.de/Overclocking-Thema-98540/News/Kepler-Maxwell-Mobile-Uebertakten-Notebooks-1150641/
12.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Maxwell_Mobile_GPUs_-_01-pcgh_b2teaser_169.png
nvidia,gpu,notebook,geforce
news