Online-Abo
Games World
      • Von major_tom403 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also mir hat sich der Sinn dieser Grafikkarte auch noch nicht ergeben. Möglicherweise ist das Teil auch einfach nicht für den Europäischen Markt vorgesehen.
        Wenn ich mich bei mir im Büro umsehe, dann bestehen unsere Arbeitsplätze aus einer Docking Station, einem Laptop und einem Monitor (VGA Anschluss). DP brauchen wir maximal für Beamer in Konferenzräumen.

        Der Preis ist mMn auch deutlich zu hoch für das gebotene.

        Aber NV wird hier schon einen Markt sehen und einen verdamt hohen ROI haben auf die Teile
      • Von DKK007 Moderator
        Ein Diplayport wäre ganz sinvoll gewesen, da der selten am Board zu finden ist. So macht die Karte heute nicht mehr viel Sinn.

        Zitat von RonGames
        Wenn ne 6800 GS nen YouTube Video in [email protected], oder [email protected] schafft, schafft es wohl ne GT 710

        Zum Thema nimm doch ne G210:
        Kein DisplayPort Support

        Hat das Ding aber eben auch nicht.
      • Von Tech_13 PC-Selbstbauer(in)
        Bei Vegas Pro ist CUDA eig. nur für die Effekte zuständig, da leidet die Qualität kaum.
      • Von DBGTKING Software-Overclocker(in)
        Ja cuda Programme die Videos umwandeln sind zwar schneller aber die qualität ist um einiges schlechter.Habe ich selber ausprobiert.Ich war entsätzt.Wenn die qualität gleich gut gewesen wäre hätte ich das auch akzeptiert,aber so ne lieber nur die CPu zum umwandeln benützen.
        Man könnte es bei einem rechner rein tuen der nur zum video umwandeln benützt wird.Aber sobald der eine intergierte Grafikkare drinnen hat macht es natürlich mit dieser Grafikkarte aber keinen sinn mehr,dem stimme ich vollkomen zu.
      • Von RonGames Freizeitschrauber(in)
        Zitat von hanfi104
        Bei solchen Dingern habe ich Angst, das sie nichtmal Youtube packen, oder FHD Blurays. Ist die Angst berechtigt?
        Wenn ne 6800 GS nen YouTube Video in [email protected], oder [email protected] schafft, schafft es wohl ne GT 710

        Zum Thema nimm doch ne G210:
        1. Kein DisplayPort Support
        2. Veralteter Videoprozessor
        3. Kein Aktueller Support von DirectX oder OpenGL oder OpenCL.
        4. Keine Aktuellen Treiber mehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184546
Nvidia Geforce
Geforce GT 710: Low-End-Lösung für Büros basiert auf Kepler
Nvidia hat sein Grafikkartenportfolio um die Geforce GT 710 erweitert, die als Low-End-Lösung für Büro-PCs dient. Als Basis kommt die GK208-GPU zum Einsatz, die um die Hälfte ihrer Shadereinheiten beschnitten wird. Die basiert noch auf der jetzt veralteten Kepler-Architektur. Rund 40 bis 60 Euro kosten entsprechende Hersteller-Modelle.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-GT-710-1184546/
28.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/EVGA_Geforce_GT_710-pcgh_b2teaser_169.jpg
news