Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jooschka PC-Selbstbauer(in)
        Wie schwer wäre das eigentlich für NVidia gewesen, einfach einen z.B. größeren/kleineren/KeinPlan Heatspreader mit anderer Aufschrift auf das VorzeigeBoard zu packen? oder einfach einen von einigen hier spekulierten nicht funtionsfähigen "neuen" Chip? Und schon wäre die Sache spekulationstechnisch gelöst ...
        Zum Thema "das ist kein Prototyp" ....
        Wenn XY bei einem Board versuchsweise für eine Serie einen Kondensator um 90° Dreht, haste schon nen Prototypen...
        Wenn du eine GraKa das erste mal für Aufgabe XY benutzt... haste dafür schon n Prototypen ... für diese Aufgabe ...
        Sobald du irgendwas änderst, haste n Prototypen ...
        Auch wenn NV das Ding das erste mal AutoPC nennt, haben die dafür n Prototypen, egal, ob das selbe Board schon 10 oder 20 Jahre alt ist... sogar wenn's unverändert ist, da sich einfach die Aufgabe geändert hat.
        Prototyp (Technik) – Wikipedia
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Ohweia, warum sollte man sich darüber aufregen? Was sich hier wieder für Grabenkriege anbahnen.

        Nvidia hat halt vermutlich ein Devkit mit Maxwell in die Kamera gehalten und gelogen, es sei ein Pascal. Finde ich extrem unsympathisch, aber auch nicht so dramatisch. Ich sehe Nvidia auch (leider) nicht so sehr in Zugzwang wie AMD. Und ehrlich gesagt finde ich es überhaupt nicht wichtig welches Siliziumstück dort in die Kamera gehalten wird.

        bye
        Spinal
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Zitat von IronAngel
        Der Polaris Chip war ja auch nur ein Prototyp.
        Was heist da bitte "auch nur"?
        Auch nur würde bedeuten, daß NVIDIA auch einen Prototypen gezeigt hat, haben sie aber NICHT!

        AMD hat eine funktionierende 14nm FinFET GPU gezeigt, NVIDIA hat keine funktionierende 16nm FinFET GPU gezeigt!
      • Von IronAngel Software-Overclocker(in)
        das kennen wir doch irgendwo her oder ? "Nvidia bestätigt: Karte mit Fermi war Attrappe, Demos nicht" haha.

        Ne mal ernsthaft, vielleicht hatten sie noch keinen Funktionsfähigen Chip fertig und das ganze dauert noch einen Monat oder so. Der Polaris Chip war ja auch nur ein Prototyp.
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Die Quelle für die Tapouts der AMD Karten, kam damals von Globalfoundries bzw von AMD selbst, bei Nvidia isses wohl wieder ne Klitscheseite, oder haben die irgendwas offiziell gesagt?
        Wenn das bei der Vorstellung keine Pascal Chips waren, könnte sich das vll etwas verzögern.
        Im 3D Center tippt Hübie auf AMD +3 Monate was kaufbare Karten angeht, könnte so kommen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182423
Nvidia Geforce
Lebenszeichen von Pascal: Nvidias Supercomputer Drive PX 2 für autonome Autos [Update: Aktuell noch mit Maxwell]
Nvidia hat auf der CES 2016 das Drive PX 2 vorgestellt, das genügend Leistung aufbringen soll, um autonomes Fahren zu ermöglichen. Zum Einsatz kommt dafür ein Verbund aus jeweils zwei kommenden Tegra-SoCs sowie Pascal-Grafikchips. Insgesamt 8 TFLOPS soll das Modul auffahren können, die Kühlung erfolgt mit Flüssigkeit.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Drive-PX-2-Pascal-Parker-1182423/
08.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/Nvidia_Drive_PX_2_Pascal_Parker__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,geforce
news