Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sueff81 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von LTB
        Kein Vollausbau?
        Dann mit hoher Wahrscheinlichkeit genauso wie in der Vorgänger Generation.

        780->Titan->780ti->TitanBlack
        980->TitanX->980ti->TitanBlaX

        Und dann wird es wohl "bald" Pascal geben...egal wann man kauft, es kommen immer schnellere Karten irgendwann
        Sorry, aber wie in der Vorgängergeneration würde heißen:
        680->Titan->780->780ti->TitanBlack
        980->TitanX->1080->1080ti->TitanBlaX

        Die 980 hat nichts mit der 780 zu tun, die 780 war schon der große Kepler mit ähnlichem Ausbau wie die Titan. Weniger Speicher, kein DP und dafür zu nem vernünftigen Preis (sofern man das Ü300 überhaupt noch sagen kann, aber jedem das seine).
      • Von Anticrist Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Davon ab betreiben einige auch Downsampling. Nicht jeder spielt nur FullHD und dann fangen plötzlich wesentliche mehr Spiele an Speicher zum Frühstück zu verzehren.
        Danke...
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Leob12
        Watch Dogs ist mit Mordor noch immer eine der Ausnahmen was Vram-Auslastung in Full-HD anbelangt, Skyrim mit 200 Mods mal außen vor gelassen.
        Der Großteil der Spiele braucht weniger Vram bzw begügt sich mit 3 oder 3,5 GB wie man ja sieht.
        Außerdem sind die Unterschiede zwischen Hoch und Ultra sowieso derart gering und wer rennt denn schon die ganze Zeit mit der Lupe herum und vergleicht Texturen.
        Alle die, die immer alles auf Ultra stehen haben müssen um ein gutes Gefühl zu haben, dass ihre Hardware das Geld wert war

        Davon ab betreiben einige auch Downsampling. Nicht jeder spielt nur FullHD und dann fangen plötzlich wesentliche mehr Spiele an Speicher zum Frühstück zu verzehren. Außerdem seit die jetzige Konsolengeneration released ist, werden auch die Spiele immer umfangreicher.
        Und jeder Enthusiast, der sich die Titan für den Preis kauft, der möchte sie auch voll auslasten und nicht nur im Idle vor sich rumschnurren lassen... Nein da wird getuned bis die Schwarte knackt oder die Karte auf dem letzten Loch röchelt.

        Ich gönne es jeden, der sich dies Karte kaufen möchte.

        Denk nur mal an die Musikverückten, die sich Anlagen mit hohen 5 stelligen Betrag holen nur um das Optimum an Musikerlebnis rausholen zu können.

        Ich werde mir auch erstmal keine Titan zulegen, da ich mit meiner GTX980 sehr zufrieden bin ... In 2-3 Jahren denke ich erst wieder über eine Neuanschaffung nach.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von FortuneHunter
        Wobei dieser Katzenjammer meist auf der Seite derjenigen war, die die Titan gar nicht gekauft haben. So nach dem Motto: "Ha Ha, jetzt werden sicher alle heulen, die ne Titan gekauft haben".
        Vergessen wurde dabei nur, dass der Speicher um die Hälfte kleiner war und die DP gestrichen wurde.

        Das mit dem Speicher hat sich dann ein halbes Jahr später bei Watch Dogs gerächt, von den Spielen des letzten Herbstes ganz zu schweigen. Denn plötzlich heißt es überall: 3 GByte reichen nicht mehr, 4 müssen es schon sein.
        Und plötzlich stand die Titan wieder besser da.

        Davon ab ... Bei gleicher Taktrate grade mal 2-4 popplige FPS Unterschied hat sicherlich jeden Titankäufer vor Erfurcht erzittern lassen. Seriosly?
        Watch Dogs ist mit Mordor noch immer eine der Ausnahmen was Vram-Auslastung in Full-HD anbelangt, Skyrim mit 200 Mods mal außen vor gelassen.
        Der Großteil der Spiele braucht weniger Vram bzw begügt sich mit 3 oder 3,5 GB wie man ja sieht.
        Außerdem sind die Unterschiede zwischen Hoch und Ultra sowieso derart gering und wer rennt denn schon die ganze Zeit mit der Lupe herum und vergleicht Texturen.
      • Von SirVenom Kabelverknoter(in)
        Zitat von SirVenom
        Es ist nett das die Karte in Kürze erhältlich sein wird, dennoch werde ich abwarten. Sollte es entgegen meiner Erwartung kein Vollausbau werden, war es die richtige Entscheidung.
        Sollte AMD mit der R9 390/X im gleichen Leistungssegment unterwegs sein und dies deutlich günstiger, war es die richtige Entscheidung.
        Kommt eine 980ti mit evtl. "nur" 6 GB Speicher, aber mehr Leistung und in Eigendesigns der Boardpartner, war es FÜR MICH auch die richtige Entscheidung.
        30% mehr Leistung sind wohl die Leistungssprünge mit denen man zufrieden sein muss, aber auch für mich die magische Grenze. Eine geringe Leistungssteigerung hat mich bisher kaum zum aufrüsten bewegt.
        Daher werde ich aussagekräftige Benchmarks abwarten und, wie gesagt, wenigstens was AMD uns beschert.


        Zitat von MADman_One
        Falls eine Ti kommt, dann wird sie 4GB oder 8GB haben, weil sie sicher keinen komplett neuen Chip designen werden nur um eine Ti mit 6GB zu basteln. Man kann nicht einfach beliebig Speicher draufbasteln, er muss auch an die Speichercontroller angebunden werden, welche im Chip sitzen. Der GM200 hat vermutlich 6 davon, daher auch 6/12GB, der GM204 hat 4, also 4/8GB. Das würde auch für eine Ti gelten oder es wäre keine Ti, sondern eine Art Titan black.


        Zitat von ColonelPanic
        384 Bit Interface, daher 3/6/12 GB. Geht ja um GM200, nicht 204. Btw. sollte man bei allen beschnittenen Maxwells (aktuell nur gtx750+ mobile) mal die Speicheranbindung / -bandbreite mal unter die Lupe nehmen - bei einer beschnittenen Titan X natürlich erst recht.


        Genau so ist es, daher meine Vermutung mit den 6GB
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153116
Nvidia Geforce
GTX Titan X: Angebliche Benchmarks, Preis 999 US-Dollar - kein Vollausbau?
Die Gerüchteküche videocardz.com liefert angebliche 3DMark-Benches zu Nvidias Geforce GTX Titan X und das gleich von bis zu vier Exemplaren im SLI-Verbund. Aufgrund eines recht niedrigen Takts ab Werk fällt der Vorsprung zur GTX 980 relativ moderat aus. Aus Tschechien stammen derweil Gerüchte, dass es sich bei der GTX Titan X nicht um einen GM200-Vollausbau handle.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/GTX-Titan-X-Benchmarks-Vollausbau-1153116/
10.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/Nvidia_Geforce_GTX_Titan_X_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news